Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!
  1. Start
  2. Was ist HHC?
  3. HHC Wirkung – Wirkdauer, Wirkeintritt & Intensität

HHC Wirkung – Wirkdauer, Wirkeintritt & Intensität

9 Min. Lesezeit
110.386 mal gelesen

Die HHC Wirkung wird von vielen Konsumenten als berauschend beschrieben und HHC deshalb manchmal sogar als THC-Alternative bezeichnet. Dabei gibt es zahlreiche offene Fragen, insbesondere ob in Deutschland HHC legal ist, welche Nebenwirkungen möglich sind und ob HHC nachweisbar ist. In diesem Beitrag befassen wir uns mit der HHC Wirkung und den Fragen: Wie schnell wirkt HHC? Mit welcher HHC Wirkungsdauer ist zu rechnen und wie stark ist der HHC Wirkstoff wirklich?

Zudem kannst du einer übersichtlichen Tabelle entnehmen, wie schnell und wie lange die unterschiedlichen Produkte mit Hexahydrocannabinol wirken – vom HHC Gras bis zu den Edibles.

Aber als allererstes widmen wir uns der Frage: Was ist HHC?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Top HHC-Anbieter mit Bestbewertungen!
Top Qualität
happy420 HHC Kartusche Deluxe Bubba Berry
Happy420
4.87
5 Sterne Bewertung
  • Bis 57% Rabatt auf angesagte HHC-Produkte
  • Vapes & Hash mit bis zu 96% HHC
  • Breites Sortiment an CBD- und HHC-Produkten
Zum Angebot
10% Rabattcode
cbddeal10
Knaller HHC-Knospen
Flower Power Cali Jokerz HHC Blüten 32%
Flower Power
4.77
4,75 Sterne Bewertung
  • Berauschende Rabatte auf Spar-Sets
  • Blüten mit 20-55% HHC-Gehalt
  • Saftig & intensiv: Sinnesorgasmus garantiert
Zum Angebot
10% Rabattcode
cbddeal10
Erstklassiges HHC-Liquid
Wake and Bake - Markenbild
Wake and Bake
4.72
4,75 Sterne Bewertung
  • Bis 18% Rabatt auf HHC-Liquid Sets
  • 10% Extra-Rabatt auf HHC Hash
  • Erkunde erstklassige Liquid-Aromen
Zum Angebot
10% Rabattcode
hash10
Das Wichtigste in Kürze
  • Direkt zur HHC Produktübersicht
  • HHC ist ein Wirkstoff aus der Cannabispflanze.
  • Aufgrund seiner psychoaktiven Wirkung wird es häufig mit THC verglichen.
  • Es gibt Faktoren, die die Wirkung beeinflussen.
Inhaltsverzeichnis
HHC Wirkung

Was ist HHC?

Bevor wir uns der HHC Wirkung widmen, stellen wir uns zunächst die Frage: HHC was ist das? Denn wer verstanden hat, was HHC ist, wird dessen Wirkung besser verstehen.

HHC (Hexahydrocannabinol) ist ein meist synthetisch oder halb-synthetisch hergestelltes Cannabinoid, das in Spuren auch natürlicherweise in der Hanfpflanze vorkommt. Als hydriertes Derivat von THC vermittelt Hexahydrocannabinol seine psychoaktive Wirkung über das Endocannabinoid-System. Laut Nomenklatur nach IUPAC wird die Substanz übrigens (6aR,10aR)-6,6,9-Trimethyl-3-pentyl-6a,7,8,9,10,10a-hexahydro-6H-benzo[c]chromen-1-ol genannt und hat die Summenformel C21H32O2. Die chemische Struktur von Hexahydrocannabinol ist dem THC sehr ähnlich.

Entdeckt wurde Hexahydrocannabinol übrigens vom Chemiker Roger Adams. Das Herstellungsverfahren der Hydrierung war jedoch schon zuvor bekannt.

