X
Neukunden sparen bis 15€Rabatt sichern!
20 Min. Lesezeit
26.403 mal gelesen

CBD Öl Dosierung – Anleitung zur Ermittlung der idealen Tagesdosis CBD Tropfen

Informationen über CBD zu finden ist nicht schwer! Im Internet häufen sich zahlreiche Artikel über die Vorteile von Cannabidiol und wie die Einnahme das körperliche und seelische Wohlbefinden steigern kann. Ebenso gibt es mittlerweile an jeder Ecke CBD-Produkte: ob in Apotheken, Drogerien, Supermärkten oder CBD Online Shops. Definitiv komplizierter wird es Anleitungen, Richtlinien oder Empfehlungen zur richtigen CBD Öl Dosierung und Anwendung zu finden, die den eigenen Bedürfnissen gerecht werden.

Diesen Umstand möchten wir im vorliegenden CBD-Dosierungsratgeber entgegenwirken und versuchen zu beantworten. Sie werden verstehen, wie Sie den Startpunkt Ihrer persönliche CBD-Dosis in Milligramm ermitteln können. Anschließend lernen Sie die genaue Anzahl benötigter CBD-Tropfen zu berechnen, um dadurch Ihre individuell benötigte CBD-Tagesdosis einzunehmen.

CBD-Dosierungsempfehlung: Den richtigen Ausgangspunkt für Ihre CBD Dosierung ermitteln

Vorneweg muss gesagt werden, dass es beim Thema CBD-Dosierungsempfehlung kein schwarz oder weiß gibt. Um ehrlich zu sein, ist diese komplexe Frage schwer zu beantworten. Bis heute gibt es keine validen Forschungsergebnisse, die eine einheitliche CBD-Dosierung nahelegen. Dies wird durch die Existenz des breiten Spektrums an CBD-Dosierungsempfehlungen verschiedener CBD-Hersteller verdeutlicht.

Eine in Stein gemeißelte oder passgenaue Richtlinie zur Cannabidiol Dosierung existiert nicht. Die passende CBD Öl Dosierung zu finden erfordert somit etwas Übung und ein wenig Geduld.

Die CBD-Tagesdosis nach “Birnbaum und Leinow”

Die in diesem Ratgeber vorgestellten Dosierungsrichtlinien basieren auf dem Buch „Heilen mit CBD“ von Leonard Leinow und Juliana Birnbaum. Beide Autoren sind CBD-Pioniere und absolute Spezialisten auf Ihrem Gebiet, mit vielen Jahren Erfahrung im Anbau und Studium von medizinischem Cannabis. Dieses Buch dient als zuverlässige Quelle, welche neben den Dosierungsrichtlinien, obendrein mit nützlichen Informationen zu Verwendung, Studien und Anwendungsbereichen von CBD gefüllt ist.

Heilen mit CBD: Leinow und Birnbaum

Das Buch “Heilen mit CBD” von Leonard Leinow und Juliana Birnbaum ist ein wissenschaftlich fundiertes Handbuch zur medizinischen Anwendung von Cannabidiol.

Die Step-Up Methode – “Titration”

Basierend auf dem Leitfaden im Buch wird die Step-up-Methode empfohlen. Bei diesem Vorgehen wird die Dosis langsam und schrittweise erhöht, bis die gewünschte Wirkung eintritt. Im Buch wird dafür auch der Begriff „Titration“ verwendet. Dieser Begriff stammt aus der Chemie und beschreibt, dass die Dosis schrittweise erhöht wird, um eine langsame Anpassung zu ermöglichen. Mit dieser Methode gleichen Sie die Menge von Cannabidiol an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Step-Up-Methode: Schrittweise Erhöhung der CBD Öl Dosierung

Als Anfänger startet man mit einem Tropfen täglich und steigert dann die Dosierung um einen weiteren Tropfen nach oben, bis sich die gewünschte Wirkung einstellt.

CBD Öl Dosierung Tabelle – Wieviel CBD soll ich einnehmen?

