Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!

Beliebte Kategorien

Hybrid

Kris Pribicevic
Kris Pribicevic
11 Min. Lesezeit

Was ist ein Hybrid? Sicherlich hast du schon einmal von Hanf, Cannabis oder Marihuana gehört. Alle diese Begriffe bezeichnen eine und dieselbe Pflanzenfamilie, die Cannabis-Familie. Hanfpflanzen zählen zu den ältesten Nutz- und Kulturpflanzen auf der Erde. Bereits seit vielen Jahrhunderten wird die Hanfpflanze als Nahrungsmittel, traditionelles Hausmittel oder als Baustoff genutzt.

Doch wo liegt die Verbindung zu Hybrid? Die Hanfpflanze oder auch Cannabis genannt wird in zwei Hauptkategorien eingeteilt. Diese Sorten sind Sativa und Indica. Beide Sorten sind psychoaktive Sorten der Cannabispflanzen. Das bedeutet, der Konsum dieser Substanzen versetzt dich als Konsument in einen Rauschzustand. Kreuzungen nennt man dann Hybrid.

In diesem Artikel geht es um Hybrid Cannabis. Die Cannabis-Bauern verfolgen ständig das Ziel, neue Cannabissorten zu kreieren. Hybrid ist eine Kreuzung aus Sativa und Indica. Hybrid Cannabis Sorten kombinieren die Eigenschaften der Sativa und der Indica. Dadurch entsteht ein ausgeglichenes Wirkungsprofil. Besonders interessant sind die Cannabis Hybrid Sorten dadurch in der Medizin.

Inhaltsverzeichnis
Hybrid Cannabissorte

Was ist ein Cannabis Hybrid?

Cannabis Hybrid Sorten sind Züchtungen, die meistens aus den verschiedenen Kombinationen der Sativa und Indica gewonnen werden. Das Aussehen der Hybrid-Pflanze hängt davon ab, welche Elternpflanzen für die Züchtung verwendet wurden. Auch variiert der Gehalt an CBD und THC dieser Hybride erheblich. Unter Kennern wird Hybrid auch als verstärktes Naturgras bezeichnet. Aufgrund selektiver Kreuzungen der Cannabis Pflanzen untereinander wird durch die Züchter versucht, die besten Eigenschaften aus den Hybriden herauszuholen.

Unterschiedliche Cannabissorten

Die drei Arten Sativa, Indica und Ruderalis stammen aus unterschiedlichen Cannabisfamilien, lassen sich jedoch untereinander kreuzen.

Indica

Indica ist der „Echte Indische Hanf“. Seine Wirkung gilt als schmerzlindernd, entspannend und beruhigend. Als zweitwichtigste Sorte unter den Cannabissorten besitzt Indica einen sehr hohen Gehalt an CBD. Kultiviert wurde diese Cannabissorte vorrangig zur Gewinnung von Haschisch und Marihuana.

Indicasorten wird die folgende Wirkungen zugeschrieben:

· lindert Angst- und Unruhe zustände
· ruft bei entsprechendem Konsum körperlastiges High hervor
· entspannende und beruhigende Wirkung
· hilft bei Stress oder Verspannungen
· kann dazu beitragen, Migräne zu lindern

Sativa

Sativa oder auch Cannabis Sativa ist wohl die bekannteste Cannabissorte. Das Wort Sativa stammt aus dem Lateinischen und bedeutet nichts anderes als kultiviert oder auch gezüchtet. Die Pflanzen werden bis zu 4 Meter hoch. Durch das kraftvolle Wachstum der Pflanze ist ein hoher Ertrag garantiert. Cannabis Sativa wirkt vorrangig auf den Geist. Der Rauschzustand von Sativa kann beispielsweise einen Lachanfall verursachen oder die Kreativität fördern. Der Konsument verspürt eventuell den Wunsch nach Geselligkeit. In der Medizin stellt Cannabis Sativa in der Schmerztherapie einen wichtigen Stellenwert dar.

Ruderalis

Ruderalis zählt zu den kaum genutzten Cannabissorten. Diese Sorte kommt vorwiegend in kälteren Regionen wie zum Beispiel in Russland vor. Sie wurde von dem aus Russland stammenden Botaniker Dmitrij E. Janischwesky im Jahr 1926 entdeckt. Unter dem Begriff “ruderal” versteht man so viel wie wild wachsend.

Ruderalis ist eine sehr robuste Cannabissorte und wächst auch unter sehr harten klimatischen Bedingungen. Meist wird diese Sorte nur 80 cm hoch und gilt damit als kleinste unter den Cannabissorten. Ruderalis besitzt wenige Zweige und breite Blätter. Die Pflanze ist sehr anspruchslos und ist sehr leicht in der Pflege. Sie ist eine männliche Pflanze und selbstblühend. Ruderalis beginnt unabhängig vom Lichtzyklus zu blühen. Die Eigenschaften von Ruderalis machen diese Sorte besonders interessant für Kreuzungen.

