CBD für Sportler als Nahrungsergänzung und zur schnelleren Regeneration

CBD für Sportler? Kann das einen Einfluss haben? CBD kommt in immer mehr Lebensbereichen zum Einsatz. Aktuell häuft sich die Frage ob CBD auch Sportlern helfen kann? Diese und weitere Fragen im Zusammenhang von Sport und CBD werden in diesem Artikel beantwortet.
CBD für Sportler

Das wichtigste über CBD für Sportler zuerst

  • CBD kann dabei helfen die vom Sport überstrapazierten Muskeln wieder zu entspannen, die Regeneration nach dem Sport zu beschleunigen und positiv auf das Nervensystem einzuwirken
  • CBD wirkt nicht psychoaktiv (kein Highgefühl) und macht auch nicht abhängig
  • CBD ist in Deutschland zu 100% legal, es wurde von der World Anti-Doping Agency (WADA) von der Liste der verbotenen Substanzen entfernt (kein Doping) und es wird als Nahrungsergänzungsmittel deklariert.
Achten Sie auf Ihr Immunsystem!

Besonders in angespannten Zeiten wie diesen, kann CBD für ein starkes Immunsystem sorgen. Beanspruchen Sie jetzt 5,00 Euro Rabatt auf Ihren ersten Einkauf und bestellen Sie noch heute!

Warum ist CBD für Sportler so interessant?

CBD (Cannabidiol) ist ein Wirkstoff der Cannabinoide und als eines von vielen in der Cannabis-Pflanze enthalten. Die positive Wirkung auf die Gesundheit des Menschen ist seit langem bekannt und so wird Cannabis immer schon als alternatives pflanzliches Heilmittel eingesetzt. CBD wirkt erwiesenermaßen entzündungshemmend und schmerzlindernd. Da Sportler oft mit Schmerzen, Muskelkater oder Muskelspasmen zu kämpfen haben, kann CBD hier ein lindern der Schmerzen herbeiführen, die körpereigene Regeneration beschleunigen und mehr sportliche Leistung verleihen. Der menschliche Körper hat ein Endocannabinoid-System und besitzt Rezeptoren, die auf das CBD reagieren. Das ECS (Endocannabinoid-System) dient der Regulierung von Körperabläufen. Dadurch kann es unter anderem Einfluss auf das Schmerzempfinden nehmen.

Wer sehr viel trainiert der weiß, wie wichtig der Mix aus trainingsfreien Tagen und Training ist. Erst an den Ruhetagen oder in den Regenerationsphasen wird der Körper leistungsfähiger. Die Muskeln wachsen in der Ruhephase und sportliche Fortschritte werden erzielt. Einer der wichtigsten Komponenten in der Regeneration ist ausreichender, guter und tiefer Schlaf. CBD ist ein sehr vielfältig wirkendes Molekül und kann hierzu ideal verwendet werden.

CBD wird in unterschiedlichen Darreichungsformen wie z. B. CBD Öl, CBD Kapseln und CBD Kristallen angeboten. So kann der Sportler es als CBD Tropfen mit in den Protein Shake nach dem Training mischen, es als CBD Kapsel mit den anderen Supplements schlucken oder es als CBD Kristall vaporisieren.
CBD Öl in nach dem Training in den Protein Shake mixen

CBD als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler

In der Vergangenheit gab es immer wieder die Diskussion über die Zulassung von CBD im Profi- und Wettkampfsport. Die World Anti-Doping Agency (WADA) ist dem zeitgemäßen und mehrheitlichem Wunsch der Amateur- und Profisportler gefolgt und hat das CBD im September 2017 von der Liste der verbotenen Substanzen gestrichen. Somit wurde Athleten und Fitnessbegeisterten die Verwendung von CBD als natürliches Nahrungsergänzungsmittel im Sport ermöglicht.

CBD ist ein sicheres, legales und völlig natürliches Nahrungsergänzungsmittel für Sportler und Bodybuilder mit dem Ziel der schnelleren Regeneration von Körper und Muskel. Selbst die WHO (World Health Organisation) betitelt das CBD als unbedenklich und ungefährlich. Dieser Beschluss schafft zusätzliches Vertrauen bei Menschen die sich für den Einsatz von CBD interessieren.
CBD ist kein Doping: WADA - World Anti-Doping Agency

Welche Zusatzstoffe können in CBD enthalten sein?

CBD-Produkte wie CBD Öl oder CBD Kapseln beinhalten neben dem CBD meistens weitere Zusatzstoffe wie z. B. Mineralien, Vitamine und Spurenelemente, die dem Körper aber auch der Psyche gutes tun. Das sind u. a. folgende Zusatzstoffe:

  • Magnesium
  • Kalzium
  • Eisen
  • Zink
  • Mangan

Diese und viele weitere Substanzen sind für den Menschen notwendig und tragen ergänzend zum positiven Effekt von CBD bei.

Magnesium wird wie man weiss zur Knochenbildung benötigt. Nahezu jede Sportart erfordert starke Knochen und sind diesbezüglich ein großer Vorteil. Starke Knochen können mit hoher Wahrscheinlichkeit Verletzungen vorbeugen und die Regeneration beschleunigen.

