Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!

Beste LED Grow Lampe

Finde die beste LED Grow Lampe - schnell & einfach!

Suchst du die beste LED Grow Lampe für dein Anbauvorhaben? Hier bekommst du alle wichtigen Infos, um das Beste aus deinem Anbau zu holen. Wenn es schnell gehen soll, findest du hier direkt unseren Vergleichssieger:

58.758 Menschen haben von diesem Vergleich profitiert!
Beste LED Grow Lampe

CBD-DEAL24 ist bekannt aus:

LED-Growlampen sind eine effiziente Beleuchtungslösung für jedes Pflanzenwachstum, die Energieeffizienz, eine lange Lebensdauer und anpassbare Lichtspektren bieten. LED-Lampen sind bei Einsteigern als auch bei Profi-Growern beliebt – doch welche ist die beste LED Grow Lampe?

Hochwertige Lampen gewährleisten eine nachhaltige und effektive Förderung des Pflanzenwachstums in verschiedenen Wachstumsphasen. In unserem Vergleichstest zeigen wir dir, worauf es beim Kauf wirklich ankommt und was unsere Growlampen-Empfehlung für dich ist.

Die beste LED Grow Lampe - der Vergleichssieger

Sanlight EVO 4
Vergleichssieger

SANlight EVO 4

  • Vollspektrum Grow-LED Pflanzenlampe mit 265 Watt
  • Bestens geeignet für eine Anbaufläche von bis zu 120x120cm
  • LED Bestückung: Osram High Power (rot und Far-Red)
  • Für alle Anbauphasen geeignet

479,90 

+

interessierten sich für dieses Produkt!

Welche ist die beste LED Grow Lampe im Test?

Im LED-Growlampen-Test haben wir fünf Produkte miteinander verglichen. Neben den Hardfacts wie Wattzahl, Systemeffiziez, etc. waren auch Kundensupport und weitere Herstellerservices Bestandteil unseres Tests. Auf diese Vergleichspunkte des LED Grow-Lampen-Vergleichs kommt es an:

Anbieter

Beliebtheit

Watt

Effizienz

PPF

Betriebsstunden

Besonderheit

Preis

Welche LED-Growlampen sind die Besten?

Platz 1: SANlight EVO 4

Platz 2: Mars Hydro TSW2000 LED

Platz 3: Crescience Bloomstar Wingman 600

Platz 4: Greenception GCx 9 LED 270W

Platz 5: Lumatek ATS 200W Pro

Sanlight Evo 4

Das bietet der Vergleichssieger

In unserm Vergleich hat die SANlight EVO 4 am besten abgeschnitten - warum das so ist:

Vollspektrum-Beleuchtung Profitieren Sie von einem ausgewogenen Vollspektrum mit Fernrotanteil, das optimale Bedingungen für alle Wachstumsphasen Ihrer Pflanzen bietet​.
Niedrige Stromkosten Mit einer außergewöhnlicen Effizienz von über 3μmol/J spart die Evo-Serie Energie, ohne bei der Leistung Kompromisse einzugehen – ideal für umweltbewusste Pflanzenliebhaber.
Für alle Wachstumsphasen geeignet Mit der sofort einsatzbereiten Dimmfunktion können Sie die Lichtintensität flexibel an die Bedürfnisse Ihrer Pflanzen anpassen.
Homogene Lichtverteilung Die fortschrittliche Optik sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung, was eine optimale Photosynthese und somit kräftigeres Pflanzenwachstum ermöglicht.
Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit Die Evo-Serie kann mit dem flexiblen und modularen System perfekt an jede Anbausituation angepasst werden. Die EVO 4 ist perfekt für 80x80cm - 120x120cm Growboxen geeignet.

