1. Start
  2. Was ist HHC?
  3. HHC Nebenwirkungen – ist HHC gefährlich?

HHC Nebenwirkungen – ist HHC gefährlich?

4 Min. Lesezeit
38.197 mal gelesen

Die Nachfrage nach Hexahydrocannabinol nimmt stetig zu und man kann inzwischen vielerorts HHC kaufen. Dabei sind viele Fragen rund um das umstrittene Cannabinoid noch ungeklärt, insbesondere was HHC Nebenwirkungen angeht und die Fragen, ob HHC nachweisbar und ob HHC legal ist. Zwar wurde HHC erstmals in den 1940er Jahren entdeckt, jedoch ist bislang wenig über die HHC Wirkung und noch viel weniger über mögliche Nebenwirkungen der Substanz bekannt.

In diesem Artikel beantworten wir die Frage: Was ist HHC? und gehen den Fragen nach, ob HHC gefährlich ist und mit welchen Risiken und Nebenwirkungen man möglicherweise rechnen muss, wenn man Produkte mit dem halbsynthetischem Cannabinoid konsumiert.

Top HHC-Anbieter mit Bestbewertungen!
Top HHC Anbieter
Top Qualität
happy420 HHC Kartusche Deluxe Bubba Berry
Happy420
4.87
5 Sterne Bewertung
  • Bis 57% Rabatt auf angesagte HHC-Produkte
  • Vapes & Hash mit bis zu 96% HHC
  • Breites Sortiment an CBD- und HHC-Produkten
Zum Angebot
10% Rabattcode
cbddeal10
Knaller HHC-Knospen
Flower Power Cali Jokerz HHC Blüten 32%
Flower Power
4.77
4,75 Sterne Bewertung
  • Berauschende Rabatte auf Spar-Sets
  • Blüten mit 20-55% HHC-Gehalt
  • Saftig & intensiv: Sinnesorgasmus garantiert
Zum Angebot
10% Rabattcode
cbddeal10
Mega-Angebot!
XHANF - Willkommensrabatt
XHANF
4.75
4,75 Sterne Bewertung
  • -50 % Rabatt auf HHC-Kartuschen
  • 5 verschiedene Aromen mit 96% HHC
  • Zusätzlich 15% Gutschein-Code
Zum Angebot
15% Rabattcode
CBDDEAL24
Das Wichtigste in Kürze
  • Direkt zur HHC Produktübersicht
  • Über die Nebenwirkungen von HHC ist bislang wenig bekannt.
  • Es gibt kaum Studien zu den Nebenwirkungen und Langzeitfolgen.
  • HHC könnte ähnliche Risiken und Nebenwirkungen haben wie THC.
Inhaltsverzeichnis
HHC Nebenwirkungen

Ist HHC gesund?

Aufgrund der strukturellen Ähnlichkeit wird HHC häufig mit THC verglichen. Dank zahlreicher interessanter Studien konnte für THC eine therapeutische Wirkung belegt werden, weshalb es in der modernen Medizin zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dies gilt ganz allgemein für Cannabis und weitere Wirkstoffe aus der Hanfpflanze, wie beispielsweise CBD, CBN oder CBG.

Der Schluss, dass HHC ähnlich positive Wirkungen erzielt wie THC liegt nahe, wurde aber bislang nicht bewiesen. Abgesehen davon, dass THC trotz therapeutischer Verwendung Nebenwirkungen verursachen kann, ist dieses Cannabinoid sehr viel besser erforscht und mögliche Risiken besser abzuschätzen.

HHC Wirkung
Die HHC Wirkung wird häufig mit THC verglichen, was in Bezug auf den erzeugten Rausch ein treffender Vergleich sein mag. Dennoch darf nicht vergessen werden, dass THC sehr viel besser erforscht ist als HHC und die möglichen Nebenwirkungen bei THC viel eher bekannt sind.

Ist HHC gefährlich?

Hexahydrocannabinol ist bis dato kaum erforscht. Den vorhandenen Informationen zufolge können wir noch nicht einmal sicher sagen, dass es in der Hanfpflanze vorkommt und, ob HHC Droge, Genuss-  oder Nahrungsergänzungsmittel ist. Somit könnte der Konsum von HHC Risiken bergen, die womöglich noch gar nicht bekannt sind.

Selbst bei dem deutlich besser erforschten Cannabinoid THC bringen wissenschaftliche Studien stetig neue Erkenntnisse hervor. So werfen aktuelle Studien einen ganz neues Licht auf den Zusammenhang zwischen Cannabiskonsum und Erkrankungen wie der Cannabis Psychose.

Zudem ist bekannt, dass THC negative Auswirkungen auf die Gehirnentwicklung von Heranwachsenden hat. Aufgrund der strukturellen Ähnlichkeit zwischen HHC und THC könnte dieser negative Einfluss auf die Entwicklung des Gehirns auch eine HHC Nebenwirkung sein. Deshalb sollten Heranwachsende und junge Erwachsene kein HHC konsumieren.

