Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!

Terpen-Überblick

Limonen

Kris Pribicevic
Kris Pribicevic
5 Min. Lesezeit

Limonen ist ein bekanntes Terpen, das in einer Reihe von Cannabisblüten, aber auch in vielen anderen Pflanzen wie Zitronen, Wacholder und sogar Minze vorkommt. Bei Cannabis hat sich gezeigt, dass es unter anderem Entzündungen hemmen und eine bessere Verdauung fördern kann.

Zusammen mit Myrcen ist es eines der am häufigsten vorkommenden Terpene in vielen Cannabissorten. Es hat eine Reihe von Verwendungsmöglichkeiten außerhalb von Cannabis und kann in Lebensmittelaromen, Reinigungsprodukten und in der Aromatherapie gefunden werden.

Das Wichtigste in Kürze
  • Hat Duftnoten von Zitronen und Orangen.
  • Schmeckt nach Minze und Zitronen.
  • Kommt in Pfefferminze, Orangen, Cannabis und Wacholder vor.
  • Es wird angenommen, dass Limonen eine stimmungsaufhellende Wirkung haben.
Inhaltsverzeichnis
Limonen

Was ist Limonen?

Limonen ist ein vielseitiges und weit verbreitetes Terpen, das aufgrund seiner hohen Wirksamkeit und geringen Toxizität in medizinischen und Haushaltsprodukten wie Waschmitteln, Körperlotionen und ätherischen Ölen verwendet wird.

Wie der Name bereits verrät, hat dieses Terpen ein pikantes Zitronenaroma und einen intensiven Zitronengeschmack. Weed Sorten mit einem hohen Gehalt an Limonen enthalten meistens auch den Begriff „Lemon“ in ihrem Namen.

Wie man Limonen verwendet

Limonen wird üblicherweise in Form von Haushaltsreinigern, Lotionen oder Parfüms verwendet. Beliebte Sorten mit hohem Limonengehalt sind Wedding CakeMAC und Dosidos.

Mögliche Wirkungen und Vorteile von Limonen

Trotz des potenziellen therapeutischen Nutzens von Limonen ist wenig darüber bekannt, wie es im Gehirn und im Körper wirkt und welche Dosen erforderlich sind, um diesen Nutzen zu erzielen. In vielen der bisherigen Limonen-Studien wurden hohe Dosen verwendet – viel höher als die in Cannabis gefundenen Mengen. Es ist noch mehr auf Cannabis ausgerichtete Forschung erforderlich, aber die bisherigen Studien zu Limonen haben ein Potenzial für die folgenden Anwendungen gezeigt:

  • Stimmungsaufhellend
  • Stressabbau
  • Antimykotische Eigenschaften
  • Antibakterielle Eigenschaften
  • Kann zur Linderung von Sodbrennen und Magenreflux beitragen
  • Verbessert die Aufnahme von anderen Terpenen und Chemikalien über die Haut, die Schleimhäute und den Verdauungstrakt

Es gibt auch vielversprechende Hinweise auf die tumorhemmende Wirkung von Limonen. Bei Labortieren hemmte das Limonen das Wachstum von Haut- und Brusttumoren. Im Anschluss an diese Studien wurde eine klinische Studie der Phase I am Menschen durchgeführt, bei der festgestellt wurde, dass Limonen das Wachstum von Brustkrebstumoren fast ein Jahr lang in gewissem Maße reduzieren konnte. Spätere Studien ergaben, dass die tägliche Einnahme von Limonen über einen Zeitraum von 2 bis 6 Wochen ein Protein abschwächte, das das Wachstum von Brustkrebstumoren fördert, was darauf hindeutet, dass die tägliche Einnahme von Limonen das Wachstum und die Ausbreitung von Brusttumoren hemmen kann.

Weitere Berichte haben gezeigt, dass Limonen in Labormodellen von Lungen- und Hirnkrebs eine positive Wirkung hat, indem es den Tod von Tumorzellen verursacht. Wie bei der Wirkung von Limonen auf Brustkrebs sind jedoch wahrscheinlich hohe Dosen erforderlich, die über die in Cannabis allein enthaltenen Mengen hinausgehen. Es ist jedoch nicht bekannt, ob das Vorhandensein bestimmter Cannabinoide die krebshemmende Wirkung von Limonen verstärkt. Derzeit gibt es nicht annähernd genügend Beweise, um zu dem Schluss zu kommen, dass Cannabisprodukte mit einem hohen Limonengehalt als Krebsbehandlung beim Menschen wirksam sind.