Mars Hydro TSW2000 LED - die Alternative für Grow-Einsteiger

Gerade für Grow-Einsteiger, die vielleicht auch erstmal ihren grünen Daumen entdecken wollen, ist eine günstige Alternative vorerst ausreichend. Als hervorragendes Einsteigermodell erweist sich die Mars Hydro TWS2000 LED-Growlampe. Gute Leistungsdaten kombiniert mit einer langen Garantiezeit von bis zu 5 Jahren sprechen für diese hochwertige Growlampe.

Kaufberatung - auf was kommt es an?

Um einen Sieger unter den LED-Growlampen zu küren, bedarf es einer Prüfung auf bestimmte Qualitätsmerkmale. Die nachfolgenden Eigenschaften sollten gute LED-Grow-Lampen erfüllen:

  • Lichtspektrum Pflanzen benötigen unterschiedliche Lichtspektren für die Photosynthese und um verschiedene Wachstumsphasen wie Keimung, Wachstum und Blüte zu durchlaufen. Achte auf eine Lampe, die ein vollständiges Lichtspektrum bietet, einschließlich Blau, Rot und ggf. Infrarot- und Ultraviolettlicht.
  • Lichtintensität Die Intensität des Lichts beeinflusst, wie gut Ihre Pflanzen wachsen. Die Lichtintensität wird oft in PPFD (Photosynthetisch aktive Strahlungsdichte) gemessen. Stelle sicher, dass die Lampe eine ausreichende Intensität für Ihre Pflanzenart und das Wachstumsstadium bietet.
  • Energieeffizienz LED-Lampen sind für ihre Energieeffizienz bekannt, aber es gibt Unterschiede zwischen den Modellen. Überprüfe den Energieverbrauch und vergleichen Sie ihn mit der Lichtleistung, um eine effiziente Lampe zu wählen.
  • Lebensdauer und Haltbarkeit Überprüfe die Lebensdauer der LED-Leuchten. Eine längere Lebensdauer bedeutet weniger häufigen Ersatz und kann langfristig Kosten sparen.
  • Wärmeabgabe Obwohl LEDs weniger Wärme als andere Lichttypen abgeben, erzeugen sie immer noch Wärme. Achte darauf, wie die Lampe die Wärme verwaltet, um eine Überhitzung der Pflanzen zu vermeiden.
  • Einstellbarkeit und Kontrolle Einige LED-Grow-Lampen bieten Einstellungen zur Anpassung der Lichtintensität oder des Spektrums. Das kann nützlich sein, um das Licht an verschiedene Wachstumsstadien anzupassen.
  • Abdeckungsbereich Stelle sicher, dass die Lichtabdeckung ausreichend ist für die Fläche, die Sie bepflanzen möchten. Die Lichtverteilung sollte gleichmäßig sein, um sicherzustellen, dass alle Pflanzen ausreichend Licht erhalten.
  • Modularität und Erweiterbarkeit Einige LED-Grow-Lampen bieten modulare Designs, die es ermöglichen, die Beleuchtung nach Bedarf zu erweitern. Dies kann besonders nützlich sein, wenn du bspw. die Anbaufläche in Zukunft vergrößern möchtest.
  • Kundenservice und Garantie Guter Kundenservice und eine solide Garantie können von Vorteil sein, falls Probleme mit der Lampe auftreten.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis Schließlich solltest du das Preis-Leistungs-Verhältnis bewerten. Die teuerste Lampe ist nicht immer die beste Option, aber die billigste könnte auch nicht die gewünschte Qualität und Leistung bieten.