Abgesehen von der Wirkung gibt es viele spannende Fragen rund um das Thema HHC. In der nachfolgenden Grafik mit dem Titel haben wir alles, was du über HHC wissen musst, zusammengefasst:

Fragen und Antworten zum Thema HHC

Wirkt HHC wie THC?

Wenn Konsumenten die Wirkung von HHC beschreiben, fällt in der Regel ein Vergleich: HHC wirke ähnlich wie THC, heißt es dann. Nur etwas leichter, etwas sanfter, in etwa wie das High einer Cannabis Sativa-Pflanze. Somit macht HHC high.

Das liegt daran, dass der HHC Wirkstoff teilweise aus THC gewonnen wird und damit große Ähnlichkeit zu THC aufweist.[1] HHC und THC wirken beide auf das Endocannabinoid-System und auf Rezeptoren im Gehirn. Kein Wunder also, dass sie eine ähnliche Wirkung entfalten und man auch von der HHC Droge spricht.

Wie schnell wirkt HHC?

Wann wirkt HHC? Das hängt davon ab, wie es konsumiert wird. Wird es inhaliert – wie in einem HHC Vape – tritt die Wirkung fast augenblicklich ein. Dagegen lässt die Wirkung von HHC Hash – zum Beispiel in Form von Hashbrownies – eine ganze Weile auf sich warten. Das liegt daran, dass sogenannte Edibles erst den Magen passieren müssen, bevor sie vom Körper verstoffwechselt werden können. Ein unerfahrener Konsument denkt dann vielleicht: Das HHC wirkt nicht. Legt man in so einem Fall nach, läuft man bei HHC Gefahr, zu überdosieren.

Generell raten wir davon ab, HHC anders zu konsumieren, als vom Hersteller deines HHC Produkts empfohlen.

Zudem birgt jede Konsumform ihre eigenen, spezifischen Risiken. So wird beispielsweise das Vapen mit Verletzungen und Erkrankungen der Lunge in Verbindung gebracht.[2]

Wie ist die HHC Wirkung?

Wie wirkt HHC? Darüber gibt es unterschiedliche – manchmal fast gegensätzliche – Meinungen. Es wird davon berichtet, dass die HHC Wirkung irgendwo zwischen entspannend und euphorisierend liegt. Es wäre damit auch nicht ungewöhnlich, wenn du nach dem Konsum von HHC schlafen möchtest und eher gechillt unterwegs bist. In jedem Fall macht HHC stoned, weshalb du bei der HHC Dosierung vorsichtig vorgehen und zunächst langsam anfangen solltest. Bei einer zu hohen Dosis könnte die psychoaktive Wirkung schwer zu kontrollieren sein und eventuell in einer Paranoia oder Panikattacke münden. Außerdem verstärken sich bei hohen Dosen auch die HHC Nebenwirkungen.

HHC Wirkung

HHC macht schnell high, verändert die Wahrnehmung und wird von manchen Konsumenten zur Entspannung genutzt. Der Konsum kann aber auch Euphorie, Angst, Übelkeit und andere Folgen haben. Trotz Cannabis-Geschmack und THC-ähnlicher Wirkung ist HHC keine THC-Alternative.

HHC
HHC wirkt psychoaktiv. Die Wirkung kann daher von Person zu Person stark variieren. Solltest du dich entscheiden, HHC zu konsumieren, mache dich zuvor mit dem Konzept von Set und Setting vertraut.

HHC Wirkungsdauer: Wie lange wirkt HHC?

Die HHC Wirkungsdauer ist von vielen Faktoren abhängig, wie beispielsweise der persönlichen Toleranz, dem Stoffwechsel, dem Gehalt an HHC und der Konsumform. Mit Ausnahme von Edibles und Ölen wirkt HHC ca. 2-3 Stunden spürbar. Bei der Einnahme großer Mengen HHC kann die Wirkungsdauer auch darüber hinausgehen. Edibles können dagegen bis zu 8 Stunden und noch länger wirken, wie du es vielleicht von zu starken Keksen mit Hasch kennst.

