Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!

Übersicht der Produkte

CBG Öl in den Stärken 5-10% bekannter Premium-Hersteller kaufen

Filtern
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Nichts passendes gefunden?

Weitere Kategorien entdecken

CBG Öl – der faszinierende Newcomer aus der jungen Hanfpflanze

Ist von Cannabinoiden die Rede, so denken die meisten zuerst an THC oder CBD. Geht es um hochwertige Produkte aus der Hanfpflanze, so fällt nun auch immer öfter der Begriff CBG (Cannabigerol). CBG ist ein sehr effektiver und natürlicher Wirkstoff, der über CBD hinaus viele weitere positive Eigenschaften besitzt.

Was ist CBG Öl?

Cannabigerol (CBG) ist ein Cannabinoid aus der Hanfpflanze, dass wie CBD Produkte positive Effekte auf das körperliche Wohlbefinden haben kann. CBG kommt vor allem in jungen, wenig ausgereiften Hanfpflanzen in einer sehr geringen Konzentration vor. Wie bei CBD geht auch von CBG kein Rausch aus. Produkte wie CBG Öl, Kristalle und weitere Produktformen können bis zu einem THC-Gehalt von maximal 0,2 % legal in Deutschland verkauft werden.

Bei Cannabigerol handelt es sich sozusagen um eine Vorstufe zum CBD. Einfach ausgedrückt wird CBG aus CBG-Säure (CBGa) gebildet und entwickelt sich unter Wärmeeinfluss oder UV-Licht zu CBD weiter. Dadurch ist es umso erstaunlicher, dass das Potenzial von CBG so lange unbemerkt blieb. Mittlerweile wurden Studien abgeschlossen die hervorbrachten, dass Cannabigerol therapeutische und wohltuende Effekte haben kann. Die Eigenschaften und Wirkweisen von Cannabidiol und Cannabigerol bilden gemeinsame Schnittmengen, wobei CBG eine intensivere Wirkung nachgesagt wird.

Was ist CBG?

CBG Wirkung

Die Wirkung von Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) ist, anders als bei Cannabigerol, mittlerweile sehr weit erforscht. Bei CBG steht die Studien- und Forschungslage noch ziemlich weit am Anfang, jedoch wird auch bei diesem Cannabinoid ein hohes therapeutisches Potenzial erwartet.

CBG hat wie auch die anderen Cannabinoide CBD, CBN oder CBC die Fähigkeit, über Rezeptoren mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System (ECS) zu interagieren und dadurch verschiedene lebenswichti

CBG Wirkung

CBG Anwendung und Dosierung

Bei CBG handelt es sich um ein pflanzliches Mittel, wobei normalerweise nach der Einnahme kaum Nebenwirkungen auftreten. Ebenso besteht bei längerer Anwendung von CBG keine Gefahr, in eine Abhängigkeit zu geraten. CBG in Form von Tropfen (CBG Öl) wird sehr unterschiedlich angewendet. Für gewöhnlich tropft man es sich mittels Pipette unter die Zunge. Geschmacklich unterscheiden sich CBG Öl und CBD Öl darin, dass Ersteres einen etwas bitteren Geschmack hat. Darüber hinaus kann man CBG kaufen, um es auch auf die Haut aufzutragen.

Die einzunehmende CBG-Dosis sollte der Packungsbeilage des Herstellers entnommen werden. Es sollte stets mit einer geringen CBG-Dosierung begonnen werden, wobei diese dann nach und nach  gesteigert werden kann (Step-Up-Methode). Dadurch ist der Körper in der Lage, sich an das Cannabigerol zu gewöhnen, wodurch unerwünschte Nebenwirkungen vermieden werden können.

Zur einfacheren und diskreten Dosierung empfehlen sich Produktformen wie:

CBG Anwendung Dosierung

CBG Erfahrungen

CBG ist noch nicht sehr lange bekannt und auf dem Markt erhältlich. Forscher gehen wie bei anderen Cannabinoiden auch von einem großen therapeutischen Potenzial aus. Dennoch liest man bereits jetzt in vielen Foren, dass Menschen mit Augenproblemen überzeugt von CBG Öl sind. Es ist auch deutlich zu lesen, dass CBG eine positive Auswirkung auf das körperliche Wohlbefinden hat. Menschen können den Wirkstoff auch über einen längeren Zeitraum einnehmen, Nebenwirkungen werden wie bei CBD als sehr selten und wenn als sehr mild beschrieben.