Wie bereits erwähnt, gibt es darauf keine eindeutige Antwort. Jeder Mensch ist einzigartig und reagiert daher unterschiedlich auf CBD-Hanföl. Durch die vielen verschiedenen CBD-Darreichungsformen, wird die Vergleichbarkeit und Verallgemeinerung der Ergebnisse und Wirkung zudem erschwert. Allerdings stellen uns Leinow und Birnbaum einfache und erste Faustregeln zur Verfügung, um zügiger an die persönliche Dosierungsmenge zu gelangen.

Die Autoren haben dafür drei verschiedenen Dosierungsbereiche erarbeitet, welche für unterschiedliche Bedingungen nützlich sein können. Diese Dosierungsbereiche finden Sie in der nachfolgenden CBD Öl Dosierungstabelle.

 TagesdosisCBD-Öl Stärke (bei 10ml Inhalt)MG pro TropfenTropfenanzahl
Mikro-Dosis0,5 - 25 mg CBD/Tag5% / 500mg CBD1,67 mgmax. 15 CBD Tropfen
10% / 1.000mg CBD3,33 mgmax. 8 CBD Tropfen
15% / 1.500mg CBD5 mgmax. 5 CBD Tropfen
20% / 2.000mg CBD6,67 mgmax. 4 CBD Tropfen
25% / 2.500mg CBD8,33 mgmax. 3 CBD Tropfen
Standard-Dosis10 - 100 mg CBD/Tag5% / 500mg CBD1,67 mgmax. 60 CBD Tropfen
10% / 1.000mg CBD3,33 mgmax. 30 CBD Tropfen
15% / 1.500mg CBD5 mgmax. 20 CBD Tropfen
20% / 2.000mg CBD6,67 mgmax. 15 CBD Tropfen
25% / 2.500mg CBD8,33 mgmax. 12 CBD Tropfen
Makro-Dosis50 - 800 mg CBD/Tag5% / 500mg CBD1,67 mgmax. 480 CBD Tropfen
10% / 1.000mg CBD3,33 mgmax. 240 CBD Tropfen
15% / 1.500mg CBD5 mgmax. 160 CBD Tropfen
20% / 2.000mg CBD6,67 mgmax. 120 CBD Tropfen
25% / 2.500mg CBD8,33 mgmax. 96 CBD Tropfen

Abbildung: CBD Dosierung Tabelle
*Quelle: CBD: A Patient’s Guide To Medical Cannabis [1]

Mikro-Dosis: CBD-Dosierung für Anfänger

0,5 – 25 mg CBD-Tagesdosis werden als Mikro-Dosis bezeichnet.

In den Bereich der Mikrodosierung lassen sich CBD Öle mit einem CBD-Gehalt von 3 – 5% CBD zuordnen. Ein CBD Tropfen eines 5% CBD Öls enthält je nach Hersteller im Durchschnitt 1,67 mg Cannabidiol. In den meisten Fällen werden von den CBD-Herstellern 1-3 Tropfen täglich zur Dosierung angegeben. Dies entspricht einer aufgenommenen Tagesdosis von insgesamt 18 mg Cannabidiol.

CBD Mikro-Dosis

Für die Mikro-Dosierung eignen sich CBD Öle mit einer Konzentraion von 1-5%.

Standard-Dosis: CBD-Dosierung für erfahrene CBD Konsumenten

10 – 100 mg CBD-Tagesdosis werden als Standard-Dosis bezeichnet.

In diesem Bereich werden laut Leinow und Birnbaum, mittlere bis schwere Beschwerden eingeordnet. Bei der Standard-Dosierung empfiehlt es sich ein CBD Öl mit 5% oder 10% zu verwenden, um die CBD-Dosierung in mg zu vereinfachen. Ein CBD Tropfen eines 10% Öls enthält durchschnittlich 3,33 mg Cannabidiol.

CBD Standard-Dosis

Für die Mikro-Dosierung eignen sich CBD Öle mit einer Konzentraion von 5-15%.

Makro-Dosis: Therapeutische Dosis

50-800 mg CBD-Tagesdosis werden als Makro-Dosis bezeichnet.