Bei Edibles ist die HHC Wirkungsdauer am längsten

Die HHC Wirkdauer hängt somit stark von der Applikationsform ab. So setzt die Wirkung bei HHC-Blüten und HHC-Vapes bereits nach wenigen Minuten ein und erreicht in der Regel 30-60 Minuten später ihren Höhepunkt. Dagegen beginnt die Wirkung der HHC Edibles meist erst nach 1 Stunde und hält dann über viele Stunden an. Das liegt daran, dass bei der oralen Einnahme HHC erst über den Magen-Darm-Trakt aufgenommen und verstoffwechselt werden muss. Was dabei genau in deinem Körper passiert, erfährst du hier: Haschkekse Wirkung.

HHC Wirkeintritt und HHC Wirkdauer nach Applikationsformen

Im Folgenden haben wir versucht grafisch darzustellen, wie sich die Wirkdauer und der Wirkeintritt entsprechend der Applikationsform unterscheiden. Die Grafik kann dabei jedoch nur als ein grober Richtwert dienen. Konsumhäufigkeit, Toleranz, konsumierte Menge, Gesundheitszustand, Stoffwechsel, Tagesverfassung und viele weitere Faktoren beeinflussen die Wirkzeiten.

Grafik zur Veranschaulichung von HHC Wirkeintritt und HHC Wirkdauer. Die x-Achse zeigt die Zeit in Stunden, während die y-Achse die Intensität der Wirkung darstellt. Drei Kurven repräsentieren unterschiedliche HHC-Produkte: HHC Vape und Blüten, HHC Edibles sowie HHC Spray und HHC Öl. Die Kurven illustrieren den unterschiedlichen Beginn und die Dauer der HHC Wirkung für jedes Produkt, mit variierenden Anstiegen und Abflachungen, die aufzeigen, wie schnell und wie lange die Effekte anhalten.
HHC Wirkdauer – Infografik mit Vergleich der Konsumformen
Die Grafik dient lediglich als grober Richtwert zur Beantwortung der Frage: Wie lange wirkt HHC? Die HHC Wirkdauer ist dabei von vielen Faktoren abhängig, variiert von Person zu Person und liegt je nach HHC-Produkt in der Regel zwischen 2 und 6 Stunden. Die blaue Linie zeigt die HHC Vape Wirkung bzw. HHC Blüten Wirkung. Die rote Linie symbolisiert den späteren HHC Wirkeintritt bei Edibles, der bis zu 2 Stunden benötigt. Wenn größere Mengen HHC oral eingenommen werden, kann sich die HHC Wirkungsdauer auf über 8 Stunden verlängern.

Wie stark ist HHC?

Pauschal lässt sich nicht sagen, wie stark die Hexahydrocannabinol Wirkung ist. Wie bei allen anderen Stoffen hängt die Wirkung von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel deiner körperlichen Verfassung und Toleranz, aber auch der HHC Herstellung. Falls du bereits Erfahrung mit Cannabis gemacht hast, lässt sich ein Vergleich zu THC anstellen:

Laut Konsumenten hat das HHC High eine Intensität von 70 – 80% eines THC Rausches. Jedoch ist der Effekt auch abhängig von der Konsumform und so unterscheiden sich beispielsweise Edibles erheblich von der HHC Vape Wirkung.

Falls du mehr über THC erfahren möchtest, folge diesem Link: Cannabis Wirkung.

HHC Wirkung Erfahrung

Da HHC erst seit kurzem in Deutschland so rasant an Popularität gewinnt, finden sich im Internet nur wenige Erfahrungsberichte darüber, wie HHC wirkt. Zudem gibt es wenige Studien über die Langzeitfolgen und mögliche Risiken des Konsums. Bevor du dich für HHC entscheidest, solltest du dich daher auch über die möglichen Gefahren und Nebenwirkungen gut informieren.