Aufgrund der extrem starken Wirkung auf die Rezeptoren des Cannabinoid-Systems geht von HHC-P wahrscheinlich ein besonders hohes Nebenwirkungenpotential aus.

Selbst das Bundesgesundheitsministerium warnt vor HHC und dem Konsum, der mit nicht zu kalkulierenden Gefahren und Nebenwirkungen verbunden ist. Umso mehr wird die Warnung der Bundesregierung wohl für Jugendliche gelten, deren Gesundheit und geistige Entwicklung durch psychoaktive Stoffe und Substanzen besonders gefährdet ist.

HHC Nebenwirkungen

Neben möglichen Risiken und Gefahren, gibt es auch eine Reihe von häufiger auftretenden Nebenwirkungen. Laut Erfahrungsberichten zählen zu den

HHC Nebenwirkungen

  • ein trockener Mund
  • gerötete Augen
  • Verwirrtheit
  • Schwindel
  • Herzrasen
  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Angstzustände und Paranoia

Letzteres ist vor allem auf die psychoaktive Wirkung von HHC zurückzuführen. Daher ist nicht auszuschließen, dass es während eines HHC-Highs sogar zu psychotischen bzw. psychose-ähnlichen Erfahrungen kommen kann. Diese Gefahr besteht insbesondere bei einer falschen HHC Dosierung. Auch die Entwicklung einer Psychose kann nicht ausgeschlossen werden.

Zudem birgt HHC, wie andere Drogen und Genussmittel, die Gefahr einer Abhängigkeit und du solltest den Konsum von HHC und Autofahren strikt voneinander trennen.

Warum gerade HHC Vape gefährlich ist

Inzwischen wird das Verdampfen von Cannabisprodukten mit diversen Erkrankungen in Verbindung gebracht, das gilt insbesondere für das Vapen von sogenannten Liquids, wie im HHC Vape, THCP Vape oder THC Vape. Alleine aus diesem Grund muss man davon ausgehen, dass HHC Vape schädlich ist. So kann nach dem Konsum von HHC Vape Husten, Kratzen und Unwohlsein auftreten. Zudem stehen Cannabis-Liquids im Verdacht, Schäden an den Lungen zu verursachen.[1] Leider spricht das Vaping vor allem junge Menschen an, eine Altersgruppe, für die HHC Vape besonders gefährlich ist.

Lebensgefahr HHC-O

Vom HHC-Acetat geht ein besonders hohes gesundheitliches Risiko aus. Acetate in Vapes bilden beim Erhitzen toxisches Keten und werden mit Atemproblemen, Lungenversagen und zahlreichen Todesfällen in Verbindung gebracht.

Was du sonst noch über HHC Nebenwirkungen wissen musst

HHC Überdosis – Ist HHC ungesund oder gefährlich?

Ist HHC gesund, einfach nur ungesund oder sogar gefährlich? Die Bewertung fällt sehr schwer, da über die HHC Nebenwirkungen wenig bekannt ist. Im Falle von HHCP ist das Adjektiv “gefährlich” vermutlich am ehesten zutreffend, denn HHCP kann bei unsachgemäßen Gebrauch sehr leicht überdosiert werden, mit nicht absehbaren Folgen. Aber auch Blüten oder Gummibärchen mit HHC können für eine Überdosis sorgen und sehr unangenehme, bis gefährliche, Effekte verursachen.

Abhängigkeit und HHC Sucht

Zudem birgt HHC, wie andere Drogen und Genussmittel, die Gefahr einer Abhängigkeit. Die Gefahr einer Sucht steigt mit zunehmendem Konsum. Sehr suchtanfällige Menschen sollten einen großen Bogen um HHC machen. Aber auch Menschen, die sehr regelmäßig Cannabis oder HHC konsumieren laufen Gefahr, eine Abhängigkeit zu entwickeln.

Cannabissucht
Den vielen Nebenwirkungen zum Trotz wird HHC von vielen Konsumenten geschätzt. Gerade wenn Nebenwirkungen selten auftreten, ist das Abhängigkeitspotential hoch. Wer das Gefühl hat, auf HHC nicht mehr verzichten zu können, leidet womöglich an einer Cannabissucht.

Kopfschmerzen von HHC – ein häufiges Symptom

Viele Konsumenten berichten von Kopfschmerzen als HHC Nebenwirkung. Wer häufiger unter Kopfschmerzen oder Migräne leidet, könnte durch HHC diese Problematik noch verstärken.

Wie schädlich ist HHC wirklich?

Bei allen HHC Gefahren und Bedenken die wir geäußert haben, gehen wir davon aus, dass die größte Gefahr von möglichen HHC Langzeitfolgen ausgeht. Bei einmaligem Konsum von HHC besteht vermutlich eher ein geringes Risiko. Jedoch kann bei einer körperlichen und psychischen Prädisposition – insbesondere bei psychischen Vorerkrankungen –  schon der einmalige Konsum gefährlich sein. Daher raten wir prinzipiell davon ab HHC zu konsumieren. Im besonderen Maße gilt diese Warnung für das HHC-Acetat HHC-O.

Fazit zu den HHC Nebenwirkungen

Wie gefährlich ist HHC? Aufgrund der fehlenden wissenschaftlichen Studien über Nebenwirkungen und Langzeitfolgen, ist der Konsum von HHC mit Vorsicht zu genießen. Es gibt kaum Anwendungserfahrungen, eine Reihe bekannter Nebenwirkungen und mögliche Risiken, die noch gar nicht bekannt sind. Insbesondere für Heranwachsende und Menschen mit Vorerkrankungen ist der Konsum von HHC gefährlich. Zudem gifbt es für die HHC Herstellung keine einheitlichen Richtlinien und viele HHC Produkte – gerade aus dem Ausland – werden synthetisch hergestellt.

Allerdings unterscheidet sich HHC gewaltig von rein synthetischen Cannabinoidmimetika wie Spice. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber: Ist HHC Spice?

Beliebte Produktkategorien

Das könnte dich auch interessieren!

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

Häufig gestellte Fragen

Welche HHC Risiken gibt es?

Es gibt eine Reihe von Risiken, die mit dem Konsum von HHC verbunden sind. Dazu zählen beispielsweise die mögliche Entwicklung einer Abhängigkeit oder Psychose.

Wann kann eine HHC Psychose entstehen?

Verhält sich HHC wie THC, könnte theoretisch bereits der einmalige Konsum von HHC gefährlich sein und sogar eine Psychose oder psychoseähnliche Zustände auslösen. Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer Psychose steigt jedoch mit der Häufigkeit des Konsums, der Höhe des THC-Gehalts, sowie einer Reihe von persönlichen Risikofaktoren.

Welche HHC Langzeitfolgen sind bekannt?

Bislang ist HHC so schlecht erforscht, dass über mögliche Langzeitfolgen wenig bekannt ist. Aufgrund der strukturellen Ähnlichkeit zu THC muss aber mit ähnlichen – oder noch schlimmeren – Langzeitfolgen gerechnet werden.

Werden durch HHC Kopfschmerzen verursacht?

Eine häufig berichtete Nebenwirkung des Konsums von HHC sind Kopfschmerzen.

Welche HHC Vape Nebenwirkungen sind bekannt?

Für die HHC Vape Nebenwirkungen gilt das gleiche, wie für die anderen HHC Produkte auch. Jedoch werden E-Zigaretten und Kartuschen immer häufiger mit Lungenerkrankungen in Verbindung gebracht, was ein zusätzliches Risiko darstellt.

Wird durch HHC Herzrasen verursacht?

HHC kann Herzrasen verursachen. Häufig steht dieses Symptom mit anderen Nebenwirkungen in Verbindung, wie beispielsweise Unruhe oder Panikattacken.

Führt HHC zur Abhängigkeit?

Vermutlich kann HHC eine Abhängigkeit verursachen. Bislang ist das HHC Cannabinoid jedoch wenig erforscht.

Welche HHC Studien gibt es?

Zum Thema HHC und dessen Wirkung, Nebenwirkungen und Risiken gibt es noch keine aussagekräftigen Studien.

Welche negativen HHC Erfahrungen gibt es?

Negative HHC Erfahrungen berichten von den unterschiedlichsten Nebenwirkungen. Beispielsweise werden Kopfschmerzen, Angstzustände, Übelkeit und Herzrasen häufig als Nebenwirkungen beschrieben.

Wie gefährlich ist HHC?

HHC ist vor allem für junge Menschen gefährlich, da es einen negativen Einfluss auf die Hirnentwicklung haben könnte. Zumindest ist diese Nebenwirkung von THC bekannt. Hinzu kommen eine Reihe von Nebenwirkungen sowie mögliche Langzeitfolgen.

Wird durch HHC Paranoia verursacht?

Der Konsum von HHC kann paranoide Gedanken verursachen. Wer häufig unter Ängsten leidet oder bereits psychose-ähnliche Erfahrungen gemacht hat, sollte auf keinen Fall HHC konsumieren.

Ist HHC sicher?

HHC ist nicht sicher, da es keine Studie gibt, die die Sicherheit von HHC belegt. Zudem sind mit dem Konsum von HHC Gefahren und Nebenwirkungen verbunden.

Quellenverzeichnis

Disclaimer Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links oder Produkte enthalten sogenannte Affiliate-Links. Wir erhalten von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter, nach der Weiterleitung zu diesem, eine Provision, wenn ein Kauf stattfindet. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Kommentare

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Nach dem Konsum von HHC&CBD Blüten über einen Zeitraum von ca. 3 – 4 Monaten (täglich 0,5 – 1,0gr) habe ich harte/weiße Knoten im Rachenraum festgestellt. Nach dem Aufhören des Konsum sind diese zum großen Teil abgeschwollen. Ob es an dem jeweiligen Erzeuger liegt, kann ich nicht beurteilen. (Bezug über Cana Trava&Bonorum). Es wird Zeit für die Legalisierung von 100% organischem Cannabis ohne Zusätze und synthetisiertem Material!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Mehr Themenbereiche erkunden

0
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Gutscheincode eingeben