Für die Makro-Dosierung existieren hochkonzentrierte Hanfextrakte, sogenannte CBD-Pasten oder auch hochsdosiertes CBD Öl mit mehr als 20% CBD-Gehalt.

CBD Makro-Dosis

Für die Mikro-Dosierung eignen sich CBD Öle mit einer Konzentraion von mehr als 20%.

Sweet-Spot

Viel hilft nicht unbedingt viel! Nehmen Sie zu Beginn nicht zu hohe Dosen Cannabidiol ein. Oft werden in der Cannabis-Therapie bei geringeren Dosen bessere Ergebnisse erzielt. Sollte also bei einer hohen Dosis das gewünschte Ergebnis nicht eintreffen, versuchen Sie zuerst diese zu senken. Diese Methode kann hilfreich sein, Ihren „Sweet Spot“ oder die beste Dosis zu finden. Wenn Sie bereits verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, achten Sie auf mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen. Besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin vor der Einnahme von Cannabidiol.

Sweet-Spot: Die ideale CBD Öl Dosierung

Der “Sweet Spot” ist ein Begriff für die ideale Dosierung von CBD, die notwendig ist, um Vorteile für den Einzelnen zu spüren.

CBD-Dosierungsjournal

Die ideale Hanföl Dosierung zu finden erfordert Geduld. Mithilfe unseres CBD-Dosierungsjournals, können Sie Ihre tägliche Anzahl CBD-Tropfen und das damit verbundene Gefühl, nach der Einnahme dokumentieren. Damit erleichtern Sie sich den Weg zur Ermittlung Ihrer persönlichen Wohlfühldosis.

Laden Sie sich Ihr persönliches CBD-Dosierungsjournal jetzt herunter:

CBD-Dosierungsjournal herunterladen

Klicken Sie auf das Bild, um sich das CBD-Dosierungsjournal Gratis herunterzuladen.

CBD Öl Dosierung berechnen

Die Berechnung der CBD Öl Dosierung scheint auf den ersten Blick ein kompliziertes Umrechnungsverfahren zu sein, aber keine Sorge, es handelt sich hierbei lediglich um einfache Dreisatzrechnungen aus der Grundschulmathematik.

Benötigte Menge Cannabidiol in mg bestimmen

Um zu beginnen, benötigen Sie Ihren ausgewählten Startpunkt, den Sie mit der CBD-Dosierungstabelle ermitteln können. Sollten Sie sich noch unsicher sein, beginnen Sie einfach mit der geringsten Dosis im Mikro-Bereich. Erhöhen Sie diese bei Bedarf nach und nach, wie auch bereits in der Step-up Methode beschrieben. So zu beginnen, hat den Vorteil feststellen zu können, wie Sie auf geringe CBD-Dosen reagieren. Als CBD-Anfänger sollten Sie prinzipiell nie mit der höchsten Tagesdosis beginnen. Es ist vernünftiger mit einer geringen und möglicherweise wirkungsärmeren Dosis zu starten und diese kontinuierlich zu steigern. Dadurch lassen sich mögliche Nebenwirkungen vermeiden.

CBD-Konzentration von Prozent in Milligramm umrechnen

Zuerst stellen Sie fest, welche CBD-Konzentration Ihr CBD Öl hat. Gängige Werte sind Prozentangaben auf dem Fläschchen wie: CBD Öl 5%, 10%, 20% usw.. Die Prozentzahl als Ausgangswert für die Berechnung Ihrer CBD-Dosis ist jedoch nicht hilfreich. Diese definiert lediglich das Verhältnis von CBD zur Füllmenge des Fläschchens. Ebenso spiegelt der Prozentwert nicht zwingend die Stärke oder die Wirkung des Cannabisöls wider.

Wir benötigen für die Ermittlung der Dosis die Höhe des CBD in Milligramm das im Öl enthalten ist. Üblicherweise finden Sie diesen Wert auf dem Etikett der Flasche. Dies sind Angaben wie z.B. 500 mg, 1.000 mg, 2.000 mg usw..