Möchtest du einen Eindruck darüber gewinnen, wie HHC wirkt bzw. sich der HHC Rausch anfühlt, dann schaue dir am besten einen HHC Tripbericht auf YouTube an.

Oder du vertiefst dich weiter in unseren HHC Ratgeber. Darin beantworten wir beispielsweise die Frage: Darf ich nach der Einnahme Konsum von HHC Autofahren und Ist HHC Spice?

Joint und HHC Blüten Wirkung

Wer sich dazu entscheidet, HHC zu konsumieren, dem stehen verschiedene Möglichkeiten offen. Je nach Produkt, kann sich die Wirkung unterscheiden. Die HHC Blüten Wirkung tritt im Vergleich zu anderen Applikationsformen sehr schnell ein, da das HHC über die Lungen absorbiert wird. Zudem unterscheidet sich die HHC Blüten Wirkung, je nachdem ob man die Blüten in einem Vaporizer verdampft oder als HHC Joint raucht. Somit kann sich selbst die HHC Gras Wirkung nochmals unterscheiden. Der durch das HHC Cannabinoid ausgelöste HHC Effekt ist daher nur sehr schwer abzuschätzen. Falls du nicht weißt, worum es sich bei HHC-Blüten handelt, findest du hier eine Erklärung: Was ist HHC Gras?

Wie wirkt HHCP?

Die HHCP Wirkung ist nochmal deutlich stärker als die HHC Wirkung. Zudem könnte sich HHCP als Cannabinoid-Rezeptor-Vollagonist herausstellen, was das Auftreten schwerer Nebenwirkungen wahrscheinlich macht. Mehr zu den Gefahren von HHCP erfährst du im verlinkten Artikel zu den sogenannten “Super-Cannabinoiden”.

HHCP
HHCP wird vermehrt als HHC Vape verkauft, wird jedoch auch manchen HHC Blüten hinzugefügt.

Der Unterschied zwischen 9R HHC und 9S HHC

Ein weiterer Faktor, der Einfluss darauf hat, wie HHC wirkt, ist die Verteilung der HHC-Moleküle. Denn nach der Herstellung von HHC können zwei Varianten unterschieden werden: 9R HHC und 9S HHC. Es wird angenommen, dass 9R HHC besser an die Cannabinoid-Rezeptoren bindet. Wenn ein HHC-Produkt also einen besonders hohen Anteil an 9R HHC enthält, könnte die Wirkung entsprechend stärker ausfallen.

Gefährliche Nebenwirkungen bei HHC-O

Glaubt man einigen online HHC Shops und HHC Erfahrungsberichten, ist die Wirkung von HHC-O nochmals stärker und langanhaltender als bei HHC – in etwa äquivalent zum Wirkungsunterschied von THC zu THC-O. Diese “verbesserte” Wirkung hat jedoch ihren Preis: HHCO oder auch HHC-O-Acetat steht im Verdacht, erhebliche gesundheitliche Nebenwirkungen zu verursachen. Beim Erhitzen von Acetaten entsteht die toxische Verbindung Keten. So wird in den USA das in THC Vapes enthaltene Vitamin E-Acetat für einige Todesfälle verantwortlich gemacht.[3]

Keten kann zu Atemproblemen und Lungenversagen führen und es wird vermutet, dass von acetathaltigen Produkten wie HHC-O womöglich ähnliche Gefahren ausgehen wie von Vitamin E-Acetat. [4]

HHC-O wird übrigens mittels chemischer Umwandlung aus HHC hergestellt. Geht man bei HHC davon aus, dass es zumindest noch in Spuren natürlicherweise im Cannabis vorkommt, ist dies bei HHCO definitiv nicht mehr der Fall.

Welche HHC Produkte gibt es und sollte man HHC kaufen?

