CBD Vollspektrum Extrakt

CBD Vollspektrum Extrakt oder CBD Isolat – Was ist der Unterschied?

Es herrscht viel Unklarheit darüber, was denn genau der Unterschied zwischen einem CBD Vollspektrum Extrakt und einem CBD Isolat ist. Um das ganze dann noch komplizierter zu gestalten, kommt noch eine weitere dritte Form hinzu: die Pseudo-Vollspektrum-Extrakte (Broad Spectrum). Ach ja, und was hatte es nochmal mit dem Entourage-Effekt bei Vollspektrum CBD Produkten auf sich?

In diesem Artikel werden alle Frage zum Thema CBD Vollspektrum Extrakt und CBD-Isolate beantwortet. Sie werden den Unterschied von CBD Vollspektrum Produkten und CBD Isolaten kennenlernen, um zu wissen ob Sie sich für ein CBD Vollspektrum oder nicht entscheiden sollen. Darüber hinaus werden Sie verstehen, warum CBD Hersteller Vollspektrum CBD Produkte und Isolate verkaufen und wie diese sich preislich unterscheiden.

Fangen wir mit CBD Isolaten an. Ein gutes CBD Isolat erkennt man an einem sehr hohen CBD Gehalt, welcher mindestens bei 99% liegt. CBD Isolate treten meist Synonym unter dem Begriff CBD Isolat Kristalle auf und sind die reinste und höchst konzentrierte Form von CBD. Die Oberflächenstruktur dieser CBD Kristalle ähnelt dem Puderzucker.

Soweit so gut, und was bedeutet Vollspektrum bei CBD? CBD Vollspektrum Extrakte beinhalten neben dem geringeren Anteil CBD auch viele weitere Cannabinoide, Flavonoide und Terpene. Diese sind von Natur aus in der Cannabis-Pflanze enthalten.

Jetzt Anmelden und 5€ Rabatt sichern!

Beanspruchen Sie jetzt 5,00 Euro Rabatt auf Ihren ersten Einkauf und bestellen Sie noch heute!

Der detaillierte Unterschied von Vollspektrum CBD Öl und CBD Isolaten?

Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Formen liegt im Herstellungsprozess des Hanf-Extrakts. Die Herstellung von Vollspektrum CBD erfolgt dadurch, dass große Proteine, Fasern und Zellstrukturen entfernt werden. Dabei bleiben alle medizinischen Verbindungen aus dem Inneren der Cannabis-Pflanze zurück. Die Herstellung von CBD Isolaten basiert vorerst auf einem ähnlichen Prozess, durchläuft dann jedoch weitere Schritte, damit alle weiteren Wirkstoffe, außer dem reinen CBD herausgefiltert werden.

Vergleichstabelle: Vollspektrum vs. Isolat

CBD Vollspektrum ExtrakteCBD Isolate (Kristalle)
PreisTeurergünstiger
Cannabinoid-SpektrumBeinhaltet viele verschiedene CannabinoideEnthält nur CBD
THC GehaltTHC enthaltenEnthält im Regelfall kein THC
WirksamkeitStärkere WirkungGeringere Wirkung
GeschmackAufgrund des Terpengehalts schmecken sie in der rohen Form besserNeutral – Der Geschmack muss hinzugegeben werden
NebenwirkungenTreten seltener aufTreten häufiger auf
Entourage-EffektWird begünstigtKein Entourage-Effekt

Warum tritt der Entourage-Effekt nur bei der Vollspektrum CBD Öl Anwendung ein?

Der Entourage-Effekt beschreibt die Synergien verschiedener natürlicher Verbindungen und ist natürlicherweise in der Cannabispflanze vorzufinden. Der Entourage-Effekt begünstigt die Wirkung der Cannabinoide, da diese im Verbund aufeinander treffen und nicht einzeln und isoliert. Durch die Einnahme von Vollspektrum CBD Tropfen kann also eine bessere Wirkung und damit bessere Ergebnisse erzielt werden.

Um dies an einem Beispiel zu verdeutlichen, kann man sich eine Gruppe Musiker, die alle verschiedene Instrumente in einem Orchester spielen, vorstellen. Wird nur ein Instrument aus dem Orchester gespielt, so kann nicht dasselbe Klangerlebnis erzeugt werden, wie wenn das gesamte Orchester spielt.

Der Entourage-Effekt oder im Allgemeinen Synergien, sind in der Chemie ein bekanntes Konzept, welches auch in der natürlichen Medizin sehr häufig vorkommt. Der Entourage-Effekt ist im Vergleich zwischen CBD Vollspektrum Extrakten und CBD Isolaten der wichtigste Punkt. Die Frage ob man sich ein Vollspektrum CBD Öl kaufen soll oder nicht, hängt also davon ab, ob der Entourage-Effekt eintreten soll oder nicht. Die CBD Vollspektrum Wirkung kann sich dadurch definitiv besser entfalten.

CBD Vollspektrum – Was ist das jetzt genau?

In der Cannabis-Pflanze kommen hunderte verschiedene Verbindungen vor, welche großteils im finalen CBD Endprodukt erhalten bleiben. Ein CBD Vollspektrum Hanföl bietet eine breitere Diversität an Cannabinoiden als ein reines CBD Isolat. Dank der in den CBD Vollspektrum Produkten enthaltenen zahlreichen Verbindungen ist das Anwendungsspektrum viel breiter, als bei reinen CBD Isolaten.

