Mighty Medic+ im Wert von 300€ gewinnen Zum Gewinnspiel

Beliebte Artikel

CBG - Welche Wirkung hat das Cannabinoid Cannabigerol?

Kris Pribicevic
Kris Pribicevic
5 Min. Lesezeit

Was ist CBG? Es gibt eine Vielzahl von Cannabinoiden, die im Cannabis vertreten sind. Eines davon ist das CBG (das ist die Abkürzung für Cannabigerol). Das pflanzliche Cannabinoid CBG zählt zu den nicht psychoaktiven Cannabinoiden. Bei Cannabis Indica ist die Konzentration von CBG höher als in anderen Cannabissorten. Aber wie ist die CBG Wirkung, worin unterscheidet sich Cannabigerol von der CBD Wirkung und wo kann man CBG kaufen? Antworten zu diesen und weiteren Fragen findest du hier!

Das Wichtigste in Kürze
  • CBGa wird gelegentlich als „Mutter-Cannabinoid“ bezeichnet.
  • Forscher attestieren CGBG ein großes therapeutisches Potential.
Inhaltsverzeichnis
CBG

Was ist CBG?

CBG ist ein Cannabinoid, welches keine psychogenen Affinitäten besitzt. Die Konzentration von CBG in der Hanfpflanze hängt von ihrer Größe und jeweiligen Sorte ab. Ist die Cannabispflanze noch sehr klein, besitzt sie mehr CBG (oder genauer gesagt CBGa). Wird sie größer, verliert sich dieses Cannabinoid und kommt nur noch in sehr geringer Menge in der Hanfpflanze vor. Von allen vorkommenden Cannabinoiden in der Hanfpflanze macht das Cannabigerol weniger als 1% aus.

Damit das CBGa überhaupt in der Hanfpflanze entstehen kann, muss eine chemische Reaktion erfolgen. Dies geschieht innerhalb des Wachstums der Pflanze, woraus sich auch begründet, warum sich CBGa im Verlauf des Wachstums der Pflanze reduziert. Dies liegt daran, dass es sich mit der Zeit zu CBDa umwandelt. Dies passiert unter den UV-Strahlen und der Wärme der Sonne ganz automatisch. Damit aus CBGa schlussendlich CBG werden kann, muss CBGa decarboxyliert – also längere Zeit erhitzt – werden.

CBG Wirkung

Noch stehen die Forscher mit ihrem Wissen bezüglich der Wirkweise von CBG ganz am Anfang. Cannabigerol wurde bisher weit weniger erforscht als beispielsweise die CBD Wirkung. CBG gerät aber immer mehr in den Fokus und wird von manchen Autoren sogar als “Mutter Cannabinoid“ bezeichnet und verspricht laut einigen Wissenschaftler großes Potential bereit zu halten. Tatsächlich scheint Cannabigerolsäure (CBGa) – die noch nicht decarboxylierte Form von CBG – wie eine Art Stammzelle zu fungieren, die dich in alle möglichen Cannabinoide umwandeln kann.

Wie wirkt CBG?

Laut einer Studie aus dem Jahre 2018 könnte Cannabigerol einen neuroprotektiven Schutz vor Entzündungen und oxidativen Stress bieten. Bisher konnte diese CBG Wirkung aber nur in vintro beobachtet werden.[1]
Eine weitere spannende Anwendungsmöglichkeit besteht in der möglicherweise appetitanregenden Wirkung des Cannabigerols, die in einer Studie an Ratten beobachtet wurde. Die Forscher hoffen, dass Cannabigerol eines Tages eventuell als Appetitanreger bei Krebspatienten eingesetzt werden könnte.[2] Den Forschern zufolge wären weitere theoretische Anwendungsfälle für Cannabigerol als Appetitanreger die Kachexie und andere Essstörungen. Jedoch sind auch hier weitere Studien notwendig, um das therapeutische Potential des Cannabigerols zu bestimmen.