Inzwischen gibt es zahlreiche HHC Produkte und es drängen immer neue Anbieter auf den Markt, bei denen man HHC bestellen kann. Vom HHC Destillat über den HHC Vaporizer bis hin zum HHC Liquid ist praktisch jede gewöhnliche Applikationsform verfügbar. Ob man jedoch HHC kaufen sollte oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung und hängt von der eigenen Nutzen-Risiko-Bewertung ab. Im Folgenden gehen wir noch kurz auf die HHC Vape Wirkung und Wirkungsdauer ein, da HHC Vapes sehr häufig gekauft werden.

HHC Vape Wirkung

Die HHC Vape Wirkung wird häufig als euphorisierend, aber auch entspannend und beruhigend beschrieben. Zudem erfahren manche Konsumenten eine gesteigerte Kreativität durch den Konsum von HHC Vape. Die Beschreibungen beruhen jedoch auf individuellen Erfahrungsberichten und wie bei allen HHC-Produkten hängt die Wirkung von vielen Faktoren ab. Hinzu kommt, dass HHC-Verdampfer eine vergleichsweise schädliche Applikationsform ist und neben akuten Nebenwirkungen auch die möglichen Langzeitfolgen sehr bedenklich sind. Das gilt für die meisten Vaping-Produkte, vom H4CBD Vape bis hin zum THCP Vape.

HHC Vape: wie viele Züge bis Wirkung

Die HHC Vape Wirkung setzt bereits nach wenigen Sekunden bis Minuten ein. Als unerfahrener User benötigst du nicht sehr viele Züge bis zur Wirkung. Zu Beginn sind 1-2 Züge meist völlig ausreichend und können bei Bedarf gesteigert werden. Da ein HHC Vape mit 0,5 ml bis zu 200 Züge beinhaltet, reicht den meisten Konsumenten ein HHC-Vape für mehrere Tage und Wochen.

HHC Vape Wirkungsdauer

Du fragst dich: Wie lange hält HHC Vape bzw. dessen Wirkung an? In der Regel beträgt die HHC Vape Wirkungsdauer 2-3 Stunden. Meist erreicht die Wirkung nach spätestens 1 Stunde ihren Höhepunkt und lässt dann allmählich nach. Je nach Toleranz, Stoffwechsel, konsumierter Menge und weiterer Faktoren kann die HHC Vape Wirkungsdauer jedoch deutlich länger anhalten.

HHC Wirkung nach Applikationsform

Falls du HHC kaufen möchtest, kannst du dich in folgender Tabelle darüber informieren, wie sich Wirkdauer und Wirkeintritt der einzelnen Produkte unterscheiden. So ist der Wirkeintritt bei HHC Gras recht ähnlich, unterscheidet sich aber erheblich zu Edibles, Ölen und Co.:

Produktvariante Wirkeintritt Wirkdauer Schädlichkeit der Applikationsform
HHC Vape* 🐎 🤏 ⚠️
HHC Blüten (rauchen)** 🐎 🤏 ☠️
HHC Blüten (vapen)*** 🐎 🤏 🌼
HHC Hash (rauchen)** 🐎 🤏 ☠️
HHC Edibles 🐌 🥖 🌼
HHC Spray (sublingual)**** 🐎 – 🐌 🥖 – 🤏 🌼
HHC Öl (oral) 🐌 🥖 🌼
  • 🐌 Die Wirkung tritt erst nach 30 – 90 Minuten ein. In Ausnahmefällen kann es sogar bis zu 2 Stunden dauern.
  • 🐎 Die Wirkung tritt quasi unmittelbar mit dem Konsum ein, spätestens jedoch nach 30 Minuten.
  • 🤏 Die Wirkung erreicht in der Regel spätestens nach einer Stunde ihren Höhepunkt und lässt dann allmählich nach.
  • 🥖 Je nach konsumierter Menge, Toleranz, Konstitution und weiteren Einflussfaktoren kann die Wirkung über viele Stunden anhalten.
  • 🌼 Die Applikationsform erhöht das gesundheitliche Risiko, das durch den Konsum von HHC besteht, nicht zusätzlich.
  • ⚠️ Bei dieser Applikationsform besteht ein erhöhtes gesundheitliches Risiko, das über die HHC Nebenwirkungen hinausgeht.
  • ☠️ Diese Applikationsform ist extrem schädlich für die Gesundheit.
  • * Studien belegen, dass der Konsum von E-Liquids gesundheitsschädlich ist, auch wenn diese kein Nikotin enthalten.
  • ** Rauchen ist extrem schädlich für die Gesundheit, das gilt für Tabak aber auch für Cannabisblüten und Hash.
  • *** Im Gegensatz zu Liquids ist das Verdampfen von (medizinischen) Cannabisblüten eine sehr schonende und effektive Applikationsform.
  • **** Bei der sublingualen Applikationen werden Wirkstoffe über die Mundschleimhaut aufgenommen, können jedoch auch verschluckt werden wodurch sich die Wirkung verändert.