Sollte dieser Wert nicht angegeben sein, können Sie Ihn wie folgt umrechnen:
[CBD-Gehalt in %] x 1.000 ÷ [Flascheninhalt in ml] = [CBD in mg pro Flasche]

Lassen Sie uns das anhand von drei Beispielen umrechnen. Nehmen wir dafür beispielhaft an, dass wir CBD Öle mit 10 ml und 5, 10 und 20% CBD-Gehalt besitzen.

CBD-Gehalt in %UmrechnungsformelCBD-Gehalt in mg/Flasche
5%5% x 1.000 % 10 ml500 mg CBD pro Flasche
10%10% x 1.000 % 10 ml1.000 mg CBD pro Flasche
15%15% x 1.000 % 10 ml1.500 mg CBD pro Flasche

Abbildung: Umrechnung des CBD-Konzentration von Prozent in Milligramm

Berechnung des CBD-Gehalt in Milligramm pro Milliliter

Da wir die genaue CBD-Tropfenanzahl die wir benötigen berechnen wollen, ermitteln wir im nächsten Schritt den CBD-Gehalt pro einem Milliliter Öl.

Die Berechnung und die dazugehörige Formel ist sehr einfach. Sie benötigen lediglich die beiden Angaben, die wir bereits im vorangegangen Schritt ermittelt haben:

  • Flascheninhalt in Milliliter (ml)
  • Die Gesamtmenge CBD in mg pro Flascheninhalt
Formel für die Berechnung des CBD-Gehalts in mg für einen Milliliter:
[CBD in mg] ÷ [Flaschengröße in ml] = [CBD in mg/ml]

Für unsere Beispielrechnungen bedienen wir uns wieder unserer vorangegangen Werte.

CBD-Gehalt in mgUmrechnungsformelCBD-Gehalt in mg/Flasche
500 mg500 mg % 10 ml50 mg/ml CBD
1.000 mg1.000 mg % 10 ml100 mg/ml CBD
1.500 mg1.500 mg % 10 ml200 mg/ml CBD

Abbildung: Berechnung des CBD-Gehalts in Milligramm pro Milliliter.

Die Ergebnisse sind 50 mg, 100 mg und 200 mg CBD pro 1 Milliliter Flüssigkeit.

Volumen der CBD-Dosierungspipette ermitteln

Im nächste Schritt benötigen wir das Volumen der Dosierungspipette, um abschließend die genaue CBD Tropfenanzahl zu berechnen.

CBD Öle werden größtenteils in einem Fläschchen und der dazugehörigen Pipette angeboten. Das Öl lässt sich dadurch sauber aufziehen und präzise heraustropfen. Dadurch wird eine genaue und einfache CBD Öl Dosierung in Form von Tropfen ermöglicht.

Keine Norm, aber als Richtwert dient die Angabe von ca. 1 ml Flüssigkeit die eine Pipette aufnehmen kann. Möchten Sie dennoch auf Nummer sicher gehen, können Sie das Volumen der Pipette selber messen, indem Sie diese einmal komplett aufziehen und das Öl heraustropfen lassen. Zählen Sie dabei einfach mit. Es sollten ungefähr 30 Tropfen gezählt werden. Diese Zahl merken Sie sich für den nächsten und letzten Schritt.

Volumen einer CBD-Dosierungspipette

Wenn Sie die Dosierungspipette komplett aufziehen, beträgt ihr Fassungsvermögen 1 ml Flüssigkeit. Das entspricht ca. 30 Tropfen CBD.

Umrechnung von CBD in mg zur Anzahl CBD Tropfen

Jetzt können wir die exakte Menge CBD pro Tropfen ausrechnen. Dieser wird leider nur in den seltenste Fällen von CBD-Herstellern angegeben. Im vorangegangen Schritt haben wir 30 Tropfen in einer voll aufgezogenen Pipette gezählt und ebenso haben wir den CBD-Gehalt in mg für die verschiedenen CBD-Konzentration ermittelt.