Gibt es einen CBG Rausch?

CBG besitzt im direkten Vergleich zu den anderen in der Hanfpflanze vorkommenden Cannabinoiden – wie THC oder THCP – keine berauschende Wirkung. Auch wird man vom Konsum von Cannabigerol nach bisherigem Kenntnisstand nicht süchtig. In dieser Hinsicht sind sich CBG und CBD bzw. die Cannabigerol Wirkung und die CBD Wirkung sehr ähnlich.

Unterschied CBG vs. CBD

Auch laut Konsumenten, die bereits mit CBG Erfahrungen gemacht haben, sind sich CBD und CBG in der wahrgenommenen Wirkung wohl recht ähnlich. Dennoch bestehen große Unterschiede zwischen CBD und CBG – oder sollte wir sagen CBG vs CBD? – weshalb die zwei Cannabinoide nicht miteinander verwechselt werden dürfen!

Im Unterschied zu CBG ist CBD gut erforscht und wird gemeinhin als sehr sicher und nebenwirkungsarm angesehen. Das gilt jedoch nicht für CBG. Hier müssen zunächst weitere Studien die Sicherheit von CBG belegen.

Unterschied CBG vs. CBD

Wo kann man CBG kaufen?

Heutzutage kann man in vielen Apotheken und Drogerien CBG kaufen. CBG-Öle sind jedoch zu den anderen angebotenen Vollspektrum Ölen aus der Cannabispflanze noch nicht so gut bekannt. Trotzdem wird ihm sogar eine bessere Wirkweise zugesprochen, dies jedoch nur nach dem bisherigen Kenntnisstand.

CBG Öl

Bei CBG Öl oder auch CBG Topfen handelt es sich um in Träger-Öl gelöstes CBG. Falls du CBG Öl kaufen möchtest, solltest du darauf achten, dass es sich bei dem Produkt deiner Wahl um natürliches CBG handelt, da in manchen Fällen synthetische CBG-Öle angeboten werden. Auch CBG-Öl hat keine bekannte psychoaktive Wirkung auf den Körper.

Das in Deutschland erhältliche CBG-Öl ist nur zur Anwendung in Kosmetika bestimmt und sollte nicht oral eingenommen werden.

CBG Blüten

Im Falle von CBG Blüten befinden wir uns in einer ähnlichen Grauzone, wie es bei CBD Blüten der Fall ist. Aufgrund dieser rechtlichen Unsicherheit gibt es nur wenige Anbieter, bei denen man CBG Blüten kaufen kann. Zudem werden CBG Blüten häufig geraucht, weshalb ein Missbrauchspotential besteht.

CBG Blüten sind nicht zum Konsum geeignet und prinzipiell raten wir davon ab, CBG und andere Cannabisprodukte zu rauchen. Es gibt deutlich weniger schädliche Wege Cannabis zu konsumieren. Eine Möglichkeit ist Cannabis zu verdampfen, wie es im Falle von medizinischen Cannabisblüten häufig gemacht wird.

Fazit zu Cannabigerol

Cannabigerol ist eine nicht psychoaktive Substanz, welche sich in heranwachsenden Hanfpflanzen befindet. Je älter die Pflanze wird, desto geringer wird der Anteil des Cannabinoides CBG. In Deutschland ist der Erwerb (unter bestimmten Voraussetzungen) wohl legal. Wobei zwischen CBG Öl und CBG Blüten unterschieden werden muss.

Das CBG scheint einiges an therapeutischem Potential zu besitzen[3],[4],[5], wobei seine womöglich entzündungshemmende, antioxidative und appetitanregende Wirkung in weiteren Studien erst bestätigt werden muss.

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Macht CBG high?

Es ist nicht bekannt, dass CBG psychoaktiv wirkt.

Ist CBG legal?

Wenn es zur Herstellung von Kosmetika verwendet wird, kann beispielsweise CBG-Öl erworben werden.

