Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!

Was sind Joint, Blunt & Spliff? Die Unterschiede einfach erklärt

6 Min. Lesezeit
16.929 mal gelesen

Der Joint ist wohl die beliebteste Art, um Cannabis zu konsumieren. Es ist einfach, einen Joint in die Tasche zu stecken, ihn irgendwo anzuzünden und ihn mit Freunden gemeinsam zu kiffen. Das Drehen eines Joints ist eine Fähigkeit, die jeder erfahrene Kiffer mit der Zeit erlernt und das für Neulinge zu Beginn eine große Herausforderung ist.

Es gibt aber auch andere Möglichkeiten Gras zu rollen, nämlich Blunts und Spliffs. Diese drei verschiedenen Arten des Rollens haben alle ihre Nuancen und beinhalten unterschiedliche Mengen an Cannabis und Tabak.

Was genau der Unterschied zwischen Joints, Blunts und Spliffs ist, erfährst du in diesem Artikel. Anschließend kannst mit Hilfe unserer Videoanleitung direkt loslegen und deinen eigenen Joint drehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beliebte Anbieter!
Knaller HHC-Knospen
Flower Power Cali Jokerz HHC Blüten 32%
Flower Power
4.77
4,75 Sterne Bewertung
  • Berauschende Rabatte auf Spar-Sets
  • Blüten mit 20-55% HHC-Gehalt
  • Saftig & intensiv: Sinnesorgasmus garantiert
Top Qualität
happy420 HHC Kartusche Deluxe Bubba Berry
Happy420
4.87
5 Sterne Bewertung
  • Bis 57% Rabatt auf angesagte HHC-Produkte
  • Vapes & Hash mit bis zu 96% HHC
  • Breites Sortiment an CBD- und HHC-Produkten
Top Anbieter
Cannabuben Wedding Cake HHC
Cannabuben
4.74
4,75 Sterne Bewertung
  • Berauschende Rabatte: Bis zu -50% sparen
  • Riesige HHC- & THCP-Produktauswahl
  • Saftig & intensiv: Sinnesorgasmus garantiert
Zum Angebot
50% Rabatt auf HHCP:
HHCP50
Das Wichtigste in Kürze
  • Direkt zu den Produktempfehlungen
  • Joints, Spliffs und Blunts unterscheiden sich anhand der Cannabis-Menge, dem Tabak und dem Rollmaterial.
  • Das Rollmatereial unterscheidet sich in Rolling Papers und Bluntwraps.
  • Alle Varianten haben Ihre Vor- und Nachteile.
  • Die Beliebtheit unterscheidet sich je nach Region.
Inhaltsverzeichnis
Unterschied zwischen Joints, Blunts und Spliffs

Gesetz mit Lücken: Langes Warten auf den vorgedrehten Joint

Am 01. April 2024 ist die teilweise Cannabis Legalisierung endlich Realität geworden. Nun ist nicht mehr nur der Konsum, sondern auch der Besitz von begrenzten Mengen Marihuana erlaubt. Dabei müssen 50 Gramm getrocknete Blüten oder Haschisch pro Monat für den Eigenkonsum ausreichen. Bei anderen Drogen wie Alkohol oder Tabak gibt es diese Obergrenze nicht. Dennoch ist das neue Gesetz ein Schritt in die richtige Richtung.

Leider wird das CanG an vielen Stellen den hohen Erwartungen nicht gerecht. Säule 2 der Legalisierungspläne lässt noch auf sich warten, genauso wie der Cannabis Club, und die lizenzierten Fachgeschäfte wurden vorerst ganz aus dem Gesetz gestrichen. Bis man THC Vape, vorgedrehte Joint und ähnliche Produkte mit Cannabis kaufen kann, wird noch viel Zeit vergehen. Bleibt vorerst nur der private Cannabis Anbau, wenn man legal Cannabisblüten im eigenen Joint rauchen möchte.

Definition von Joints, Spliffs und Blunts

Der Unterschied zwischen Joints, Spliffs und Blunts lässt sich anhand der Menge an Cannabis und Tabak und des Materials aus dem sie gerollt werden definieren. Für die Definition spielt dagegen keine Rolle, ob du eher Weed, CBD Blüten, CBD Hash oder die immer beliebter werdenden HHC Produkte verwendest.

Joints und Spliffs werden beide mit Rolling Papers (Zigarettenpapier) gerollt. Der Inhalt eines Joints besteht ausschließlich aus Ganja, ein Spliff ist im Grunde ein Joint, bei dem Gras mit Tabak vermischt wird.

Blunts werden mit Wraps gerollt, welche aus Tabak bestehen. Die Füllung eines Blunts enthält normalerweise keinen Tabak, sondern nur die Umhüllung.

Auf einen Blick: Joints, Spliffs und Blunts im Vergleich

Enthält CannabisEnthält Tabak Verwendet RollpapierVerwendet Wrap
JointsJaNeinJaNein
SpliffsJaJaJaNein
BluntsJaJaNeinJa

Was ist ein Joint?