Formel für die Berechnung des CBD-Gehalts in mg für einen Tropfen:
[CBD in mg/ml] ÷ [Tropfenanzahl] = [CBD pro Tropfen]

CBD in mg/mlTropfenanzahl der PipetteCBD-Gehalt in mg/Flasche
50 mg30 Tropfen1,66 mg CBD/Tropfen
100 mg30 Tropfen3,33 mg CBD/Tropfen
200 mg30 Tropfen6,66 mg CBD/Tropfen

Abbildung: Berechnung des CBD-Gehalts in mg pro Tropfen.

Sie haben Ihren Startpunkt in der CBD Dosierungstabelle festgelegt und wissen jetzt genau wieviel Milligramm CBD in einem Tropfen enthalten sind. Jetzt können Sie genau bestimmen, wie viele CBD Tropfen Sie einnehmen müssen, um Ihre gewünschte CBD Öl Dosierung zu erhalten.

Bitte beachten Sie dennoch, dass eine individuelle, auf Sie maßgeschneiderte Dosierungsempfehlung auszusprechen nicht möglich ist. Wir wollen erneut auf die Step-up Methode und Titration hinweisen, die besagt, dass die Menge langsam und in kleinen Schritten erhöht werden sollte, um die erwünschte Wirkung einzustellen.

Mögliche CBD-Nebenwirkungen sind sehr selten und für gewöhnlich harmlos, können aber z.B. in Form von Schläfrigkeit oder Mundtrockenheit auftreten. Es empfiehlt sich daher die erste Dosis CBD Abends und nicht Morgens einzunehmen.

Cannabidiol Öl Dosierung hängt von vielen Faktoren ab

Die persönliche Tagesmenge hängt selbstverständlich von individuellen Faktoren ab. Diese sind der Einnahmegrund, die körperliche Verfassung, die Ausprägung des Einnahmegrunds, sowie die Konzentration des CBD-Produkts.

Art der Beschwerden

CBD wird sehr vielfältig von Konsumenten eingesetzt. Mit Hilfe spezieller Software können Google-Suchanfragen von Nutzern ermittelt werden. Dadurch finden sich Suchbegriffe von Nutzern wie:

  • CBD Öl Dosierung Schlafstörungen
  • CBD Öl gegen Schmerzen
  • CBD Öl bei Angst Dosierung
  • CBD Öl Dosierung Depression

Diese Liste kann beliebig fortgesetzt werden. Wie Sie jedoch sehen können gibt es keinen eindeutigen Verwendungsgrund und somit variiert die Dosierung von Fall zu Fall.

Datenquelle: ahrefs – Auswertung der Google Suchanfragen für die CBD-Anwendung und CBD Öl Dosierung.

Körper

Jeder Mensch reagiert anders auf Cannabisöl. Das bedeutet, jeder muss selbst einschätzen wieviel CBD der Körper benötigt. Stützen Sie sie sich hierbei nicht auf Erfahrungen Anderer. Diese körperlichen Faktoren spielen eine wesentliche Rolle im Zusammenhang mit der Wirkung:

  • Körpergewicht
  • Empfindsamkeit gegenüber pflanzlichen Bestandteilen

Ausprägung der Beschwerden

Aus welchen Gründen Sie CBD auch immer einnehmen möchten, berücksichtigen Sie stets die Ernsthaftigkeit Ihres Anwendungsbereichs.

CBD-Gehalt des CBD-Produkts

Wie Sie anhand der Herleitung und der Berechnung der CBD Öl Dosierung feststellen konnten, spielt es keine Rolle wie hoch die CBD-Stärke in Prozent ist. Es kommt immer auf die eingenommene Menge CBD in mg in Form von CBD Tropfen an.

Warum gibt es dann aber die vielen verschiedenen CBD-Konzentrationen zu kaufen?

Die Gründe hierfür sind:

  • Eine längere Haltbarkeit hochdosierter CBD Öle
  • Geringere Kosten pro Tropfen
  • Einfachere Dosierung bei hohen Mengen

CBD Öl 5 Dosierung: CBD Öle mit 500 mg CBD werden häufig im Mikro-Dosierungsbereich verwendet.