Vergleich: LED vs. NDL Lampen

Vergleichskriterium LED-Lampe LED-Lampe NDL-Lampe NDL-Lampe
Energieeffizienz Deutlich energieeffizienter, führt zu erheblichen Stromkosteneinsparungen Höherer Energieverbrauch
Lebensdauer Bis zu 100.000 Stunden oder mehr 10.000 bis 20.000 Stunden
Wärmeentwicklung Geringe Wärmeentwicklung, reduziert die Notwendigkeit zusätzlicher Kühlung Erzeugt deutlich mehr Wärme, kann zusätzliche Kühlung erfordern
Lichtspektren Breites, anpassbares Lichtspektrum für diverse Pflanzenbedürfnisse Eingeschränktes Lichtspektrum, vornehmlich für Blütephase geeignet
Umweltfreundlichkeit Keine schädlichen Substanzen wie Quecksilber, geringere Umweltbelastung Kann schädliche Substanzen enthalten, höhere Umweltbelastung
Kontrolle Einfachere und genauere Kontrolle von Lichtintensität und Spektrum Weniger Kontrollmöglichkeiten über Lichtintensität und Spektrum
Amortisation Schnellere Amortisation durch Energieeinsparungen und längere Lebensdauer Langsamere Amortisation aufgrund höherer Betriebskosten und kürzerer Lebensdauer
Beste LED Grow Lampe im Test

LED Grow Lampen im Vergleich: Finde die perfekte Beleuchtung für deinen Anbau

Von welchem Hersteller ist die beste LED Grow Lampe? Unser Experte für Pflanzenlampen und Growlight hat für diesen Grow-Lampen-Test verschiedene Hersteller miteinander verglichen und versucht, die beste Grow Lampe ausfindig zu machen.

Spoiler: die “eine” beste LED Grow Lampe gibt es nicht. Jeder Homegrower hat andere Ansprüche an seine Cannabis Beleuchtung und Hersteller von LED Grow Lampen versuchen diesen unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Dieser Grow-LED-Test ist also vielmehr ein Vergleich und soll auch keinen Testsieger ermitteln, sondern dir dabei helfen, die für deinen Cannabis Anbau am besten geeignete Cannabis Grow Lampe zu finden.

Das Wichtigste in Kürze
  • Für die Bewertung einer LED Grow Lampe spielen Leistung, Effizienz, Lebensdauer und Preis eine elementare Rolle
  • In unserem LED Growlampen-Test haben wir verschiedene Hersteller von LED Growlights miteinander verglichen
  • Für praktisch jedes Budget und Anspruch gibt es ein passendes Pflanzenlicht
Inhaltsverzeichnis

Kriterien für unseren LED Grow Lampen Test

Bei der Bewertung von LED Pflanzenlampen spielen für unseren Experten vor allem vier Kriterien eine wesentliche Rolle, um das Preis-Leistungs-Verhältnis einer Cannabis Grow Lampe beurteilen zu können:

Die Leistung

Dies ist ein Maß dafür, wie viel Licht die Lampe produziert, was für das Pflanzenwachstum entscheidend ist. Die Leistung wird meist in Watt (W) angegeben, was den Energieverbrauch der Lampe misst. Ein weiterer wichtiger Wert ist die photosynthetisch aktive Strahlung (PPF), gemessen in Mikromol pro Sekunde (µmol/s), die die Menge an Lichtquanten angibt, die pro Sekunde für den photosynthetischen Bereich emittiert werden. Falls du eine Growbox bauen möchtest, ergibt sich anhand der Grundfläche, welche Leistung deine Growlampe benötigt.

Die Effizienz

Die Effizienz einer Pflanzenlampe gibt an, wie gut sie elektrische Energie in für die Pflanzen nutzbares Licht umwandelt. Sie wird in Mikromol pro Joule (µmol/J) gemessen. Ein höherer Wert bedeutet, dass die Lampe mehr Licht für die gleiche Menge an verbrauchter Energie erzeugt, was sie kosteneffektiver macht.

Die Lebensdauer

Die Lebensdauer einer LED Pflanzenlampe wird in Stunden angegeben und zeigt, wie lange die Lampe voraussichtlich funktionieren wird, bevor sie ersetzt werden muss. Eine höhere Lebensdauer verringert die langfristigen Ersatzkosten und ist somit ein wichtiger Faktor für die Gesamtbewertung der Lampe.