Sind CBG und CBD das Gleiche?

CBD und CBG sind zwei verschiedene Cannabinoide und unterscheiden sich in ihrer Wirkung?

Wo kann ich CBG kaufen?

Einige CBD-Shops bieten Produkte mit CBG an, dort kann man beispielsweise CBG Öl kaufen.

Ist CBG besser als CBD?

Die Cannabigerol Wirkung unterscheidet sich von der Cannabidiol Wirkung, weshalb die zwei Cannabinoide schlecht miteinander verglichen werden können.

Quellenverzeichnis

  1. Di Giacomo V, et al. Antioxidant and Neuroprotective Effects Induced by Cannabidiol and Cannabigerol in Rat CTX-TNA2 Astrocytes and Isolated Cortexes. Int J Mol Sci. 2020 May 18;21(10):3575. doi: 10.3390/ijms21103575. PMID: 32443623; PMCID: PMC7279038. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7279038/
  2. Brierley DI, et al. Cannabigerol is a novel, well-tolerated appetite stimulant in pre-satiated rats. Psychopharmacology (Berl). 2016 Oct;233(19-20):3603-13. doi: 10.1007/s00213-016-4397-4. Epub 2016 Aug 9. PMID: 27503475; PMCID: PMC5021742. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5021742/
  3. Calapai F, et al. Pharmacological Aspects and Biological Effects of Cannabigerol and Its Synthetic Derivatives. Evid Based Complement Alternat Med. 2022 Nov 8;2022:3336516. doi: 10.1155/2022/3336516. PMID: 36397993; PMCID: PMC9666035. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9666035/
  4. Aqawi M, et al. Anti-Bacterial Properties of Cannabigerol Toward Streptococcus mutans. Front Microbiol. 2021 Apr 22;12:656471. doi: 10.3389/fmicb.2021.656471. PMID: 33967995; PMCID: PMC8100047. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8100047/
  5. Lah TT, et al. Cannabigerol Is a Potential Therapeutic Agent in a Novel Combined Therapy for Glioblastoma. Cells. 2021 Feb 5;10(2):340. doi: 10.3390/cells10020340. PMID: 33562819; PMCID: PMC7914500. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7914500/
  6. Peters, E. et al. (2023). A randomized, double-blind, placebo-controlled, repeated-dose pilot study of the safety, tolerability, and preliminary effects of a cannabidiol (CBD)- and cannabigerol (CBG)-based beverage powder to support recovery from delayed onset muscle soreness (DOMS). (abgerufen am 18.03.2024)
  7. Henshaw, F. et. al. (2021). The Effects of Cannabinoids on Pro- and Anti-Inflammatory Cytokines: A Systematic Review of In Vivo Studies. (abgerufen am 18.03.2024)
Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn
  • Youtube
CBD VITAL - Markenshop
CBD VITAL
  • Spar-Angebote mit bis zu -33% Preisnachlass
  • 15% Rabatt auf zahlreiche Einzelprodukte
  • Premium CBD Produkte seit 2017
Lucky Hemp - Markenshop
Lucky Hemp
  • Spar-Angebote mit bis -50% Preisnachlass
  • Einmalige Chance auf Gratis CBD-Blüten
  • 15% Extra-Rabatt auf jede Bestellung
Naturecan - Markenshop
Naturecan
  • Bis zu 43% auf exklusive Sparsets
  • Zuschlagen & 15% Extra-Rabatt sichern
  • Exklusives CBD-DEAL24-Sortiment
Beliebte Produktkategorien
Mehr Themenbereiche erkunden
Kris Pribicevic
Kris Pribicevic ist ein renommierter CBD-Experte mit hunderten veröffentlichten Artikeln zu CBD & Cannabis. Als anerkannte Autorität in Deutschland ist er eine treibende Kraft in der Branche.
  • E-mail schreiben
  • Anrufen
  • LinkedIn
  • Youtube