CBD Öl 10 Dosierung: CBD Öle mit 1.000 mg CBD werden häufig im Standard-Dosierungsbereich verwendet.

CBD Öl 20 Dosierung: CBD Öle mit 2.000 mg CBD und mehr werden häufig im Makro-Dosierungsbereich verwendet.

Video: CBD-Prozentwert ändert nichts an der Wirkung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welches CBD Öl ist am Besten?

CBD ist nicht gleich CBD! Wie bei anderen Präparaten gibt es Qualitätsunterschiede unter den CBD Marken. In der Hanfpflanze wurden über 100 verschiedene Cannabinoide nachgewiesen und CBD ist nur eines davon. Bevor Sie ein fertiges CBD-Produkt in Ihren Händen halten können, muss es erstmal in einem Extraktionsverfahren gewonnen und anschließend zu Öl, Kapseln oder Kosmetikprodukten weiterverarbeitet werden. Das gewonnene Hanf-Extrakt wird dabei zwischen Vollspektrum- und Breitspektrum-Extrakt und reinem CBD-Isolat unterschieden. Diese haben ein jeweils unterschiedliches Wirkspektrum.

Vollspektrum-Extrakt: Cannabinoide und Entourage-Effekt

Damit sich der sogennante Entourage-Effekt einstellen kann, bedarf es einem Vollspektrum-Extrakt. Dieses beinhaltet ein breites Spektrum an Cannabinoiden.

Vollspektrum-Extrakt:

Enthält die komplette Bandbreite aus der in der Hanfpflanze vorkommenden Cannabinoide.

Breitspektrum-Extrakt:

Hier wird das THC komplett entfernt. Mit dem zusammensetzen der einzeln isolierten Cannabinoiden, wird der Vollspektrum-Effekt nachgeahmt. “Vollspektrum” und “Breitspektrum” wird häufig synonym verwendet, da die Unterschiede gering sind.

CBD-Isolat:

CBD-Produkte aus Isolat bestehen aus reinem zu 99,6% extrahiertem CBD. Das Isolat wird mit einem CBD-Trägeröl vermischt. Dadurch sind diese Produkte einfacher in der Herstellung und somit kostengünstiger. Studien belegen, dass die Wirksamkeit von CBD-Isolaten nicht mit Voll- und Breitspektrum-Extrakten mithalten kann. Dies hängt mit dem sogenannten “Entourage-Effekt” zusammen, welcher besagt, dass Cannabinoide im Verbund besser wirken als isoliert.

Das beste CBD Öl unter den vielen Anbietern zu definieren ist schwer, jedoch kann das Spektrum des Hanfextrakts als Qualitätskriterium herangezogen werden.

CBD Dosierung abhängig von der Einnahme

CBD kann je nach Darreichungsform unterschiedlich eingenommen werden. Die Art der Einnahme beeinflusst den Wirkungseintritt und die Wirkungsdauer. Grundsätzlich wird der CBD-Wirkstoff über die Mundschleimhaut vom Körper effektiver, als über den Magen aufgenommen. Die im Magen befindliche Säure kann die Wirkung des CBD für den Körper zum Teil abschwächen.

Wie wird CBD Öl eingenommen?

Die sublinguale Einnahme von CBD Tropfen ist die beliebteste. Bei dieser Art der Einnahme wird das CBD Öl vorsichtig unter die Zunge getröpfelt. Das Öl wird anschließend für ein bis zwei Minuten im Mund behalten. Dadurch kann die Mundschleimhaut den Wirkstoff effektiver aufnehmen. Nach dieser Zeit wird der Rest des im Mund verbliebenen Öls, je nach Deklaration, heruntergeschluckt. Es empfiehlt sich bei der Einnahme vor einen Spiegel zu stellen, um die Tropfen gezielt zu platzieren. Mit der Zunge sollten Sie die einzelnen ankommenden Tropfen erfühlen können.

CBD Öl sublingual einnehmen

CBD Öl Tropfen werden Sublingual eingenommen, um ihre volle Wirkung zu entfalten.