Was ist HHC Cannabis und das HHC Cannabinoid?

HHC Cannabis
HHC kommt wohl auch im Cannabis vor. Bei HHC Gras und HHC Blüten handelt es sich in der Regel dennoch um CBD-haltige Blüten, die mit einem HHC-Destillat bestäubt oder besprüht werden.

In der Welt der Hanfpflanzen ist es manchmal schwer den Überblick zu bewahren, insbesondere was die unterschiedlichen Bezeichnungen angeht. So ist es auch bei Hexahydrocannabinol der Fall. Mit HHC Gras sind mit HHC bestäubte oder besprühte Nutzhanfblüten gemeint, die manchmal auch als HHC Cannabis bezeichnet und häufig als HHC Joint konsumiert werden.

Prinzipiell ist jedoch mit Cannabis die gesamte Pflanze gemeint und es gibt ein Vielzahl unterschiedlicher Cannabisprodukte. Genaugenommen ist HHC lediglich ein Cannabinoid, weshalb die Bezeichnung HHC Cannabinoid treffender ist als HHC Cannabis.

Ist das HHC Cannabinoid der HHC Wirkstoff?

Mit HHC Wirkstoff ist Hexahydrocannabinol gemeint, welches zusammen mit Terpenen und vielen weiteren Wirkstoffen in der Cannabispflanze gebildet wird, jedoch im Vergleich zu anderen Cannabinoiden nur in Spuren vorkommt, weshalb es in der Regel mittels Hydrierung aus dem Hauptwirkstoff Delta 9 Tetrahydrocannabinol (THC) oder Cannabidiol (CBD) hergestellt wird.

Im Falle von HHC-Produkten können noch weitere aktive Stoffe und Substanzen enthalten sein. Beispielsweise enthalten sogenannte HHC-Blüten häufig CBD, da sie aus CBD-haltigen Nutzhanfblüten hergestellt werden. Trotz ähnlicher chemischer Struktur wird HHC im Gegensatz zu THC nicht im Betäubungsmittelgesetz oder einem anderen Gesetz aufgeführt.

Neue Studie zur Toxizität von Hexahydrocannabinol

Wie mehrfach erwähnt, ist die Studienlage zu Hexahydrocannabinol sehr dünn. Eine der wenigen existierenden Studien kam zu dem Ergebnis, dass HHC wohl nicht mutagen wirkt (in vitro). Zudem scheint HHC wohl keine Herzprobleme zu verursachen und Leberzellen nicht zu schädigen. Jedoch kann es ab einer gewissen Konzentration schädlich für Lungenzellen sein.[5]

Für Studien werden in der Regel sehr reine Stoffe verwendet, die unter Laborbedingungen hergestellt werden und mit den auf dem freien Markt erhältlichen Produkten – die Verunreinigungen enthalten können – vermutlich nur wenig gemein haben. Zudem handelt es sich bei der Studie um einen Preprint, also eine vorläufige Version eines Manuskripts, das noch nicht den Peer-Review-Prozess durchlaufen hat.

