Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!

Was ist eine Bong?

6 Min. Lesezeit
6.942 mal gelesen

Eine Bong ist eine Wasserpfeife bzw. ein Rauchgerät, mit dessen Hilfe man Cannabis konsumieren kann. Da ihr Aufbau recht simpel ist, kann man sich auch ganz leicht eine Bong selber bauen, falls man gerade kiffen möchte aber keine Papers zur Hand hat. Falls du dich nur deshalb für das Thema interessierst, weil du nicht weißt wie man einen Joint dreht, gibt es hier eine gute Anleitung für dich: Anleitung zum Joint drehen.

Ob kleine Bong, Handbong oder Hollandbong – in diesem Artikel erklären wir dir, wie eine Bong funktioniert und wie man Ott mit einer Bong rauchen kann. Wir stellen dir die klassische Glasbong und auch ein paar besondere Bongs vor und zeigen dir, welche Vorteile sie gegenüber Joint, Pfeifen und Co. haben.

Falls du eine Bong kaufen möchtest, geht es für dich hier entlang: Bongs.

Beliebte Anbieter!
Flower Power - Markenshop
Flower Power
  • Berauschende Rabatte auf Spar-Sets
  • Blüten mit 20-55% HHC-Gehalt
  • Saftig & intensiv: Sinnesorgasmus garantiert
Happy420 - Markenshop
Happy420
  • Bis 57% Rabatt auf angesagte HHC-Produkte
  • Vapes & Hash mit bis zu 96% HHC
  • Breites Sortiment an CBD- und HHC-Produkten
Cannabuben - Markenshop
Cannabuben
  • Berauschende Rabatte: Bis zu -50% sparen
  • Riesige HHC- & THCP-Produktauswahl
  • Saftig & intensiv: Sinnesorgasmus garantiert
Das Wichtigste in Kürze
  • Direkt zu den Produktempfehlungen
  • Eine Bong ist ein Rauchgerät zum Konsumieren von Cannabis.
  • Bong rauchen hat einige Vorteile gegenüber anderen Formen des Konsums.
  • Es gibt viele unterschiedliche Arten von Bongs.
Inhaltsverzeichnis
Was ist eine Bong?

Bong Aufbau – wie funktioniert eine Bong?

Bevor man eine Bong rauchen kann, sollte man zunächst verstehen, wie eine Bong funktioniert. Moderne Bongs bestehen aus einem Rohr, das von einem Sockel aus nach oben führt. Der Sockel – auch Basis genannt – fasst Wasser und verfügt über ein abgewinkeltes Loch. In das Loch wird ein Downstem bzw. Schillum eingesetzt, dessen äußeres Ende als Bongkopf bezeichnet wird. Im Bong Kopf sitzt das Bong Sieb, auf dem Cannabis platziert wird. Über das Schillum – oder auch Chillum – gelangt der Rauch in das kühle Bongwasser in der Basis, bevor er durch das Rohr und das Mundstück in die Lunge des Rauchers gelangt. Das Mundstück wird über die Lippen und nicht in den Mund geführt.

Bong bauen Teile Bezeichnungen
Die unterschiedlichen Teile der Bong

Bong rauchen – so geht’s!

Wie raucht man Bong? Richtig kiffen mit der Bong ist gar nicht so schwer. Man befüllt den Bongkopf mit Cannabis, welches man zunächst in einem Grinder (Was ist ein Grinder?) zerkleinert und dann auf das Bongsieb legt. Dann verschließt man das Mundstück bzw. das Ende des Rohres mit dem Mund und zündet das Cannabis an. Falls deine Bongvariante über ein Kickloch verfügt, muss dieses ebenfalls zugehalten werden. Das Cannabis wird langsam verbrannt und der Rauch in die Bong hineingezogen. Wenn sich genügend Rauch angesammelt hat, wird entweder das Chillum entfernt oder das Kickloch geöffnet, damit man den Rauch hinausziehen kann.

Zum Bong rauchen gehört auch das Bong reinigen. Dazu gehört nicht nur das Wechseln des Wassers, sondern auch, dass man gelegentlich das Bong Glas sauber macht. Vor allem wenn man Weed pur rauchen möchte, empfiehlt es sich für das volle Geschmackserlebnis, dein Rauchgerät regelmäßig zu reinigen.

Bong rauchen
Warum raucht man Bong?

Vorteile einer Bong

Viele Konsumenten rauchen Bong, weil der Rauch im Wasser abkühlt und sich dadurch angenehmer in der Lunge anfühlt. Dadurch ist es auch möglich, mit einem Zug mehr Rauch auf einmal zu inhalieren.