Eisen bspw. Ist für den Sauerstofftransport und die Blutbildung zuständig. Ein effektiver Kreislauf ist besonders im Ausdauersport wie Joggen oder HIIT (Hochintensives Intervalltraining) Trainingseinheiten von Bedeutung. Ebenso wirkt sich eine höhere Ausdauer stärker auf das Muskeltraining aus.

Magnesium wirkt sich stark auf Muskeln und Nerven aus und unterstützt zahlreiche Funktionen unserer Organe. Die Kombination von Magnesium und CBD Öl tragen im besten Fall positiv zu einer stärken Psyche und zu einem leistungsstärkeren Kreislauf bei.
CBD Öl bei HIIT Trainingseinheiten wie Freeletics

CBD und Verletzungen im Sport

Wie bereits erwähnt kann CBD aufgrund der entzündungs- und schmerzhemmenden Wirkung völlig nebenwirkungsfrei bei sportlichen Verletzungen wie z. B. Blutergüssen und Überlastungen eingenommen werden. Das ist normal und gehört zu Wettkämpfen oder zum regulären Sport dazu. Das bereits erwähnte ECS ist für den Menschen sehr wichtig, da es an der sogenannten Nozizeption beteiligt ist. Die Nozizeption ist die Wahrnehmung von Reizen, die den Körper potenziell oder tatsächlich schädigen. Es kommuniziert auch mit weiteren Schmerzkontrollzentren im Körper und kann durch die Stimulation des CB1 (Cannabinoid-Rezeptor 1) das Empfinden des Schmerzes reduzieren. Das ist auch der Grund warum CBD Öl oft bei verschiedenen Arten von Schmerz im Sport Verwendung findet.

Anders als die gängigen pharmazeutischen Mittel aus der Apotheke, überdeckt das CBD den Schmerz nicht komplett. Dies ist sehr wichtig, da man somit verhindert über die eigenen Schmerzgrenze hinauszuschiessen. Das Risiko sich schwer zu verletzten oder bestehende Verletzungen zu verschlimmern wird so eingedämmt.
CBD Öl bei Sportverletzungen

CBD wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd

Entzündungen im Körper entstehen auch durch überdurchschnittlich anstrengende Sporteinheiten im Körper. Das ist völlig normal und erforderlich um die Leistung auf ein dauerhaft höheres Niveau zu heben. Während der Sporteinheit und der Belastung der einzelnen Muskeln, entstehen im Muskelgewebe eine Ansammlung kleiner Entzündungen. Diese Belastungen beschädigen den Muskel. Die inflammatorische Reaktion des Körpers auf diese Entzündungsprozesse ist der Aufbau neuer und größerer Muskulatur und dies führt letztlich zur Kraftsteigerung und einem Leistungsanstieg. Das bedeutet also das CBD Wirkungsvoll bei Muskelkater ist und sich die Einnahme nach dem Training besonders gut eignet. Darüber hinaus ist es auch möglich es vor dem Training einzunehmen um so Gelenks -und Knochenentzündungen vorzubeugen.

Achten Sie auf Ihr Immunsystem!

Besonders in angespannten Zeiten wie diesen, kann CBD für ein starkes Immunsystem sorgen. Beanspruchen Sie jetzt 5,00 Euro Rabatt auf Ihren ersten Einkauf und bestellen Sie noch heute!

CBD für die schnellere Regeneration nach dem Sport

Der menschliche Körper besitzt eigene wichtige immunologische Schutzmechanismen. Es kann aber vorkommen dass sich Inflammationen nicht selbstständig wieder herunterregulieren. Um diesen natürlichen Prozesse zu unterstützen und die Regeneration der Muskeln zu steigern können CBD Präparate unterstützend um das Immunsystem aufrechtzuerhalten eingesetzt werden.

Der CBD Wirkstoff kann durch seine anti-inflammatorische Eigenschaft den Zellschutz unterstützen und so eine beschleunigte körperliche Regeneration ermöglichen. Je nach Trainingspensum und Trainingsintensivität, könnten CBD Produkte dabei helfen mehr Leistung abzuliefern.
CBD Öl zur schnelleren Regeneration nach dem Training

Gesunder und erholsamer Schlaf als einer der wichtigsten Faktoren für Muskelwachstum und Leistungssteigerung

Viele Menschen und nicht nur Sportler haben Probleme mit der Qualität ihres Schlafs. Dies betrifft das Einschlafen, das Durchschlafen, die Schlafdauer oder Schlafqualität im gesamten. Jeder Sportbegeisterte hat mit Sicherheit auch bereits gelesen, wie wichtig die Schlafqualität ist und welche Auswirkungen er auf das Muskelwachstum hat.
Wie wir bereits erfahren haben besitzt der Mensch ein Endocannabinoid-System, mit passenden Rezeptoren für das CBD. Das CBD kann hier seine positive Wirkung entfalten und so zu einem optimierteren Schlaf beitragen. Darüber hinaus werden im ECS viele weitere Körperfunktionen gesteuert und beeinflusst. Dazu gehören u. a. die Bildung von Hormonen, die Regulierung des Blutdrucks, der Herzfrequenz und vielem mehr.