CBD Kapseln oral einnehmen

CBD-Kapseln sind eine beliebte geschmacksneutrale Alternative zu CBD Öl und zudem exakt vordosiert. Sie lassen sich einfach und diskret unterwegs einnehmen und hinterlassen auch keinen unangenehmen Nachgeschmack. Bei der oralen Einnahme über den Magen gilt es zu beachten, dass das CBD hierbei über den Magen durch die Leber muss, bevor es in den Blutkreislauf gelangt. Der Wirkungseintritt verlängert sich dadurch, dafür hält die Wirkung länger als bei Öl an.

CBD Kosmetik auf die Haut auftragen

Der größte Vorteil dieser Darreichungsform liegt in der zielgerichteten und topischen Anwendung. CBD-Cremes und CBD-Salben können genau dort, wo sie benötigt werden, aufgetragen werden. Der Wirkungseintritt über die Haut erfolgt schneller als bei der oralen Einnahme. Der CBD-Wirkstoff kann direkt mit der auf der Haut liegenden Rezeptoren mit dem Endocannabinoid System (ECS) interagieren. CBD-Kosmetikartikel bedürfen ebenso einer individuellen Dosierungsempfehlung. Befolgen Sie die Angaben in der Packungsbeilage des Kosmetik Herstellers, um die empfohlene Menge CBD einzunehmen.

CBD-Liquids durch Inhalation über die Lunge aufnehmen

Die schnellste CBD-Einnahmeform um den Wirkstoff in Ihren Blutkreislauf zu bekommen, ist die Inhalation via Vaporizer oder durch Rauchen. Wird CBD verdampft, ist die Bioverfügbarkeit sehr hoch. Dadurch muss man weniger CBD einnehmen als bei anderen CBD-Derivaten. Die Einnahme über die Lunge sorgt für den schnellsten Wirkungseintritt jedoch hält diese auch am kürzesten an. Für CBD-Liquids liegen immer Dosierungsempfehlungen in der Verpackung bei, halten Sie sich daran.

Ist die CBD Öl Dosierung bei Tieren dieselbe wie bei Menschen?

Prinzipiell gelten ähnliche Richtlininen bei der CBD Öl Dosierung für Hunde und CBD Öl Dosierung für Katzen, wie beim Menschen. Berücksichtigt werden sollte definitiv das viel geringere Körpergewicht bei kleineren Haustieren. Auch bei Tieren empfiehlt es sich zunächst immer mit einer gerin­gen Dosis zu starten und eventuelle Unver­träg­lich­kei­ten oder Nebenwirkungen zu überprüfen.

Können Nebenwirkungen entstehen wenn zu viel CBD eingenommen wird?

Sollten Nebenwirkungen wie bspw. Kopfschmerzen, Schwindelgefühle, Müdigkeit, Durchfall, geringes Hungergefühl oder Übelkeit auftreten, so haben Sie vermutlich die CBD-Dosis zu schnell hochgefahren. Reduzieren Sie daraufhin auf jeden Fall die Dosis. Detaillierte CBD Öl Nebenwirkungen finden Sie hier.

Fazit

Jeder Mensch benötigt eine unterschiedlich hohe CBD Öl Dosierung. Die beschriebenen Dosierungsrichtlinien und Faustregeln zu kennen, kann jedoch zu Beginn sehr hilfreich sein. Es sollte Ihnen dadurch einfacher fallen, den richtigen Startpunkt zu finden. Egal welche Präparate Sie zu sich nehmen, beim ersten Mal sollten Sie stets vorsichtig sein und lieber mit weniger starten. Mit steigender Erfahrung und Lernkurve, kann die Dosierung simultan dazu angepasst werden. Ebenso ist es immer ratsam, Ihren Arzt, Apotheker oder einen Gesundheitsberater/Heilpraktiker in Sachen Dosierung um Rat zu fragen.

Quellenverzeichnis

[1] Leonard Leinow, Juliana Birnbaum, Michael H. Moskowitz (2017). CBD: A Patient’s Guide To Medical Cannabis. North Atlantic Books: Berkeley, California

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Menü