OG Kush Cannabisblüte

OG Kush

alias Premium OG Kush
OG Kush Cannabisblüte
THC 18%CBD 0%
Hybrid
Myrcen
wenig THC viel THC
wenig THC60%
60%
entspannend energetisierend
entspannend45%
45%
Wirkung Hungrig
Geschmack und Aroma Kiefer
2.425 mal gelesen

OG Kush, auch bekannt als „Premium OG Kush“, wurde erstmals in den frühen 90er Jahren in Florida angebaut, als eine Cannabissorte aus Nordkalifornien angeblich mit Chemdawg, Lemon Thai und einer Hindu-Kush-Pflanze aus Amsterdam gekreuzt wurde. Das Ergebnis war ein Hybrid mit einem einzigartigen Terpenprofil, das ein komplexes Aroma mit Noten von Diesel, Skunk und Gewürzen aufweist.

OG steht oft für „Original Gangster“, was entweder auf die Authentizität oder die Intensität der Weed Sorte hinweist. OG Kush riecht nach Zitrone mit einem hohen THC-Gehalt und einer gemischten Kopf- und Körperwirkung. Sie wird oft in der zweiten Hälfte des Tages genossen, um die Entspannung zu fördern.

OG Kush ist die Vorzeigesorte der Westküste und kam 1996 nach Los Angeles, als Matt „Bubba“ Berger sie (zusammen mit „The Bubba“, aus der später die berühmte Bubba Kush entstand) aus Florida zum legendären Züchter Josh D. brachte. Seitdem ist OG Kush zu einer weltweit beliebten Kreuzung geworden, aus dem zahlreiche berühmte Cannabisblüten wie GSC und Headband entstanden sind. Es gibt viele verschiedene Phänotypen von OG Kush, darunter Tahoe OG, SFV OG und Ghost OG.

Die Informationen zu diesem Strain basieren auf Nutzerbewertungen und Informationen aus dem Internet. Diese Angaben ersetzen keine professionelle medizinische Beratung.

OG Kush Highlights*

OG Kush Wirkung

Empfinden

Euphorisch, Hungrig, Schläfrig

Nebenwirkungen

Paranoid, Trockene Augen, Trockener Mund

OG Kush Geschmack und Aroma

Erdig, Holzig, Kiefer

*Die Informationen zu diesem Strain basieren auf Nutzerbewertungen und Informationen aus dem Internet. Diese Angaben ersetzen keine professionelle medizinische Beratung.

Ähnliche Sorten wie OG Kush

Ähnliche Strains: Wir haben die Genetik erforscht, um Sorten mit ähnlichen Terpenen und Wirkungen wie OG Kush zu finden.

OG Kush Terpene

Das am häufigsten vorkommende Terpen in OG Kush ist Myrcen, gefolgt von Caryophyllen, Limonen.

Dominantes Terpen

Myrcen Das am häufigst vorkommende Terpen in Cannabis mit einen erdigen Duft.

Weitere Terpene

Caryophyllen, Limonen

OG Kush Samen und Genetik

Eltern Chemdawg
Eltern Hindu Kush
Kind GSC
Kind Bubba Kush

OG Kush Anbau und Eigenschaften der Pflanze

Sorte
Indica
Sativa
Hybrid
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Mäßig
Schwer
Höhe
Kurz
Durchschnitt
Groß
Ertrag
Niedrig
Mittel
Hoch
Blütezeit
7 - 9 Wochen
10 - 12 Wochen
> 12 Wochen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Der OG Kush THC-Gehalt ist 18% .

OG Kush ist eine Hybrid-Cannabissorte mit einer Blütezeit von ungefähr

7 - 9 Wochen
10 - 12 Wochen
> 12 Wochen
.

OG Kush kann nach ca.

7 - 9 Wochen
10 - 12 Wochen
> 12 Wochen
Wochen in die Blüte geschickt werden.

Die OG Kush Wirkung kann laut Konsumenten Euphorisch, Hungrig, Schläfrig machen.

OG Kush kann nicht auf legalem Wege gekauft werden, daher kann auch kein OG Kush Preis pro Gramm angegeben werden.

Der Geruch von OG Kush wird mit folgenden Düften beschrieben:  Erdig, Holzig, Kiefer.

OG Kush schmeckt nach Kiefer.

CBD-DEAL24 Redaktion
Die CBD-DEAL24 Redaktion, mit den Hauptautoren Kris und Marius, bietet fundierte Expertise und aktuelle Trends im Cannabis-Bereich. Entdecke durchdachte Einblicke und inspirierende Geschichten, egal ob Anfänger oder Kenner.
  • E-mail schreiben
  • LinkedIn
  • Youtube