Joints sind die gängiste Art um Cannabis zu konsumieren. Sie sind klein und tragbar, man kann sie überall mitnehmen und sie anzünden.

Sie bestehen aus Cannabis, das in ein dünnes weißes Zigarettenpapier (Papers) gerollt ist. Diese Papes gibt es jedoch auch in allen Farben und sogar in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Formen. Papers können groß, klein oder mittelgroß sein – gängige Größen sind Single, 1 ¼, 1 ½, Wide und King. Es gibt Papes u.a. in dünner, ultradünner und breiter Ausführung.

Rolling Papers können auch mit Aromen wie Traube, Kirsche, Schokolade und mehr versehen werden und aus Hanf, Reis, Papier, Flachs o. Ä. hergestellt werden. Es gibt viele verschiedene Arten und Varianten.

Joints haben einen Filter am Zugende, der dem Joint Stabilität verleiht und es ermöglicht einen Joint bis zum Ende zu rauchen, ohne sich die Fingerspitzen zu verbrennen. Umgangssprachlich wird der Joint auch Jibbit genannt.

Jibbit
Ein Joint wird auch Jibbit genannt

Was ist ein Spliff?

Ein Spliff wird wie ein Joint mit einem Rollpapier hergestellt, aber die Füllung besteht aus einer Mischung aus Tabak und Cannabis. Spliffs enthalten in der Regel mehr Tabak als Blunts, so dass sie noch mehr von der energiegeladenen, berauschenden Wirkung des Tabaks haben. Spliffs haben in der Regel Filter wie Joints.

Spliff-Raucher können das Verhältnis von Cannabis und Tabak an ihre Vorlieben anpassen – viel Cannabis mit wenig Tabak, viel Tabak mit wenig Cannabis oder irgendwo dazwischen.

Was ist ein Spliff
Ein Spliff enthält im Gegensatz zum Joint auch Tabak

Was ist ein Blunt?

Ein Blunt ist eine Rolle Cannabis in einer Zigarre oder einem Blunt-Wrap, welcher aus Tabak besteht. Normalerweise sind Blunts größer als Joints und Spliffs und halten dadurch auch viel länger.

Bluntwraps werden oft in Kiosks, Tankstellen oder in Lebensmittelgeschäften verkauft und sind in 1- und 2-Packungen erhältlich. Sie sind oft aromatisiert. Man kann auch eine Zigarre aufschneiden, sie ausleeren und die Umhüllung für Blunts verwenden. Zigarillos, wie z. B. Swisher Sweets, Phillies oder Dark & Milds, eignen sich ebenfalls hervorragend für Blunts.

Was ist ein Blunt
Was ist ein Blunt?

Erfahren Sie mehr in unserem Leitfaden zum Rauchen

Unterschiede bei Rolling Papers und Wrappern

Die Wahl des Rollmaterials ist wichtig für das Raucherlebnis. Du brauchst die richtige Größe und das richtige Material für die Menge Gras, die du rollen willst, und für die Anzahl der Personen in deinem Raucherkreis.

Hier findest du die verschiedenen Papiersorten, die für die jeweiligen Zwecke verwendet werden:

  • Joint: Single, 1 ¼, 1½, Wide, King, Slims oder Thins, Cones
  • Spliffs: 1½, Wide, King, Cones (wegen des Tabaks oft größer und dicker als Joints)
  • Blunts: Wraps, aufgeschnittene Zigarren

Wenn du alleine oder mit einem Freund rauchst kann ein einzelnes oder 1 ¼ Papier ausreichen. Wenn du mit einer großen Gruppe rauchst oder Hotboxing betreiben möchtest, solltest du vielleicht ein King-Size-Papier verwenden.

Unterschiedliche Papierstärken wirken sich auch auf das Raucherlebnis aus – dickes Papier brennt tendenziell langsamer als dünnes, aber bei dünnem Papier schmeckt man dieses nicht so sehr.

Sowohl Rolling Papers als auch Blunt-Wraps können aromatisiert werden, aber sie sind nicht für jeden geeignet. Einige Raucher sind der Meinung, dass aromatisierte Papiere den Cannabis Geschmack und das Aroma beeinträchtigen, während andere wegen ihrer besonderen Geschmackszusätze bestimmten Marken treu sind, was bei Blunt-Liebhabern häufiger der Fall ist.

Die Verbraucher wählen die Papiere auch aufgrund der Leichtigkeit des Rollens und der Funktionalität aus. Die besten Papiere reißen nicht, lassen sich leicht verschließen, liegen gut in den Fingern und brennen gleichmäßig ab. Niemand mag einen Joint, der an einer Seite längs läuft oder brennt. Bei einigen Papieren sind sogar die Ecken abgeschnitten, um das Rollen zu erleichtern.

Joint vs. Blunt vs. Spliff: Was ist am besten?

Jede Art des Konsums hat ihre Vor- und Nachteile, und warum jemand eine Methode der anderen vorzieht, kann auch von seinen Vorlieben abhängen.

Vor- und Nachteile von Joints

Joints sind nicht ohne Grund die bekannteste Form des Cannabiskonsums.

Vorteile

  • Klein und tragbar
  • Leicht anzuzünden
  • Großartig zum in der Gruppe rauchen
  • Leicht zu löschen und für später aufzubewahren

Nachteile

  • Man braucht Erfahrung, um gute Joints zu drehen
  • Nicht sehr diskret (andere in der Umgebung werden wissen, dass Sie einen Joint rauchen)
  • Starke Cannabis Wirkung da nicht mit Tabak vermischt

Vor- und Nachteile von Spliffs

Spliffs sind wie Joints, jedoch mit Tabak. Sie haben viele der gleichen Vor- und Nachteile wie Joints.

Vorteile

  • Klein und tragbar
  • Leicht anzuzünden
  • Hervorragend um in der Runde zu rauchen
  • Der Tabak sorgt für ein belebendes, energiegeladenes Gefühl
  • Diskreter als ein Joint – man könnte meinen, man raucht eine Zigarette

Nachteile

  • Das Rauchen von Tabak kann gesundheitsschädlich sein
  • Tabak kann den Geschmack des Weeds verderben
  • Man braucht Erfahrung, um einen Spliff richtig zu drehen.

Vor- und Nachteile von Blunts

Blunts werden nur von eingefleischten Fans geraucht. Manche Leute rauchen nur Blunts, andere heben sie für besondere Anlässe auf.

Vorteile

  • Tragbar
  • Leicht zu entzünden
  • Hervorragend zum Teilen in einer großen Runde
  • Der Tabak sorgt für ein belebendes, energiegeladenes Gefühl
  • In verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich

Nachteile

  • Das Rauchen von Tabak kann gesundheitsschädlich sein
  • Tabak kann den Geschmack des Kiffens verderben
  • Oft aromatisiert, was für manche ein Nachteil sein kann
  • Man braucht Erfahrung, um einen Blunt richtig zu drehen.

Regionale Vorlieben für Joints, Blunts oder Spliffs

Die Beliebtheit von Joints, Blunts und Spliffs ist regional unterschiedlich und spiegelt die Cannabiskultur in verschiedenen Regionen der Welt wider. Spliffs sind die vorherrschende Form in Europa, wo Joints im Allgemeinen als verschwenderisch angesehen werden.

Raucher in den USA rollen eher Joints als Spliffs, möglicherweise wegen der gesundheitsschädlichen Auswirkungen des Tabaks. Blunts sind in der Regel nur in den USA und nicht im Rest der Welt verbreitet.

Fazit

Du weißt jetzt, was ein Joint ist und wie er sich zum Blunt und Spliff unterscheidet. Es gibt viele Arten, wie man Cannabis rauchen kann. Jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Allen ist jedoch gemein, dass das Rauchen von Cannabis gesundheitsschädlich ist. Falls du dich gerade erst mit der großen weiten Welt der Cannabispflanze und der Cannabis Wirkung vertraut machst, empfehlen wir dir, dich zuerst mit dem Vaporizer auseinander zu setzen. Cannabis verdampfen ist zwar ebenfalls nicht ungefährlich, aber in aller Regel deutlich weniger schädlich als Joint und Co.

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einem Joint, einem Blunt und einem Spliff?

Joints werden mit Papier, Blunts mit Tabakblättern und Spliffs mit einer Mischung aus Tabak und Cannabis hergestellt.

Welche Materialien werden typischerweise für Joints, Blunts und Spliffs verwendet?

Joints verwenden meist Zigarettenpapier, Blunts verwenden Tabakblätter oder spezielles Blunt-Papier, und Spliffs verwenden oft Zigarettenpapier.

Welche Rolle spielt das verwendete Papier bei Joints und Spliffs im Vergleich zu Blunts?

Joints und Spliffs verwenden dünnes Zigarettenpapier, während Blunts dickere Tabakblätter oder spezielles Blunt-Papier verwenden.

Wie unterscheidet sich der Geschmack und das Raucherlebnis zwischen Joints, Blunts und Spliffs?

Der Geschmack und das Raucherlebnis variieren je nach verwendeten Materialien. Blunts können den Tabakgeschmack stärker betonen, während Joints und Spliffs eher nach Cannabis schmecken.

Gibt es bestimmte Vor- und Nachteile bei der Verwendung von Joints, Blunts oder Spliffs?

Vor- und Nachteile hängen von persönlichen Vorlieben ab. Joints sind diskreter, Blunts bieten ein intensiveres Raucherlebnis und Spliffs kombinieren Tabak- und Cannabiseffekte.

Quellenverzeichnis

Disclaimer Alle hier beworbenen Cannabisartikel dienen ausschließlich der Weiterverarbeitung oder als Duftaroma und sind nicht zum Konsumieren geeignet.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Beliebte Produktkategorien
Das könnte dich auch interessieren!
Mehr Themenbereiche erkunden