Zudem ist ein großer Vorteil, dass man auch kleinere Mengen Cannabisblüten in der Bong rauchen kann. Wer gerne Cannabis pur rauchen möchte, aber nicht genügend Ganja hat, um damit einen ganzen Jibbit oder Blunt zu füllen, hat mit der Bong eine gute Alternative.

Andere Konsumenten bevorzugen sie, weil man mit ihrer Hilfe ein stärkeres High durch das THC erzeugen kann. Die Bong Wirkung ist also etwas stärker als bei einer Gras Pfeife.

Weil beim Bong rauchen Wirkung und Geschmack stärker ausfallen als beim Joint, Spliff oder Blunt, ist Vorsicht geboten. Vor allem Anfänger unterschätzen häufig die starke Wirkung. Deshalb solltest du beim ersten Mal Bong rauchen nicht auch noch die stärksten Cannabissorten verwenden.

Ob das Bongwasser über den kühlenden Effekt hinaus auch noch Giftstoffe, Karzinogene oder Reizstoffe aus dem Rauch herausfiltert, ist zu bezweifeln. Falls es einen Effekt hat, dann fällt dieser vermutlich eher gering aus.

Sind Bongs und Dab Rigs das Gleiche?

Wie Bongs nutzen auch Dab Rigs die Wasserfilterung. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass eine Bong ein Schalenstück (Bongkopf) zum Verbrennen von Blüten (CBD Blüten) verwendet, während ein Dab Rig einen Ölnagel oder einen Banger zum Verdampfen von Öl, Dabs oder CBD Crumble hat.

Außerdem sind Dab Rigs in der Regel kleiner und lassen den Dampf durch mehrere Kammern und Perkolatoren strömen.

Prinzipiell können auch Bongs für das Verdampfen von Konzentraten verwendet werden, wenn das Kopfstück gegen einen Nagel oder Banger ausgetauscht wird. Bongs sind jedoch nicht für den Konzentratkonsum optimiert und es werden speziell angefertigte Dab Rigs empfohlen.

Dab Rigs
Verschiedene Dab-Rigs

Was ist der Unterschied zwischen einer Bong und einer Wasserpfeife?

Bongs sind eine Art Wasserpfeife. Sie sind vertikal gebaut und das Mundstück wird über die Lippen geführt.

Bei der traditionellen Wasserpfeife wird das Mundstück zwischen die Lippen genommen. Man könnte daher die Unterscheidung treffen, dass alle Bongs Wasserpfeifen sind, aber nur einige Wasserpfeifen zu den Bongs zählen.

Verschiedene Arten von Glasbongs
Verschiedene Arten von Glasbongs

Welche verschiedenen Arten von Bongs gibt es?

Bongs unterscheiden sich in Größe, Form, Funktionalität und Bauweise. Einige verfügen über Perkolatoren, um den Rauch zu verteilen oder über Eisfänger, um den Rauch zu kühlen.

Ein Eisfänger besteht aus Vertiefungen oder Eiszangen in der Mitte des Rohrs, die dazu dienen, Eiswürfel über dem Wasser zu halten. Der Rauch steigt vom Wasser am Eis vorbei nach oben, um die Temperatur des Rauches weiter zu reduzieren.

Durch die erzeugte Verengungen der Bauweise können Druckunterschiede erzeugt werden und ebenfalls für eine Kühlung des Rauches sorgen.

Es gibt eine ganze Reihe von Bong Marken, die sich mit immer auffälligeren Designs versuchen zu überbieten. Der Klassiker unter den Bongs ist immer noch die Glasbong mit Kickloch – gerne in der Variante der Hollandbong. Aber auch besondere Bongs wie die Gravity Bong sind je nach Anlass eine tolle Alternative. Eine eher traditionelle Variante ist die Bambus Bong oder die Flaschenbong zum selber bauen.

Die beste Bong ist aber immer noch die Bong, die dir gefällt und für deine Zwecke am besten geeignet ist. Manche Konsumenten verwenden die Bong auch zum Hotboxing.

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Ist es illegal eine Bong zu besitzen?

Nein, es ist nicht illegal eine Bong zu besitzen, da man damit bspw. auch Tabak rauchen kann.

Was macht man mit einem Bong?

In der Regel wird mit einer Bong Cannabis geraucht. Man könnte aber auch andere Drogen konsumieren, wie beispielsweise Tabak.

Warum raucht man Bong?

Die Bong hat gegenüber anderen Formen des Konsums von Cannabis einige Vorteile. So benötigt man keine Papers und der Rauch ist kühler als bei der Weed Pfeife.

Ist Bong eine Droge?

Bong ist keine Droge, sondern ein Rauchgerät, mit dessen Hilfe man Cannabis oder Tabak konsumieren kann.

Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn
  • Youtube

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Beliebte Produktkategorien
Das könnte dich auch interessieren!
Mehr Themenbereiche erkunden
Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn
  • Youtube