Der Preis

Der Preis sollte immer in Beziehung zu den anderen Kriterien betrachtet werden. Eine teure Lampe mit hoher Leistung, Effizienz und Haltbarkeit kann auf lange Sicht eine bessere Investition sein als eine billigere Alternative, die weniger effizient ist und eine kürzere Lebensdauer hat. Es geht darum, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, basierend auf den spezifischen Anforderungen und dem Budget des Nutzers.

Unsere LED Grow Lampen Empfehlung

Für Besucher unserer Seite die es eilig haben, gibt es im Folgenden unsere Empfehlung für zwei LED Grow Lampen. Die erste Empfehlung ist an Einsteiger gerichtet, die sich zunächst einmal im Indoor-Anbau ausprobieren und mit einem kleinen und günstigen Setup starten möchten. Falls du zu dieser Gruppe zählst, findest du in den verlinkten Beiträgen spannende Informationen zum Homegrow und Hanf anbauen im Zimmer.

Unsere zweite Empfehlung richtet sich an Cannabis-Enthusiasten, die vor größeren Investitionen nicht zurückschrecken und für deren Pflanzen das Beste gerade gut genug ist. Zwischen diesen zwei Extremen liegen Welten und noch viele weitere tolle LED Grow Lights, wie du im Verlaufe des Artikels sehen wirst.

Mars Hydro TS 1000

Eine gute LED Grow Lampe muss nicht teuer sein und wer das Thema Homegrow gerade erst für sich entdeckt hat, erhält mit der Mars Hydro TS 1000 eine solide Lampe für die ersten Anbauversuche. Die TS 1000 ist für eine Mini Growbox und eine Anbaufläche von 60x60cm geeignet. Da bei dieser LED Lampe das sogenannte Daisy-Chaining möglich ist (also das Verbinden mehrerer Lampen zu einem großen System), kann das Setup nachträglich erweitert werden, falls man Gefallen am Indoor-Growing findet. Wer plant, langfristig Cannabis anzubauen, der sollte bei einer Effizienz von lediglich 2,3 µmol/J besser zu einem energieeffizienteren Modell greifen.

Mars Hydro TS 1000 LED
Mars Hydro TS 1000 LED
  • 150 Watt Leistung
  • Qualität zum Schnäppchenpreis
  • Ideal für Anfänger

SANlight EVO 5

Viele Homegrower halten die SANlight EVO für die beste LED Grow Lampe auf dem Markt. Tatsächlich gibt SANlight mit der EVO-Serie und einer Energieeffizienz von 3 µmol/J den Ton an. Die SANligh EVO gibt es in verschiedenen Ausführungen, so dass sich Anbauflächen von 100x100cm bis 150x150cm damit hervorragend beleuchten lassen. Wer die laufenden Kosten für den Anbau auf ein Minimum reduzieren möchte, kommt an einer SANlight EVO nicht vorbei. Die Spitzenserie des Premium-Herstellers aus Österreich schlägt dafür mit hohen Anschaffungskosten zu Buche. Eine Investition, die sich jedoch auf lange Sicht lohnt.

SANlight EVO 5 340 Watt
SANlight EVO 5
  • 340 Watt Leistung
  • Mit 3 µmol/J gnadenlos effizient
  • Absolute Premium-Klasse

Weitere tolle Growlights findest du auf der entsprechenden Produktseite in unserem Growshop:

+30 Produkte

LED Grow Lampe - Menü
LED Grow Lampe
  • Für alle Anbauvorhaben
  • Günstige Preise
  • Rabatte & Aktionen

SANlight LED – Grow Lampen der Premium-Klasse

SANlight aus Österreich stellt seit Jahren hochwertige LED Pflanzenlampen für Hobbygärtner und Profis her. Ihre LEDs, ausgerüstet mit Osram und Seoul Chips, sind für ihre hohe Qualität, Langlebigkeit und gleichmäßige Beleuchtung bekannt.