Die Vor- und Nachteile eines CBD Vollspektrum mit THC

VorteileNachteile
Begünstigt den Entourage-Effekt.Die endgültige CBD Konzentration ist nicht vorhersehbar und wird stark vom verwendeten Hanf bestimmt.
Stellt eine ganzheitliche Form der CBD Einnahme dar.Höhere THC-Konzentrationen sind möglich.
Kann selbst mit Alkohol (oder anderen Lösungsmitteln) und trockenen Hanfpflanzen hergestellt werden.Jede Produktcharge ist ein Unikat. Die angegebenen CBD Mengen auf den Produktetiketten einzuhalten ist schwer.
Kann weniger Nebenwirkungen hervorrufen.Die Wirkung der einzelnen Terpene- und Cannabinoid-Kombinationen erschwert es mögliche Nebenwirkungen vorherzusagen.
Jetzt Anmelden und 5€ Rabatt sichern!

Beanspruchen Sie jetzt 5,00 Euro Rabatt auf Ihren ersten Einkauf und bestellen Sie noch heute!

Was sind CBD Isolate?

CBD Isolate sind wie der Name bereits verrät Extrakte, die aus reinstem CBD bestehen und bei dem alle weiteren Bestandteile herausgefiltert wurden. CBD Isolate oder CBD Kristalle zu verwenden ist besonder bei CBD Herstellern beliebt. Im Herstellungsprozess ist es möglich, die genaue Dosierung des CBD Gehalts in den Produkten zu erreichen. So kann beispielsweise 500mg reines CBD Isolat in einem Öl hinzugegeben werden, um einen CBD Gehalt von 5% oder umgerechnet 500 mg pro 10 ml Fläschchen zu erreichen. Möchte man beispielsweise ein Vollspektrum CBD 10 % herstellen, ist dies nur bedingt möglich. In jedem CBD Vollspektrum Extrakt 10 ist ein CBD Gehalt mit Abweichungen enthalten, ebenso wie verschiedene Cannabinoide.

CBD Isolate ermöglichen es Herstellern also Produkte zu standardisieren, sodass die auf der CBD Flasche angegebenen CBD Konzentrationen auch tatsächlich eingehalten werden können. Die Wirkung beim Konsumenten kann daher besser vorhergesagt werden. Bei CBD Vollspektrum Extrakten gestaltet sich dies besonders schwer. Darüber hinaus kann von den Herstellern garantiert werden, dass in Produkten, bei denen Isolate beigemischt wurden, kein psychoaktives THC enthalten ist. Die bereits erwähnte Standardisierung im Herstellungsprozess schlägt sich zusätzlich beim Käufer im Preis nieder, so sind diese Produkte deutlich günstiger als wenn sie ein Vollspektrum CBD kaufen würden.

Die Vor- und Nachteile von CBD Isolaten im Überblick

VorteileNachteile
CBD Isolate ermöglichen es einfach und präzise den gewünschten CBD-Gehalt in CBD Produkten zu erreichen.Der Entourage-Effekt kann nicht ausgenutzt werden.
Produkte mit CBD Isolaten sind günstiger als CBD Vollspektrum Produkte.Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen ist höher als bei Vollspektrum Extrakten.
Hersteller können garantieren, dass kein THC in den CBD Produkten enthalten ist.

Zusammengefasst kann gesagt werden, dass CBD Isolate für Menschen geeignet sind:

  • die nach günstigen und effektiven CBD-Produkten suchen,
  • die eine Aufnahme von THC ausschließen wollen,
  • die eine höchstmögliche Dosis CBD aufnehmen möchten.

CBD Isolaten fehlt das ergänzende Cannabinoid-, Terpen- und phytochemische Profil, welches in Vollspektrum-Produkten enthalten ist.

Die dritte Form der Extrakte – das CBD Vollspektrum ohne THC

Neben den Isolaten und den Vollspektrum Extrakten gibt es eine weitere dritte Form von CBD-Extrakten: die Pseudo-Vollspektrum-Extrakte. Pseudo-Vollspektrum-Extrakte sind ein Gemisch aus natürlichen Cannabinoiden, um die Wirkstoffe der Cannabispflanze nachzuahmen. Hierfür werden isoliertes CBD, CBG, CBC, CBN, sowie weitere verschiedene Cannabinoide und Terpene miteinander vermischt, um ein natürlicheres Vollspektrum Profil nachzuahmen. Ebenso kann bei diesen Produkten das THC weggelassen werden. Im englischsprachigen Raum werden diese Produkte auch als “Broad Spectrum” bezeichnet.

Diese Form von Extrakt stellt einen Hybrid zwischen Vollspektrum Extrakten und Isolaten dar. Pseudo-Vollspektrum-Extrakte erreichen nicht den selben Entourage-Effekt wie ein CBD Vollspektrum Extrakt, haben jedoch eine größere chemische Vielfalt als Isolate, bei geringeren Kosten und ebenso standardisierten Herstellungsprozessen. Ebenso enthält ein Broad Spectrum Extrakt keinerlei THC, was für viele Menschen einen großen Vorteil mit sich bringt.

Häufig gestellte Fragen

Vorheriger Artikel
Was ist CBD – Das nicht psychoaktive Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf
Nächster Artikel
Was ist der Unterschied zwischen Cannabis und Hanf?
Menü