Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!
  1. Start
  2. Cannabis
  3. Cannabisblüten
  4. Sammlungen
  5. Cannabis Wirkung
  6. Trockener Mund

Trockener Mund

Trockener Mund und Speiseröhre nach dem Cannabis konsumieren? Oh, das ist nicht einfach nur Durst, nein, nein! Das ist eine epische Odyssee, eine trockene Reise durch die Mund-Sahara, bei der du dich plötzlich als Hauptdarsteller in einem Western-Film wiederfindest, nur ohne Cowboyhut, Pferd oder gar eine Flasche Wasser.

Deine Zunge wird auf einmal zur zähesten Lederstiefelsohle, die je einen Saloon betreten hat und dein Gaumen zum sandigen Boden einer staubigen Geisterstadt. Jedes Wort, das du versuchst hervorzubringen, fühlt sich an, als würden Sie eine Kaktusnadel schlucken..

Und deine Speiseröhre? Oh, das ist die Route 66 der Trockenheit, ein langer, einsamer Highway, wo die Träume eines kalten Getränks am Horizont schimmern, aber nie näher kommen. Es ist, als ob jemand alle Weltmeere abgelassen und dich mit nichts als Trockenheit zurückgelassen hat.

Wenn du versuchst, etwas zu schlucken, dann ist es, als würdest du versuchen, Sandpapier durch einen Trinkhalm zu saugen. Dein Mund fühlt sich an, als hätte ein wandernder Sandsturm beschlossen, dort sein Zelt aufzuschlagen.

Wenn du in den Spiegel schaust, erwartest du fast, dass ein wilder Coyote oder ein einsamer Kaktus im Hintergrund deiner Kehle auftaucht. Dein Verlangen nach Flüssigkeit ist so intensiv, dass du anfängst, mit deiner Zimmerpflanze zu verhandeln, ob sie ein wenig von ihrem Wasser mit dir teilt.

Zusammengefasst könnte man sagen, dass ein trockener Mund nach dem Kiffen die wohl epischste Cannabis Wirkung ist, die man außerhalb eines John-Wayne-Films erleben kann. Die gute Nachricht ist, dass ein Glas Wasser – oder vielleicht ein ganzer Ozean – dir wieder zu einem Lächeln verhelfen kann!

Filter

Trockener Mund
Filter

Die vorliegenden Ergebnisse basieren auf Nutzerbewertungen und ersetzen keine professionelle medizinische Beratung. Cannabisblüten mit einem THC-Gehalt von mehr als 0,3 % können nur mit einem gültigen Cannabis-Rezept in einer Apotheke bezogen werden. Informationen, wie Sie ein Cannabis-Rezept erhalten, finden Sie hier: Medizinisches Cannabis.

SFV OG Cannabisblüte
Hybrid
SFV OG
alias San Fernando Valley OG, San Fernando Valley Kush, San Fernando Valley
THC 20%CBD 0%
KonzentriertKiefer
Mehr erfahren
Verschiedene Pflanzengattungen

Cannabissorten im Detail

Aromen und Düfte

Terpene im Überblick

Strains mit einzigartigem Geschmack

Geschmacksvielfalt erleben

Disclaimer Alle hier beworbenen Cannabisartikel dienen ausschließlich der Weiterverarbeitung oder als Duftaroma und sind nicht zum Konsumieren geeignet.

Haftungsausschluss