SANlight bietet verschiedene Serien für unterschiedliche Anforderungen:

  • Die EVO-Serie ist die neueste und effizienteste Linie des Unternehmens, mit einer Effizienz von über 3 µmol/J. Sie ist in verschiedenen Leistungsklassen und Größen erhältlich, passend für Anbauflächen von 60×60 (Growbox 60x60x180) cm bis zu 150×150 cm (Growbox 120x120x200), und kann modular erweitert werden.
  • Die Flex II Serie ist optimal für Jungpflanzen oder als Zusatzbeleuchtung, wobei die Lichtverteilung modular angepasst werden kann.
  • Die Q-Serie, obwohl nicht so effizient wie die EVO-Serie, bietet immer noch eine hohe Effizienz von 2,7 µmol/J und ist für den Dauerbetrieb konzipiert.

Die Vollspektrum-LED Lampen von SANlight unterstützen den gesamten Anbauzyklus. Sie werden in Österreich unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt, was sich zwar im Preis widerspiegelt, jedoch wird eine nachhaltige Produktion und eine 3-jährige Garantie geboten.

Fazit: SANlight steht für Spitzenqualität, Effizienz und Nachhaltigkeit. Die LEDs sind für ihre Robustheit und herausragende Performance bekannt.

Low Budget LED Grow Lights von Mars Hydro

Mars Hydro hat sich mit preiswerten Modellen und einer langen Herstellergarantie von bis zu fünf Jahren auf dem Markt etablieren können. Die Marke bietet trotz vergleichsweise günstiger Growlampen ein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Obwohl es sich bei Marshydro um ein chinesisches Unternehmen handelt, unterhält der Produzent für LED-Pflanzenlampen ein Service-Center in Deutschland für schnellen Support.

Die Produktpalette beinhaltet verschiedene Serien, dazu zählen:

  • Die FC-EVO Serie ist das High-End Angebot von Mars Hydro, ausgestattet mit Samsung LED-Chips bietet sie eine Effizienz von bis zu 2,9 µmol/S und ein breites Lichtspektrum.
  • Die FC Serie, mit Samsung und Osram Chips, glänzt mit einer Effizienz von über 2,8 µmol/S und steht damit der FC-EVO Serie kaum nach.
  • Die günstigere FC-E Serie verwendet No-Name Chips und erzielt eine Effizienz von bis zu 2,8 µmol/S.
    Die neueste TS Serie von 2022, mit Bridgelux Chips und Infrarot-Anteilen, erreicht eine Effizienz zwischen 2,3 und 2,7 µmol/S und richtet sich als erschwingliche Option vor allem an Einsteiger, die nicht bereit sind hohe Summen in eine Cannabis Grow Lampe zu investieren.

Alle Serien bieten Smartcontrol via App, bis auf die TS-Serie. Die 300 Watt Modelle der TS Serie sind in zwei Formen erhältlich, um entweder rechteckige oder quadratische Flächen zu beleuchten.

Zusammenfassend ist Mars Hydro wegen seiner erschwinglichen Preise, der soliden Garantie und der Dimmbarkeit ab Werk, die eine flexible Anpassung an unterschiedliche Wachstumsbedingungen ermöglicht, vor allem bei Einsteigern sehr beliebt. Wer seine ersten Schritte im Indoor-Anbau macht und noch nicht weiß, ob er dieses Hobby langfrisitg verfolgen möchte, ist bei Mars Hydro gut aufgehoben.

Günstige Growlampe von Caluma LED

Caluma’s LED Grow Lights stehen für eine Kombination aus Benutzerfreundlichkeit und ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwar bleiben die Grow Lights mit einer Effizienz von ca. 2,5-2,7 µmol/J hinter den meisten Spitzenmodellen zurück, doch das optimierte Lichtspektrum führt trotz niedrigem Stromverbrauch zu tollen Ergebnissen beim Anbau.

Bekannt ist Caluma durch die Force-LED-Serie, die in den meisten Growshops in Ausführung von 75W bis 480W verfügbar ist. Beispielhaft sei hier die Caluma Force LED 150W beschrieben, die eine effiziente Beleuchtung für Growboxen bis 80×80 cm gewährleistet und durch ihr Vollspektrum sowohl die Wachstums- als auch die Blütephase der Pflanzen fördert. Mit ihrer passiven Kühlung arbeitet die Growlampe geräuschlos und verfügt über einen integrierten Dimmer zur stufenlosen Leistungsregulierung. Die Installation der Pflanzenleuchte ist unkompliziert, da die Pflanzenleuchte nur angeschlossen werden muss.

Die verbauten Seoul SMD2835 & SMD3535 LED Chips zeichnen sich durch Effizienz und eine lange Lebensdauer aus und sorgen mit einem 120° Abstrahlwinkel für eine gleichmäßige Beleuchtung. Zusätzlicher Schutz durch eine Silikonbeschichtung verleiht der LED die Schutzklasse IP65, was sie gegen Feuchtigkeit und mechanische Einwirkungen widerstandsfähig macht. Mit mehr als 50.000 Betriebsstunden sollte die Caluma LED bei täglich 12 Stunden Einsatz bestenfalls über 10 Jahre lang halten.

Die Effizienz bleibt auch bei gedimmtem Licht bei 2,5 µmol/J, mit einem Lichtoutput von 375 µmol/s. Der empfohlene Abstand zur Pflanze liegt bei 25 – 35 cm. Caluma sichert die Qualität seiner Force LED 150W mit einer dreijährigen Herstellergarantie ab.

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis bei Lumatek LED

Lumatek, bekannt aus Großbritannien, hat sich seit 2004 als Hersteller von Pflanzenlicht einen Namen gemacht. Ihre Pflanzenlampen, insbesondere die aktuelle Zeus-Serie für größere Anbauflächen ab 120x120cm mit einer Effizienz von 2,9 µmol/J, bieten mit Lumiled und Osram Chips moderne Technik zu fairen Preisen. Für den Vertikalanbau ist die VF-Serie mit blauem Lichtspektrum gedacht, während die ATS-Serie für Flächen von 80x80cm bis 120x120cm ausgelegt ist. Mit einer Garantie von bis zu 5 Jahren auf die Zeus-Reihe beweist Lumatek Vertrauen in die Langlebigkeit und Qualität der eigenen Produkte. Insgesamt bietet Lumatek ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und zuverlässige Produkte für ambitionierte Homegrower.

Lumatek Zeus 600 Watt Pro 2.9
Lumatek Zeus 600W PRO LED 2.9
  • 615 Watt volle Power!
  • Für Anbaufläche von 140 x 140 cm
  • Hohe Effizienz von 2,9 µmol/J

LED Grow Light “Made in Germany”

Cre Science LED Grow Lampe im Test

Cre Science, ein Start-Up aus Süddeutschland, bietet LED-Pflanzenlampen mit Premium-Chips von Samsung und Osram an, die eine hohe Effizienz von 2,85 µmol/J für energieeffizientes Pflanzenwachstum gewährleisten.

Für unseren Grow-Lampen-Test haben wir uns zwei Modelle genauer angeschaut:

  • Der FLUXshield Silver The Wingman 600 mit 220W ist für Flächen bis zu 80x80cm oder 120x60cm geeignet.
  • Der FLUXshield Silver 300 mit 110W reicht für Anbauflächen bis 60x60cm.

Beide Modelle sind mit integriertem Dimmer zur Anpassung der Lichtintensität ausgestattet und bestechen durch ein enorm schlankes Design. Cre Science liefert qualitativ hochwertige Beleuchtung zu absolut fairen Preisen.

Greenception im LED Pflanzenlampen Test

Greenception, ebenfalls deutscher Hersteller für Grow Light, zeichnet sich durch sein hochwertiges LED Pflanzenlicht aus, das auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und modernsten Technologien beruht. Ursprünglich als Eigenmarke eines Growshops gestartet, hat sich Greenception zu einem eigenständigen Unternehmen entwickelt.