Ein unterschätztes Risiko scheinen auch HHC Edibles darzustellen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung warnt insbesondere vor der Verwechelungsgefahr von HHC Gummibärchen und Co. mit gewöhnlichen Süßigkeiten und einer daraus resultierenden ungewollten Intoxikation.[6]

Auch wenn die meisten Produkte an Personen ab 18 Jahren verkauft werden, raten wir dieser Altersgruppe zur besonderen Vorsicht. In diesem Alter ist die Gehirnentwicklung noch nicht vollständig abgeschlossen und im Unterschied zu älteren Konsumenten ist die Anwendung von HHC in jungen Jahren besonders risikobehaftet.

Fazit zur HHC Wirkung

Die HHC Wirkung ist psychoaktiv, kann also einen Rausch verursachen und erinnert damit an THC. Manche Konsumenten fühlen sich nach dem Konsum entspannt, andere berichten von einem euphorisierenden und produktiven High. Jedoch sind auch Müdigkeit, Angstzustände, Schwindel und andere unerwünschte Effekte möglich. Damit kann sich die Wirkung von HHC von Person zu Person unterscheiden.

Zudem haben die Produktvariante, die Qualität und der Gehalt an Hexahydrocannabinol einen großen Einfluss und so kann sich bei HHC Cannabis sogar die HHC Vape von der HHC Blüten Wirkung unterscheiden. Auch in Bezug auf die HHC Wirkungsdauer macht es einen Unterschied, was für ein HHC Produkt du verwendest.

Wir haben uns in diesem Beitrag vor allem auf die von Konsumenten erhofften Wirkungsweisen beschränkt. Welche langfristigen Wirkungen und Nebenwirkungen das HHC Cannabinoid auf deinen Körper und Geist hat und welche Gefahren mit dem HHC Konsum verbunden sind, ist noch nicht hinreichend erforscht worden. Ein erhöhtes Risiko besteht in jedem Fall, weshalb wir prinzipiell vom HHC Konsum abraten. Hinzu kommt, dass das umstrittene Cannabinoid in vielen Ländern inzwischen nicht mehr legal ist und vermutlich wird das auch in Deutschland bald der Fall sein.

Falls du mit der HHC Wirkung Erfahrungen gemacht hast, die sich von den hier aufgeführten Effekten unterscheiden, hinterlasse uns doch gerne einen Kommentar. Wenn du dich für die Wirkung weiterer Cannabinoide wie H4CBD, THCP oder THC interessierst, folge einfach den Verlinkungen.

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie wirkt HHC?

HHC wirkt psychoaktiv. Von Konsumenten wird sie häufig mit der THC Wirkung verglichen.

Wie lange ist die HHC Wirkungsdauer?

Die HHC Wirkungsdauer ist von vielen Faktoren abhängig. Beispielsweise, ob es sich bei deinem HHC Produkt um HHC Hash, HHC Edibles oder einen HHC-Verdampfer handelt.

Wie ist die HHC Hash Wirkung?

Die HHC Hash Wirkung ist laut Konsumenten wohl ähnlich wie die THC Hash Wirkung, nur etwas leichter.

Wie ist die HHC Edibles Wirkung?

Die HHC Edibles Wirkung soll in etwa vergleichbar sein mit der Wirkung von THC Edibles – nur etwas leichter.

Wie ist die HHC Vape Wirkung?

Die HHC Vape Wirkung soll ähnlich sein, wie die Wirkung von THC Vape Produkten – insgesamt jedoch etwas leichter ausfallen.

Wie wirkt HHC Vape?

HHC Vape wirkt in der Regel recht schnell und stark, weshalb man bei dieser Konsumform besser vorsichtig sein sollte.

Wie ist die HHC Gummibärchen Wirkung?