CBG Erfahrungen

CBG Öl kaufen – Darauf sollten Sie achten

CBG kaufen können Sie wie bei CBD Öl in vielen unterschiedlichen Verabreichungsformen. Die beliebteste Darreichungsform ist das CBG Öl.

Wenn Sie ein CBG Öl kaufen, ist der Preis grundsätzlich höher als bei CBD Tropfen. Das liegt daran, dass Cannabigerol aufwendiger zu extrahieren ist und in einem sehr geringen Anteil in der Hanfpflanze vorhanden ist. Aber auch wenn die Kosten für CBG höher sind, lohnt es sich dennoch auf Premium Qualität zu achten und sich für Produkte der bekannnten Hersteller zu entscheiden. Diese stellen detaillierte Zertifikate und Analysen bereit, um zu gewährleisten, dass von der Ernte bis zur Extraktion und Abfüllung alle Produktionsstandards erfüllt werden.

CBG schmeckt ein wenig bitterer als CBD. Wenn Sie andere Cannabinoide kaufen möchten, dann lassen Sie sich nicht vom bitteren Geschmack verunsichern. Die Verträglichkeit ist bei allen sehr gut und die Nebenwirkungen wie bereits erwähnt sehr gering.

Tipp: Vollspektrum CBG Öl enthält neben CBG auch Cannabidiol (CBD) und Cannabinol (CBN). Im Verbund der Cannabinoide kommt es zum sogenannten “Entourage-Effekt”, welcher die Wirkung im gesamten verstärken kann.

CBG kaufen

CBG Öl richtig lagern

CBG Öl sollte immer vor Sonnenlicht und Hitze geschützt gelagert werden. Achten Sie auch darauf, das CBG-Fläschchen nach dem Gebrauch immer gut und luftdicht zu verschließen. Dadurch wird gewährleistet, dass das CBG Öl nicht oxidiert.

Vergessen darf man auch nicht, dass das Cannabigerol in einem Trägeröl gelöst wurde, welches ein Mindesthaltbarkeitsdatum hat. Abhängig davon, welches Trägeröl verwendet wurde (MCT-Öl, Hanfsamenöl usw.), sollten Sie das CBG Öl rechtzeitig vor Ablauf aufbrauchen.

CBG Öl Lagerung
Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was ist CBG Öl?

CBG ist die Abkürzung für Cannabigerol, welches ein in der Hanfpflanze vorkommendes Cannabinoid ohne berauschende Wirkung ist. CBG ist fettlöslich und wird für eine optimale Wirkstoffaufnahme in einem Trägeröl gelöst. Dieses Endprodukt wird als CBG Öl bezeichnet.

Wie wirkt CBG Öl?

CBG Öl kann wie CBD Öl auf das körpereigene Endocannabinoid-System (ECS) des Menschen einwirken. Das ECS-System reguliert komplexe Prozesse im Körper wie z. B. das Schmerzempfinden, die Verdauung und vielem mehr.

Was ist der Unterschied zwischen CBD und CBG?

Bei CBG handelt es sich um eine Vorstufe zu CBD und THC. Einfach ausgedrückt wird CBG aus CBG-Säure (CBGa) gebildet und entwickelt sich unter Wärmeeinfluss oder UV-Licht zu Cannabidiol weiter. Forschungen rund um Cannabigerol sind noch nicht abgeschlossen. Erste Forschungsergebnisse deuten jedoch jetzt bereits auf großes Potenzial des Cannabinoids hin.

Warum ist CBG legal?

CBG-Produkte sind legal und frei verkäuflich, solange das Endprodukt weniger als 0,2 % THC enthält.

Wie wird CBG hergestellt?

CBG wird meist mittels überkritischer CO2 Extraktion gewonnen. In diesem Extraktionsprozess kann genau bestimmt werden, welche Inhaltsstoffe aus der Hanfpflanze extrahiert werden sollen.

Welche CBG Öl Nebenwirkungen gibt es?

CBD ist laut WHO sehr gut verträglich und hat wenn überhaupt sehr milde Nebenwirkungen. Für das Cannabinoid CBG sollte dasselbe gelten. Um CBG Nebenwirkungen zu vermeiden, wird empfohlen, die vorgeschriebene Dosiermenge des Herstellers nicht zu überschreiten.