Zukünftige Forschung zu Limonen

Es ist nach wie vor unklar, wie Limonen seine therapeutischen Wirkungen erzielt. Das Einatmen von Limonendampf erhöht den Serotonin- und Dopaminspiegel in Schlüsselregionen des Gehirns, die mit Angstzuständen, Depressionen und Zwangsstörungen in Verbindung gebracht werden. Stimuliert Limonen lediglich das Geruchssystem des Gehirns, oder wirkt es direkt auf die Gehirnzellen selbst? Man weiss es noch nicht.

Im Gegensatz zu einigen anderen Terpenen, die genau definierte Angriffspunkte im Gehirn haben, wie Linalool und Caryophyllen, sind die Angriffspunkte von Limonen noch unklar.

Wenn die Wissenschaftler die Ziele von Limonen im Gehirn und im Körper besser verstehen, können sie den Nutzern helfen, Sorten oder Produkte zu finden, bei denen der therapeutische Nutzen von Limonen durch ein bestimmtes Cannabinoid- und Terpenprofil optimiert wird.

Sorten mit hohem Limonen-Gehalt

Marihuanasorten mit einem hohen Limonen-Gehalt können zur Steigerung der Entspannung eingesetzt werden. Limonen, das dominante Terpen in diesen Sorten, ist auch als Antioxidans bekannt und hat entzündungshemmende Eigenschaften, die Angst, Stress und sogar Appetit unterdrücken. Limonen kommt auch in Zitronen- und Orangenschalen vor, und sein Aroma wird oft mit Zitrusfrüchten assoziiert.

Weitere Terpene entdecken

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wo kann Limonen vorkommen?

Limonen kommt vor in: Früchten, Kräutern, Cannabis, Geranien, Balsamico, uvm..

Wie ist der Limonen Geschmack?

Limonen hat Duftnoten von Zitrusfrüchten und Nelken und schmeckt nach Zitrusfrüchten.

Wo kann man Limonen kaufen?

Limonen kaufen kann man in dem man gezielt Lebensmittel, die diese Verbindung enthalten erwirbt. Es sind aber auch isolierte Formen von Limonen erhältlich. Diese werden durch spezielle Extraktion mithife von Lösungsmitteln gewonnen.

Welche Wirkung hat Limonen?

Limonen gilt als ein aufmunterndes Terpen, das ein Gefühl der Euphorie hervorrufen kann. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass das Terpen die Neurotransmitter im Gehirn, insbesondere Serotonin, moduliert. Eine Tierstudie ergab, dass Zitronenöldampf, der erhebliche Mengen an Limonen enthält, Stress abbaut und die Stimmung hebt.

Wie wirkt sich Limonen auf das Gehirn aus?

Es wird angenommen, dass Limonen, ein in Zitrusfrüchten häufig vorkommendes Terpen, Stress und Stimmungsschwankungen reduziert. Dopamin und γ-Aminobuttersäure (GABA) spielen Berichten zufolge eine wichtige Rolle bei der Modulation von Angstzuständen in verschiedenen Teilen des Gehirns.

Quellenverzeichnis

Disclaimer Alle hier beworbenen Cannabisartikel dienen ausschließlich der Weiterverarbeitung oder als Duftaroma und sind nicht zum Konsumieren geeignet.

Haftungsausschluss
Kris Pribicevic
Artikel geschrieben von Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche. Erfahren Sie mehr über Kris.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn
Beliebte Anbieter!
Top Qualität
happy420 HHC Kartusche Deluxe Bubba Berry
Happy420
4.87
5 Sterne Bewertung
  • Bis 57% Rabatt auf angesagte HHC-Produkte
  • Vapes & Hash mit bis zu 96% HHC
  • Breites Sortiment an CBD- und HHC-Produkten
Top-Anbieter
Homegrow: Indoor-Anbau für Anfänger
Grow Guru
4.89
5 Sterne Bewertung
  • Alles für den Cannabis Anbau
  • Von Low Budget bis High End
  • Beratung per Chat, E-Mail & Telefon
Angesagte CBD-Marke
Lucky Hemp Angebot Markenbild
Lucky Hemp
4.72
4,75 Sterne Bewertung
  • Spar-Angebote mit bis -50% Preisnachlass
  • Einmalige Chance auf Gratis CBD-Blüten
  • 15% Extra-Rabatt auf jede Bestellung
Beliebte Produktkategorien
Mehr Themenbereiche erkunden
Kris Pribicevic
Artikel geschrieben von Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche. Erfahren Sie mehr über Kris.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn