Beliebte Kategorien

Cannabis konsumieren

Kris Pribicevic
Kris Pribicevic
7 Min. Lesezeit

Wie wird Cannabis konsumiert? Wer heutzutage Cannabis konsumieren möchte, hat die Wahl zwischen zahlreichen Cannabinoiden, Produkten und Konsumformen. So gibt es Cannabisprodukte, die geschluckt, geraucht, verdampft oder auf die Haut aufgetragen werden.

In vielen Fällen nimmt die Konsumart Einfluss auf die Cannabis Wirkung und Konsumenten entscheiden sich für die Art von Cannabisprodukt, welches am Besten zu ihren Bedürfnissen passt.

Je nach dem ob Cannabis als Rauschmittel verwendet oder medizinisches Cannabis konsumiert wird, zeichnen sich gewisse Trends ab, seitdem der Cannabiskonsum in Deutschland immer weiter zunimmt.

Wir fragen uns in diesem Beitrag: Wie konsumiert man Cannabis am Besten? Dabei unterteilen wir die Cannabis-Konsumarten grob in zwei Kategorien:

  • Konsum von CBD Blüten und Marihuana
  • Alle anderen Cannabisprodukte
Inhaltsverzeichnis
Cannabis konsumieren

Wie wird Cannabis konsumiert?

Heutzutage möchten viele Konsumenten Cannabis oral einnehmen. Diese Art Cannabis zu konsumieren ist einfach und bequem und zudem mit weniger gesundheitlichen Risiken verbunden als beispielsweise das klassische Kiffen.

Edibles

Insbesondere Edibles – also Esswaren mit Cannabis, wie beispielsweise CBD Gummibärchen – erfreuen sich wachsender Beliebtheit und so finden sich im Internet immer neue Rezepte zur Herstellung von Keksen, Brownies Cannabis Butter und Co..

Tinkturen

Eine weitere Möglichkeit, Cannabis oral einzunehmen sind Tinkturen und Öle. Gerade CBD Öle haben in den letzten Jahren einen regelrechten Hype hingelegt, wobei aufgrund von Gesetzen und Richtlinien wie beispielsweise der Novel Food Verordnung immer wieder unklar war, ob CBD Produkte überhaupt konsumiert werden dürfen. In Ländern mit einer weniger restriktiven Gesetzgebung zählt auch das Haschischöl zu den beliebten Cannabisprodukten.

Topisch

Was Viele nicht wissen: Cannabis kann auch topisch, also durch Auftragen auf die Haut angewendet werden. Inzwischen gibt es einen riesigen Markt für CBD Kosmetik und wir fragen uns, ob weitere Cannabinoide von der Kosmetikindustrie aufgenommen werden.

Dabbing

Als Dabbing wird das Verdampfen von speziellen Konzentraten – sogenannten Dabs – bei extrem hohen Temperaturen bezeichnet. Hierzulande ist Dabbing vor allem wegen der Tanzfigur (Dab) bekannt, spielt aber insgesamt eine (noch) eher untergeordnete Rolle.

Wie wird Marihuana konsumiert?

Cannabinoiden wie CBD und CBG zum Trotz werden die meisten Menschen immer noch die typischen Kiffer im Kopf haben, wenn sie an Cannabiskonsumenten denken. Und tatsächlich konsumiert ein großer Teil aller Verwender Cannabisblüten in einem Joint, Blunt oder Spliff (Unterschied zwischen Joints Blunts und Spliffs). Aber Kiffen ist nicht gleich Kiffen, weshalb wir den Begriff kurz erklären.

Was bedeutet Kiffen?

Als Kiffen wird typischerweise das Rauchen THC-haltiger Cannabisblüten in einem Joint bezeichnet. In diesem Kontext werden Cannabisblüten auch gelegentlich als Ott bezeichnet.

Im weiteren Sinne kann man aber sicherlich auch den CBD Joint (CBD rauchen) hinzuzählen und generell alle Arten des Konsums, bei denen Cannabis verbrannt wird, egal ob THC oder CBD. Wer Hash konsumieren möchte, entscheidet sich ebenfalls häufig dazu, einen Joint zu rauchen. Falls du einen Joint bauen möchtest, aber nicht weißt wie es geht, haben wir hier eine gut Anleitung: Anleitung zum Joint drehen.

Damit zählen auch Bong, Pfeife und Blunt zum Kiffen (Unterschied zwischen Joints Blunts und Spliffs).

Aufgrund der Verbrennung hat das Kiffen Nebenwirkungen, die über den Cannabiskonsum hinausgehen. Wer Marihuana konsumieren möchte, ohne es zu rauchen, dem stehen zwei etwas weniger schädliche Cannabis Konsumarten zur Verfügung.

Was bedeutet Vaping?

Die weniger schädliche Art – im Vergleich zum Rauchen – ist CBD zu dampfen oder Cannabis zu verdampfen. Diese als Vaping bezeichnete Applikationsform ist vor allem bei Konsumenten von medizinischen Cannabisblüten sehr beliebt. Das Verdampfen von Blüten in einem  Cannabis Vaporizer ist eine sehr schonende und effiziente Art, Cannabis zu konsumieren.

Wer konsumiert Cannabis?

Eines Vorweg: den typischen Konsumenten gibt es nicht. Cannabis ist inzwischen in breiten Teilen der Gesellschaft angekommen, es gibt viele Gründe für den Cannabiskonsum und die Cannabis Legalisierung ist in unseren Augen eine unabdingbare Notwendigkeit geworden. Insbesondere aus Gründen der Prävention, muss der staatliche und gesellschaftliche Umgang mit Cannabis eine grundlegende Änderung erfahren.

Wer konsumiert Cannabis? So ziemlich jeder hat zumindest einmal im Leben damit Kontakt und Konsumenten lassen sich in allen Gesellschaftsschichten wiederfinden. Zielführender wären Fragen wie: Wer konsumiert CBD? Wer raucht Bong und wer verwendet einen Vaporizer? So wird der Vaporizer beispielsweise sehr häufig von Cannabis-Patienten verwendet.

Warum Cannabis konsumieren?

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, warum Menschen Cannabis konsumieren. Ein großer Teil konsumiert Cannabis aus Genuss- und Rauschzwecken. Das gilt für Cannabisprodukte, die THC oder HHC enthalten. Immer häufiger wird THC aber auch aus medizinischen Gründen verwendet und ist inzwischen sogar in Form von THC-haltigen Blüten auf Rezept zu erhalten.

CBD wird typischerweise verwendet, um das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Dabei ist die CBD Wirkung sehr vielfältig – wie CBD Studien belegen – und im Gegensatz zu THC nicht psychoaktiv.

Was ist Hanf?

Die Cannabispflanze trägt viele Namen und kann in viele Cannabissorten unterteilt werden. Cannabis Sativa – der “kultivierte” Hanf – ist hierzulande der geläufigste Vertreter der Cannabispflanzen. Für den Cannabis Anbau ist vor allem  die weibliche Hanfpflanze relevant, da diese die begehrten Cannabinoide und Terpene enthält. Die männliche Hanfpflanze kann zur Herstellung von Hanfprodukten – wie beispielsweise Textilien und Papier – verwendet werden.

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie kann man Cannabis konsumieren?

Vaping, Dabbing, Kiffen und Edibles sind beliebte Arten, wie man Cannabis konsumieren kann.

Was ist THC?

Tetrahydrocannabinol (THC) ist ein Wirkstoff aus der Cannabispflanze und für seine berauschende Wirkung bekannt.

Was ist CBD?

Cannabidiol (CBD) ist ein Phytocannabinoid und wirkt im Gegensatz zu THC nicht psychoaktiv.

Was ist Cannabis?

Cannabis ist ein anderer Name für die Hanfpflanze.

Wie lange ist man high?

Wie lange man high ist, hängt stark von der konsumierten Menge, der Applikationsform und der persönlichen Toleranz ab.

Quellenverzeichnis

Gieringer D, Laurent J, Goodrich S. Cannabis vaporizer combines efficient delivery of THC with effective suppression of pyrolytic compounds. J Cannabis Ther. 2004;4:7–27.

Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn
  • Youtube
Beliebte Anbieter!
Flower Power - Markenshop
Flower Power
  • Berauschende Rabatte auf Spar-Sets
  • Blüten mit 20-55% HHC-Gehalt
  • Saftig & intensiv: Sinnesorgasmus garantiert
Happy420 - Markenshop
Happy420
  • Breites Sortiment an Samen, Blüten, Vapes, uvm.
  • Exklusive Angebote & Sparpreise
  • Premium CBD- und 10-OH-HHC-Produkten
Cannabuben - Markenshop
Cannabuben
  • Berauschende Rabatte: Bis zu -50% sparen
  • Riesige HHC- & THCP-Produktauswahl
  • Saftig & intensiv: Sinnesorgasmus garantiert
Beliebte Produktkategorien
Mehr Themenbereiche erkunden
Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn
  • Youtube