Wenn nun durch äussere Einflüsse Stress auf den Körper einwirken, kann es passieren das ein erholsamer Schlaf ausbleibt. Das liegt meistens an den eigenen Gedanken die einen nicht zur Ruhe kommen lassen. CBD kann hier beim abschalten helfen.

Aber auch die hohe Trainingsintensität, der hohe Puls während des Trainings und die erzeugten Emotionen können den Körper mit zu vielen Informationen überschütten und so innere Unruhen auslösen. Durch die externe Zufuhr eines CBD Produktes kann diese Unausgeglichenheit wieder in Balance gebracht werden.

Hilft CBD Sportlern dabei mehr Leistung abzurufen?

Der menschliche Körper erzeugt ein Hormon namens Anandamid. Dieses ist umgangssprachlich auch als Glücks-Molekül bekannt. Wenn dieser Neurotransmitter an CBD andockt, wird eine beruhigende Wirkung ausgelöst.

Bei Menschen mit geringen Anandamid-Spiegel oder Sportlern, die sich nach einem Kraftschub sehnen, kann diese Substanz voll und ganz ihre Wirkung entfalten. Bei Menschen die bereits einen hohen Anandamid-Spiegel haben ist die Wirkung weniger intensiv.

Darüber hinaus bindet CBD auch an die TRPV1 Rezeptoren. Die Aufgabe dieser Rezeptoren ist das Regulation des Schmerzempfindens, der Entzündungen, sowie der Körpertemperatur. Durch die Anbindung an den Adenosin-Rezeptor wird eine positive Wirkung auf die kardiovaskulären Funktion und die Blutzirkulation entfaltet.

Nach Aussagen vieler Sportler, trägt die Substanz zudem der Regeneration bei, wenn diese in Form einer Creme aufgetragen wird.
CBD Öl gegen Muskelkater und für schnellere Regeneration

Kann CBD für Sportler Knochenbrüche schneller heilen?

CBD kann helfen Knochenfrakturen zu heilen. Diese wird laut Angaben des US National Library of Medicine National Institutes of Health bekräftigt. In vielen Sportarten sind Knochenbrüche ein bekanntes Thema wie bspw. Beim Ski fahre oder beim Fußball.

Das Cannabidiol kann in solchen Fällen zu eine beschleunigten Regeneration beitragen und den betroffenen Sportler die Möglichkeit geben seine sportliche Aktivität wieder früher aufzunehmen.

Mit CBD den Appetit zügeln

CBD kann laut belegten Studien den Appetit mindern. Dieser positive Nebeneffekt ist gerade für Sportler die strikt auf ihre Ernährung achten wollen, um ihre Sportlichen Ziele zu erreichen optimal. Nichts kann einen Sportler mehr Verärgern als das Verfehlen der persönlichen Ziele. Bei vielen Sportarten können die Kilogramm ein entscheidendes Kriterium sein.

Auch geht es bei vielen bekannten Fitness Programmen, die auf einen bestimmte Wochenanzahl begrenzt, sind primär darum so schnell wie möglich Fett zu verbrennen und die Muskeln sichtbar zu machen. Um in dieser kurzen Zeit ein optimales Ergebnis zu erzielen, eignet sich CBD Öl ideal für die Appetitminderung und als Mittel gegen Heißhunger-Attacken. Jeder der schon einmal versucht hat von heute auf morgen seine Ernährung umzustellen, weiss wie schwer das sein kann. CBD Öl kann hier eine Erleichterung sein um in kürzester Zeit zu seinem Traumkörper zu gelangen.
Appetit zügeln mit CBD

FAZIT

CBD und seine gesundheitlichen Effekte sind bereits in einigen wissenschaftlichen Studien erforscht worden. Interessant dabei ist dass die Cannabidiol-Rezeptoren an so vielen Orten im Körper auffindbar sind. Besonders der Gebrauch con CBD Präparaten zur Optimierung des Schlafs nach einem harten Training ist für Sportler ein sehr interessantes Kriterium.

CBD erfreut sich jetzt schon großer Beliebtheit als natürliches Nahrungsergänzungsmittel unter Sportlern. Probieren sie es einfach selbst aus.

Häufig gestellte Fragen

CBD Dosierung bei sportlicher Regeneration

Die Standard-Dosis CBD pro Tag beträgt 10-100mg. Dahingehend wird eine Einnahme von 3×3 Tropfen CBD am Tag empfohlen. Diese Empfehlung beruht auf Erfahrungen von Apothekern, Ärzten und Verwendern. Mehr Informationen zum Thema CBD Dosierung erhalten Sie in unserem CBD Dosierungsratgeber.

Benötigen Sie eine Dosierungs-Empfehlung für Ihr Anwendungsgebiet und eine Umrechnung von Milligram in Tropfen, so können Sie unseren CBD Dosierung Rechner unterstützend verwenden.

Vorheriger Artikel
Rauchen aufhören mit CBD Öl?
Nächster Artikel
CBD bei Migräne
Menü