HHC Gummibärchen und die HHC Edibles Wirkung sind sich sehr ähnlich. In beiden Fällen ist mit einem verzögerten Wirkungseintritt zu rechnen. Dieser kann bis zu 60 Minuten auf sich warten lassen.

Wie ist die HHC Blüten Wirkung?

Die HHC Blüten Wirkung ähnelt der Wirkung, die man von THC-haltigen Blüten kennt.

Wie kann man die HHC Wirkung verstärken?

Schlafmangel, Hunger, Mischkonsum und weitere Faktoren können die HHC Wirkung verstärken und damit auch ungewollte Nebenwirkungen wahrscheinlicher machen. Zudem kann dadurch auch die HHC Wirkungsdauer verlängert werden.

Welche HHC Erfahrungsberichte gibt es?

Die HHC Erfahrungsberichte von Konsumenten unterscheiden sich zum Teil erheblich. In vielen Fällen wird davon berichtet, dass HHC ähnlich psychoaktiv wie THC wirkt.

Wie gefährlich ist HHC?

Aufgrund der Ähnlichkeit zu THC muss man davon ausgehen, dass der Konsum von HHC sich auch negativ auswirken kann und eine Reihe von Nebenwirkungen und Langzeitfolgen – wie eine HHC Abhängigkeit – möglich sind.

Warum wirkt HHC bei mir nicht?

Vor allem bei HHC Edibles und HHC Gummibärchen haben viele Verwender zunächst den Eindruck, dass das HHC nicht wirkt, da bei diesen Produkten der Wirkungseintritt stark verzögert erfolgen kann.

Wird man von HHC high?

Von HHC wird man high, da es stark psychoaktiv wirkt. Bei sehr geringen Mengen HHC kann der Effekt womöglich kaum bemerkt werden, trotzdem macht HHC stoned.

Wie lange hält HHC?

Aufgrund der veränderten chemischen Struktur hält HHC wohl etwas länger als THC. Die Haltbarkeit ist jedoch stark abhängig von den Lagerbedingungen.

Wie sind die HHC Öl Erfahrungen?

Die HHC Öl Erfahrungen variieren von Person zu Person und hängen auch davon ab, wie das HHC Öl verwendet wird.

Welche HHC Folgen gibt es?

Aufgrund fehlender Studien sind bislang kaum Folgen des HHC-Konsums bekannt. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass diverse Langzeitfolgen und gesundheitliche Risiken mit dem HHC Konsum verbunden sind.

Wie unterscheidet sich die HHC und THC Wirkung?

Laut Konsumenten unterscheidet sich die psychoaktive Wirkung von HHC und THC nur geringfügig. Anscheinend wirkt HHC etwas schwächer und wird daher oft mit einem leichten Sativa-High verglichen.

Welche HHC Nebenwirkungen gibt es?

Es gibt eine Reihe von Nebenwirkungen, die unmittelbar nach dem HHC Konsum auftreten können. Dazu zählen beispielsweise Mundtrockenheit, Schwindel, Herzrasen, Kopfschmerzen, Unruhe, Angstzustände und paranoide Gedanken. Zudem ist es möglich, dass der Konsum von HHC die Wahrscheinlichkeiten für das Auftreten einer Psychose begünstigt.

Quellenverzeichnis

Disclaimer Alle hier beworbenen Cannabisartikel dienen ausschließlich der Weiterverarbeitung oder als Duftaroma und sind nicht zum Konsumieren geeignet.

Kommentare

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • FAQ 13: Die Aussage, dass HHC stark psychoaktiv wirkt und „high“ macht, widerspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Verständnis von HHC.
    Bisherige Untersuchungen und Studien haben gezeigt, dass HHC nicht die berauschenden Effekte von THC hat und nicht als psychoaktiv betrachtet wird.

    Antworten
  • So ein Bullshit! Na klar macht HHC bekifft. Was für „widerspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Verständnis“? 😀
    Witzbold!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Beliebte Produktkategorien
Das könnte dich auch interessieren!
Mehr Themenbereiche erkunden