Die Vollspektrum-LED-Lampen der GCx-Serie von Greenception bieten ein umfassendes Lichtspektrum, das auch UV-A und Far-Red Wellenlängen von 365 bis 780 nm umfasst. Dieses Lichtspektrum unterstützt das Pflanzenwachstum von der Wurzel bis zur Blüte, fördert die Photosynthese und ermöglicht es den Pflanzen, ihr genetisches Potenzial voll auszuschöpfen, für noch höhere Erträge. An dieser Stelle hebt sich Greenception von vielen Konkurrenten ab.

Ein innovatives Merkmal der Grow LED ist die stufenlose 2-Kanal-Dimmung, die es ermöglicht, die Intensitäten des Wachstums- (mit Blau- und UV-A-Anteilen) und des Blütenlichts (mit Rot- und Far-Red-Anteilen) individuell anzupassen. Dies bietet den Nutzern die Flexibilität, das Lichtspektrum an die jeweiligen Wachstumsphasen der Pflanzen anzupassen, um optimale Wachstumsbedingungen zu schaffen und ungewollten Stress für die Pflanzen zu minimieren.

Weitere Bewertungskriterien für eine Grow Lampe im Test

Wir haben bereits erklärt, welche Ansprüche eine gute LED Grow Lampe für unseren Pflanzenlampen-Test erfüllen muss. Im Folgenden weitere Kriterien, die bei der Beurteilung einer Cannabis LED Lampe von Bedeutung sein können:

Lichtspektrum

Grow Lampe TestDas Lichtspektrum ist entscheidend für das Pflanzenwachstum. Viele Growlampen bieten Vollspektrum-Licht, das alle Farben des sichtbaren Lichts umfasst und das natürliche Sonnenlicht imitiert, was für die meisten Pflanzenarten – einschließlich der Cannabispflanze – vorteilhaft ist. Spezifische Lichtspektren können jedoch für verschiedene Wachstumsphasen oder Pflanzentypen optimiert sein, so zum Beispiel die Anzuchtlampe.

Kühlmechanismen

LED Lampen erzeugen Wärme, die abgeleitet werden muss, um eine Überhitzung zu vermeiden. Passive Kühlmechanismen wie Kühlkörper, die ohne Lüfter auskommen, sind leiser und haben weniger bewegliche Teile, die ausfallen können. Aktive Kühlsysteme, oft mit Lüftern, können effektiver sein, sind aber meist lauter und wartungsanfälliger.

Abwärme

Die von der Lampe produzierte Abwärme kann das Umgebungsklima beeinflussen und wird in BTU/h (British Thermal Units per hour) angegeben. Wird aufgrund von Abwärme eine zusätzliche Kühlung benötigt, erhöht dies wiederum die Betriebskosten. Womöglich benötigst du aber auch ein stärkeres Grow Abluft Set.

+6 Produkte

Grow Abluft Set - Menü
Grow Abluft Set
  • Günstiger im Set
  • Leistungsstark & flüsterleise
  • Mit Aktivkohlefilter

Formfaktor und Design

Die Größe und Form der Lampe kann je nach Anbaufläche und -system wichtig sein. Einige Designs können für bestimmte Räume oder Anordnungen besser geeignet sein.

Lichtintensität und Verteilung

Die Gleichmäßigkeit der Lichtverteilung und die Intensität, mit der das Licht die Pflanzen erreicht, sind wichtig für ein gleichmäßiges Wachstum. Linsen oder Reflektoren in der Lampe können die Lichtverteilung verbessern. Bei speziellen Anbautechniken, wie beispielsweise dem Sea of Green, ist die Verteilung des Lichts besonders relevant.

Dimmbarkeit und Steuerbarkeit

Die Fähigkeit, die Lichtintensität anzupassen oder das Spektrum je nach Wachstumsphase zu verändern, kann für fortgeschrittene Grower von Vorteil sein.

Service und Support

Die Verfügbarkeit von Kundendienst und Support kann bedeutsam sein, besonders wenn es um Installation, technische Probleme oder Fragen zur Nutzung geht. Ein guter Kundenservice kann den Unterschied ausmachen, besonders wenn Probleme auftreten.

Garantiezeit

Eine längere Garantiezeit kann Sicherheit bieten und ist oft ein Zeichen dafür, dass der Hersteller Vertrauen in die Langlebigkeit und Qualität seines Produkts hat. Sie gibt dem Käufer außerdem eine gewisse Absicherung gegen vorzeitige Defekte oder Probleme.

Zertifizierungen

Zertifizierungen wie UL, ETL, CE oder RoHS können Hinweise auf Sicherheit und Qualitätsstandards geben.

Fazit zum Grow LED Test

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass beim Kauf einer LED Grow Lampe insbesondere die Qualitätsmerkmale Leistung und Kühlung auf das gesamte Setup abgestimmt sein müssen, um optimale Ergebnisse beim Anbau zu erzielen. Anfängern im Bereich Homegrow raten wir daher zu einem Growbox Komplettset. Solche Komplettsets sind in Bezug auf die Größe der Growbox, die Leistung der LED Pflanzenlampe und die Belüftung optimal aufeinander abgestimmt.

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet BTUs/h?

BTUs/h (British Thermal Units per hour) ist ein Maß für die Wärmemenge, die eine LED Pflanzenlampe pro Stunde produziert und an ihre Umgebung abgibt.

Was bedeutet µmol/s PPF?

µmol/s PPF (Mikromol pro Sekunde photosynthetisch aktive Strahlung) misst die Menge des Lichts, die ein Grow Light pro Sekunde im Bereich des Lichtspektrums ausstrahlt, das für die Photosynthese der Pflanzen nutzbar ist.

Was bedeutet µmol/J?

µmol/J (Mikromol pro Joule) ist ein Effizienzmaß, das angibt, wie viel Mikromol an nutzbarem Licht pro aufgewendeten Joule Energie von einer Growlampe erzeugt wird.

Was sagt der Abstrahlwinkel aus?

Der Abstrahlwinkel eines LED Grow Lights gibt an, wie breit das Licht verteilt wird, und beeinflusst somit, wie konzentriert das Licht auf eine bestimmte Fläche trifft und wie gleichmäßig die Pflanzen beleuchtet werden.

Welches Lichtspektrum benötigen Hanfpflanzen im Indoor-Anbau?

Hanfpflanzen benötigen für den Indoor-Anbau ein Vollspektrum-Licht, das insbesondere Wellenlängen im blauen Bereich von 400-500 nm (für das vegetative Wachstum) und im roten Bereich von 620-780 nm (für die Blütephase) umfasst.

Quellenverzeichnis

Disclaimer Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links oder Produkte enthalten sogenannte Affiliate-Links. Wir erhalten von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter, nach der Weiterleitung zu diesem, eine Provision, wenn ein Kauf stattfindet. Für Sie verändert sich der Preis nicht. Alle hier beworbenen Cannabisartikel dienen ausschließlich der Weiterverarbeitung oder als Duftaroma und sind nicht zum Konsumieren geeignet.

Die bereitgestellten Informationen sind ausschließlich zu Informationszwecken gedacht. Der Anbau von Cannabis ist in Deutschland nach dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) grundsätzlich illegal und strafbar. Die Inhalte dieser Website fördern oder unterstützen in keiner Weise illegale Aktivitäten. Jegliche Informationen zum Anbau von Cannabis sind ausschließlich für Länder und Regionen gedacht, in denen dies legal ist. Nutzer sind selbst verantwortlich, sich über die aktuelle Rechtslage in ihrem Land oder ihrer Region zu informieren und diese einzuhalten

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Beliebte Produktkategorien
Das könnte dich auch interessieren!
Mehr Themenbereiche erkunden