Durch die geringe Menge an enthaltenen Pflanzenstoffen ist die Wirkung von Ruderalis eher sanft.

Hybrid

Hybrid Cannabis ist eine Kreuzung unter verschiedenen Cannabissorten. Kreuzungen ermöglichen es, die Vorteile der unterschiedlichen Hanfsorten optimal zu nutzen und miteinander zu verbinden. Aus diesem Grund gibt es Sorten, bei denen sich Indica, Sativa und ebenso unterschiedliche Hybride vermischen.

Sativa vs. Indica

Sativa und Indica sind die bekanntesten Cannabis Sorten. Unterschiede der beiden Sorten finden sich im Aussehen, dem Geruch, dem Wachstumsmuster der Herkunft und deren Wirkung. Indica bietet den Konsumenten in der Regel eine tiefe Phase der Entspannung, während Sativa den Konsumenten ein Gefühl von Energie und Kreativität gibt. Genetisch betrachtet gibt es zwischen Indica und Sativa aber kaum noch unterschiede weshalb die Unterteilung in Chemovare immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Was sind Chemovare?

Als Chemovare, auch Chemotypen bezeichnet man die Eigenschaften einer bestimmten Pflanzenart nach ihrer chemischen Zusammensetzung. Erstmalig wurden Chemovare von den Botanikern im Jahr 1970 eingeführt. Eine Möglichkeit, Cannabispflanzen nach ihrem Cannabinoidgehalt zu klassifizieren, sind Chemotypen. Hauptsächlich werden Chemotypen Cannabispflanzen nach den am häufigsten vorkommenden Cannabinoiden wie THC und CBD kategorisiert.

Beliebte Cannabis Hybrid Sorten

Zu beliebten Hybrid Cannabis Sorten zählen unter anderem:
White Widow
Zkittlez
OG Kush
MAC
Pineapple Express
Gelato
Runtz
Wedding Cake
Kush Mints

Unterschied Kush und Haze

Der wesentliche Unterschied zwischen Kush und Haze liegt in der Wirkung der Cannabis Sorten. Dabei ähneln Kush Strains eher der Indica Wirkung und Haze eher der Sativa Wirkung.

Fazit

Zu den meistgenutzten Sorten unter den drei Arten der Cannabis Sorten zählen Cannabis Sativa und Cannabis Indica. Die Verwendung von Cannabis Ruderalis ist eher selten. Ruderalis besitzt im Vergleich mit den anderen Cannabissorten nur einen sehr geringen Anteil an Cannabinoiden. Jedoch eignet sich Ruderalis sehr gut zum Kreuzen von anderen Cannabissorten. Kreuzungen von Cannabis Sorten werden auch Hybrid genannt.

Alle Hybrid Blüten entdecken

Filter
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen

Disclaimer Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links oder Produkte enthalten sogenannte Affiliate-Links. Wir erhalten von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter, nach der Weiterleitung zu diesem, eine Provision, wenn ein Kauf stattfindet. Für Sie verändert sich der Preis nicht. Alle hier beworbenen Cannabisartikel dienen ausschließlich der Weiterverarbeitung oder als Duftaroma und sind nicht zum Konsumieren geeignet.

Haftungsausschluss
Kris Pribicevic
Artikel geschrieben von Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche. Erfahren Sie mehr über Kris.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn
Beliebte Anbieter!
Top Qualität
happy420 HHC Kartusche Deluxe Bubba Berry
Happy420
4.87
5 Sterne Bewertung
  • Bis 57% Rabatt auf angesagte HHC-Produkte
  • Vapes & Hash mit bis zu 96% HHC
  • Breites Sortiment an CBD- und HHC-Produkten
Top-Anbieter
Homegrow: Indoor-Anbau für Anfänger
Grow Guru
4.89
5 Sterne Bewertung
  • Alles für den Cannabis Anbau
  • Von Low Budget bis High End
  • Beratung per Chat, E-Mail & Telefon
Angesagte CBD-Marke
Lucky Hemp Angebot Markenbild
Lucky Hemp
4.72
4,75 Sterne Bewertung
  • Spar-Angebote mit bis -50% Preisnachlass
  • Einmalige Chance auf Gratis CBD-Blüten
  • 15% Extra-Rabatt auf jede Bestellung
Beliebte Produktkategorien
Mehr Themenbereiche erkunden
Kris Pribicevic
Artikel geschrieben von Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche. Erfahren Sie mehr über Kris.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn