1. Start
  2. Cannabis
  3. Cannabis Anbau
  4. Autoflowering Anbau – Anleitung für Automatics

Autoflowering Anbau – Anleitung für Automatics

5 Min. Lesezeit
1.942 mal gelesen

Du interessierst dich für den Autoflowering Anbau? Super! In diesem Beitrag nehmen wir dich mit auf eine umfassende Reise durch alle wichtigen Aspekte des Anbaus dieser einzigartigen Cannabispflanzen, die auch als Autoflowers oder Automatics bekannt sind.

Von der Auswahl des richtigen Nährbodens und Behälters bis hin zu bewährten Techniken für Bewässerung, Nährstoffmanagement und Ernte – hier findest du wertvolle Tipps und Tricks, die den Cannabis Anbau von Autoflowers zum Erfolg führen.

Egal, ob du ein Anfänger bist oder deine Fähigkeiten als erfahrener Homegrower erweitern möchtest, dieser Leitfaden bietet dir praktische Einblicke und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Lass dich inspirieren und lerne, wie du Autoflower Cannabis effizient und erfolgreich anbauen kannst! Aber natürlich erst dann, wenn es erlaubt ist. Denn zur Zeit ist der Eigenanbau noch verboten.

Zubehör für deinen Anbau
Top Anbau-Marken
Top-Anbieter
Homegrow: Indoor-Anbau für Anfänger
Grow Guru
4.89
5 Sterne Bewertung
  • Alles für den Cannabis Anbau
  • Von Low Budget bis High End
  • Beratung per Chat, E-Mail & Telefon
Profi-Zubehör
Homebox Ambient Q120
Secret Jardin
4.81
4,75 Sterne Bewertung
  • Professionelle Indoor-Anbauausrüstung
  • International zertifiziert und getestet
  • Seit 2006 von Experten entwickelt
Organischer Anbau
Biobizz - All-Mix
Biobizz
4.72
4,75 Sterne Bewertung
  • Organische Düngemittel in höchster Qualität
  • Zertifizierte natürliche Inhaltsstoffe
  • In über 70 verschiedenen Ländern aktiv
Das Wichtigste in Kürze
  • Automatics sind ideal für Anfänger, mit schnellen Wachstumszyklen und hoher Widerstandsfähigkeit gegenüber klimatischen Schwankungen
  • Autoflowers sind sowohl für den Indoor- und Outdoor-Anbau geeignet
Inhaltsverzeichnis
Autoflowering Anbau - Anleitung für Automatics

Warum sollte man Autoflowering anbauen?

Autoflower Cannabis, eine revolutionäre Pflanze in der Welt des Hanfanbaus, fasziniert erfahrene und unerfahrene Grower gleichermaßen. Diese besonderen Cannabissorten, bekannt für ihre einfache Handhabung und schnelle Wachstumszyklen, sind ideal für Anfänger.

Vorteile der Autoflowering sind:

  • Der Anbau von Automatics benötigt weniger Zeit und Aufwand im Vergleich zu herkömmlichen Sorten
  • Die Pflanzen sind widerstandsfähig gegenüber klimatischen Schwankungen und eignen sich hervorragend für den Anbau in verschiedenen Umgebungen, sowohl indoor als auch outdoor
  • Autoflower sind in der Lage, automatisch von der vegetativen Phase in die Blütephase überzugehen, unabhängig vom Lichtzyklus

Diese Eigenschaften machen Autoflower Cannabis zu einer attraktiven Wahl für Grower, die Effizienz und Qualität suchen.

Grundlagen des Anbaus von Automatics

Autoflower Cannabis stammt von der Cannabis Ruderalis-Genetik ab, einer Pflanzenart, die sich an kurze Wachstumsperioden und raue klimatische Bedingungen angepasst hat. Diese robuste Genetik verleiht Autoflowers ihre einzigartige Fähigkeit, unabhängig von Lichtzyklen zu blühen. Dies vereinfacht den Anbau erheblich, da keine speziellen Lichtpläne benötigt werden. Autoflower Pflanzen sind in der Regel kleiner und kompakter, was sie ideal für den Anbau in der Growbox oder begrenzten Räumen macht.

Sie erfordern weniger Nährstoffe und sind widerstandsfähig gegen Schädlinge und Krankheiten. Falls du auch mit einer Automatics reichlich Cannabis ernten möchtest, dürfen dennoch Aspekte wie Beleuchtung, angemessene Bewässerung und die Wahl des richtigen Substrats nicht außer Acht gelassen werden.

Autoflower Anbau Indoor vs. Outdoor: Was passt besser zu dir?

Die Entscheidung, Autoflower Cannabis indoor oder outdoor anzubauen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der Indoor-Anbau ermöglicht eine vollständige Kontrolle über Umgebungsbedingungen wie Licht, Temperatur und Feuchtigkeit, was zu konsistenten Erträgen führen kann. Diese Methode erfordert jedoch eine Anfangsinvestition in Ausrüstung, wie beispielsweise ein Growbox Komplettset oder ein Grow Abluft Set, und kann höhere Betriebskosten verursachen. Der Outdoor-Anbau hingegen nutzt natürliches Sonnenlicht und ist kosteneffizienter, birgt aber das Risiko unvorhersehbarer Wetterbedingungen. Beide Methoden haben ihre Vorzüge und Herausforderungen, weshalb die Entscheidung basierend auf deinen individuellen Anbauzielen, -fähigkeiten und -möglichkeiten getroffen werden sollte.

Autoflowering anbauen mit dem richtigen Nährboden und Töpfen

Beim Anbau von Autoflower Cannabis ist die Auswahl des richtigen Nährbodens und des passenden Behälters entscheidend. Ein leichtes, gut durchlüftetes Substrat fördert das Wurzelwachstum und verhindert Wasserstau. Mischungen aus Kokosfaser, Perlit und organischer Erde bieten die ideale Struktur. Vermeide schwere, lehmige Böden, da diese die Belüftung der Wurzeln einschränken können. Bei der Topfauswahl solltest du auf genügend Raum für das Wurzelwachstum achten. Stofftöpfe sind eine gute Wahl, da sie eine bessere Belüftung ermöglichen und Wurzelfäule vorbeugen. Mindestens 5-8 Liter pro Pflanze sind empfehlenswert, um ausreichend Platz für das Wurzelsystem zu bieten. Mehr zum Thema Cannabis Erde erfährst du hier: Welche Erde für Cannabispflanzen?

Automatic Samen keimen lassen

Die Keimung der Autoflower Seeds ist ein entscheidender Schritt im Anbau von Autoflower Cannabis. Eine erfolgreiche Keimung legt den Grundstein für gesunde und ertragreiche Pflanzen. Man kann Cannabis Samen keimen lassen, indem man sie zunächst für 24 Stunden in Wasser einweicht. Danach werden sie zwischen feuchten Papiertüchern platziert und in einer dunklen, warmen Umgebung gelagert. Du kannst die Hanfsamen direkt einpflanzen, um das umtopfen zu vermeiden.

Es ist wichtig, die Samen feucht, aber nicht nass zu halten, um Schimmelbildung zu vermeiden. Sobald die Samen sich zu einem Cannabis Keimlinge entwickelt haben und kleine Wurzeln zeigen, können sie vorsichtig in den vorbereiteten Anbauboden oder direkt in den Endtopf gepflanzt werden.

Bewässerung und Nährstoffe für deine Automatic Pflanzen

Eine angemessene Bewässerung und Nährstoffversorgung sind essentiell für den erfolgreichen Anbau von Autoflower Cannabis. Autoflower Pflanzen bevorzugen eine gleichmäßige, aber nicht übermäßige Bewässerung. Überwässerung kann zu Wurzelschäden führen, während zu wenig Wasser das Wachstum hemmt. Die Nährstoffbedürfnisse von Autoflowers sind geringer als bei anderen Cannabissorten. Ein leichter Cannabis Dünger, reich an Mikronährstoffen, unterstützt ein gesundes Wachstum. Achte auf den pH-Wert deines Wassers und deines Nährbodens, idealerweise sollte dieser zwischen 6.0 und 7.0 liegen, um eine optimale Nährstoffaufnahme zu gewährleisten. Weitere Tipps erhältst du hier: Hanf Überdüngung erkennen.

Lichtzyklus und Umweltbedingungen beim Autoflowering Anbau

Der Lichtzyklus spielt eine untergeordnete Rolle beim Wachstum von Autoflowering Cannabis. Anders als photoperiodische Sorten benötigen Autoflowers keinen spezifischen Lichtzyklus, um in die Blütephase einzutreten. Jedoch fördert eine Beleuchtungsdauer von 18 Stunden pro Tag das Wachstum. In Indoor-Setups solltest du hochwertige LED- oder HPS-Lampen verwenden, um eine optimale Lichtversorgung zu gewährleisten. Die Kontrolle der Umweltbedingungen, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit, ist ebenfalls wichtig. Idealerweise sollte die Temperatur tagsüber bei etwa 20-25°C und die Luftfeuchtigkeit zwischen 40% und 60% liegen, um optimale Wachstumsbedingungen zu schaffen. Mehr über die richtige Cannabis Beleuchtung erfährst du im verlinkten Beitrag. Das passende Growlight findest du hier: LED Grow Lampe.

Autoflower ernten

Der richtige Zeitpunkt für die Ernte deiner Autoflowers ist entscheidend für die Qualität und Potenz. Autoflower-Pflanzen sind in der Regel 8 bis 10 Wochen nach der Keimung erntereif. Achte auf die Farbe der Trichome und Stempel: Bernsteinfarbene Trichome und braune Stempel deuten auf Reife hin. Bei der Ernte kannst du entweder die ganze Pflanze schneiden oder einzelne Zweige. Nach dem Cannabis schneiden folgt das Cannabis trocknen und Aushärten, was für das Endprodukt entscheidend ist. Eine langsame und gleichmäßige Trocknung bei niedriger Luftfeuchtigkeit und mäßiger Temperatur garantiert eine hohe Qualität des Endprodukts.

Häufige Fehler beim Automatic Grow vermeiden

Beim Anbau von Autoflower Cannabis gibt es einige häufige Fehler, die es zu vermeiden gilt. Überwässerung und Überdüngung sind typische Probleme, besonders bei Anfängern. Autoflowers benötigen weniger Wasser und Nährstoffe als andere Cannabissorten. Vermeide auch das Umtopfen, da Autoflowers empfindlich auf Wurzelstörungen reagieren können. Ein weiterer Fehler ist die falsche Beleuchtung. Obwohl Autoflowers flexibel sind, benötigen sie ausreichend Licht für ein gesundes Wachstum. Achte darauf, dass deine Pflanzen genügend Licht bekommen, ohne überhitzt zu werden.

Fazit zum Autoflowering Anbau

Der Anbau von Autoflower Cannabis kann eine lohnende und bereichernde Erfahrung sein. Mit dem richtigen Wissen und den passenden Techniken kannst du hochwertiges Cannabis in kürzerer Zeit anbauen. Denke daran, dass jede Pflanze einzigartig ist und ihre eigenen spezifischen Bedürfnisse hat. Durch Beobachtung, Geduld und kontinuierliches Lernen kannst du deine Fähigkeiten verbessern und jedes Mal eine bessere Ernte erzielen. Lass dich nicht von anfänglichen Fehlern entmutigen; jede Herausforderung ist eine Gelegenheit, zu wachsen. Autoflowers eigenen sich übrigens auch besonders gut für dasGuerilla Growing.

Beliebte Produktkategorien

Das könnte dich auch interessieren!

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert es, bis Autoflower Cannabis erntereif ist?

Autoflower Cannabissorten sind in der Regel schnellwüchsig und erreichen ihre Erntereife etwa 8 bis 10 Wochen nach der Keimung.

Kann ich Autoflower Cannabis draußen anbauen?

Ja, Autoflower Cannabis kann sowohl indoor als auch outdoor angebaut werden. Sie sind für ihre Anpassungsfähigkeit an die Umgebung bekannt.

Muss ich den Lichtzyklus für Autoflower ändern?

Nein, im Gegensatz zu photoperiodischen Cannabissorten benötigen Autoflowers keinen speziellen Lichtzyklus, um zu blühen. Eine konstante Beleuchtung von 18 Stunden pro Tag ist optimal.

Wie oft sollte ich Autoflower Cannabis gießen?

Automatics sollten mäßig gegossen werden, um Überwässerung zu vermeiden. Außerdem ist es gut, wenn du den Boden zwischen den Bewässerungen leicht austrocknen lässt.

Benötigen Autoflower spezielle Nährstoffe?

Autoflowers benötigen weniger Nährstoffe als andere Cannabissorten. Eine ausgewogene Düngung mit einem leichten Nährstoffmix ist ausreichend.

Können Autoflower Pflanzen beschnitten oder trainiert werden?

Autoflowers sind empfindlicher gegenüber Beschneidung und Training als andere Sorten. Du solltest aggressive Trainingsmethoden vermeiden.

Wie erkenne ich, dass es Zeit ist, meine Autoflower Pflanze zu ernten?

Der richtige Erntezeitpunkt kann an der Farbe der Trichome und Stempel erkannt werden. Bernsteinfarbene Trichome und braune Stempel deuten auf eine reife Pflanze hin.

Quellenverzeichnis

Disclaimer Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links oder Produkte enthalten sogenannte Affiliate-Links. Wir erhalten von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter, nach der Weiterleitung zu diesem, eine Provision, wenn ein Kauf stattfindet. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Die bereitgestellten Informationen sind ausschließlich zu Informationszwecken gedacht. Der Anbau von Cannabis ist in Deutschland nach dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) grundsätzlich illegal und strafbar. Die Inhalte dieser Website fördern oder unterstützen in keiner Weise illegale Aktivitäten. Jegliche Informationen zum Anbau von Cannabis sind ausschließlich für Länder und Regionen gedacht, in denen dies legal ist. Nutzer sind selbst verantwortlich, sich über die aktuelle Rechtslage in ihrem Land oder ihrer Region zu informieren und diese einzuhalten

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Mehr Themenbereiche erkunden

0
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Gutscheincode eingeben