Mighty Medic+ im Wert von 300€ gewinnen Zum Gewinnspiel

Beste Cannabissorte für Outdoor in Deutschland

Finde die beste Outdoor Cannabissorte - schnell & einfach!

Du möchtest unter die Grower gehen und fragst dich: Welche ist die beste Cannabissorte für outdoor in Deutschland? Wenn du bei deiner Suche schnell sein möchtest, kannst du dir direkt einmal unseren Vergleichssieger genauer anschauen, denn dieser ist optimal auf unsere klimatischen Bedingungen angepasst.

518 Menschen haben von diesem Vergleich profitiert!
Beste Cannabissorte Outdoor Deutschland

CBD-DEAL24 ist bekannt aus:

Bei Cannabispflanzen handelt es sich in aller Regel um robuste und an sich pflegeleichte Gewächse, dennoch können die klimatischen Bedingungen in Deutschland sehr fordernd sein. Damit du dich im Herbst über die “Früchte” deiner Arbeit freuen kannst, musst du bei der Wahl der Cannabissorte die richtige Entscheidung treffen, denn es gibt Sorten, die mit dem kalten und nassen Herbstwetter besser zurechtkommen als andere.

Doch welche Cannabis-Outdoor-Sorten eignen sich besonders gut für den Anbau in Deutschland? Und worin unterscheiden sich die vielen Outdoor-Cannabissorten? Unser umfassender Vergleichstest gibt die Antwort!

Die beste Cannabissorte Outdoor für Deutschland

Happy420 Chocolate Mint OG Auto Seed
Vergleichssieger

Chocolate Mint OG Samen – Autoflower

  • 60% Indica, 40% Sativa, vielseitig und ausgewogen
  • Einzigartige Mischung aus Schokoladen- & Minzgeschmack
  • Mit 20% – 25% THC-Gehalt, starke entspannende Wirkung
  • Selbstblühend mit einer Blütezeit von 75 Tagen
  • Geeignet für Outdoor und Gewächshausanbau
  • Nur 9,33€ / Samen

27,99 

+

interessierten sich für dieses Produkt!

Welche ist die beste Outdoor Cannabissorte im Vergleich?

Anbieter

Beliebtheit

Typ

Genotyp

Widerstandsfähigkeit

Klimazone

Ertrag

Blütezeit

THC-Gehalt

Aroma

Wirkung

Preis

Welche Cannabissorte Outdoor ist die Beste?

Platz 1: Chocolate Mint OG Autoflower

Platz 2: White Widow Autoflower

Platz 3: Forbidden Runtz Fast Flowering

Platz 4: White Skunk Autoflower

Platz 5: Northern Lights Autoflower

Happy420 Chocolate Mint OG Auto Seed

Das bietet der Vergleichssieger

Mit der Sorte Chocolate Mint OG hat in unserem Vergleich eine Autoflower am besten abgeschnitten. Kein Wunder, denn Autoflowers eignen sich besonders gut für den Outdoor-Anbau in Deutschland:

Automatische Blüte Frühe Blütephase unabhängig vom Lichtzyklus.
Hart im nehmen Robuste Genetik verzeiht typische Fehler.
Einfachheit Ideal für Anfänger geeignet.
Wenig Aufwand Solide Erträge bei wenig Aufwand.

Kaufberatung - auf was kommt es an?

Die beste Outdoor-Cannabissorte für den Anbau in Deutschland muss aber nicht unbedingt eine Autoflower-Sorte sein. Bei deiner Wahl solltest du jedoch auf folgende Punkte achten:

  • Widerstandsfähigkeit Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Mehltau und Schimmel ist ein Muss.
  • Sativa vs. Indica Indicas sind aufgrund des gedrungenen Wachstums meist anfälliger für Schimmel.
  • Temperatur-Resistenz Eine gewisse Resistenz gegen Temperaturschwankungen und kalte Nächte.
  • Auto- und Fastflowering Kurze Blütephase ermöglicht eine frühere Ernte.
  • Ruderalishanf Manche Sorten kommen mit wenigen Sonnenstunden besser zurecht.

Die besten Cannabissorten für den Outdooranbau

Die beste Cannabissorte outdoor im Vergleich: Finde deinen Lieblings-Strain

Die beste outdoor Cannabissorte für Deutschland muss einiges abkönnen, denn ab Herbst kann das Wetter hierzulande recht ungemütlich werden. Wenn du also Cannabis outdoor anbauen möchtest, benötigst du eine Sorte, die entweder schon sehr früh erntereif oder resistent gegen Nässe und Kälte ist. Generell muss deine Hanfpflanze im Garten gut mit wechselhaftem Wetter und Temperaturschwankungen zurecht kommen. Falls du dich auch für den Indoor-Anbau interessierst, findest du hier die beste Cannabissorte, unabhängig von klimatischen Voraussetzungen.

Wir haben für dich in unserem großen Leitfaden zum Cannabis Anbau alle relevanten Informationen zusammengefasst und widmen uns in diesem speziellen Beitrag den Cannabissorten, die sich besonders gut für den Anbau in unserer Klimazone eignen.

Top 3 Sorten für den Outdoor-Anbau in Deutschland
Happy420 Chocolate Mint OG Auto Seed
Chocolate Mint OG Samen – Autoflower

  • Hybridsorte mit ca. 75 Tage Blütezeit
  • Intensives Aroma aus Schoko & Minze
  • Stark: 20% - 25% THC-Gehalt

White Widow Cannabissamen Autoflower
White Widow Samen – Autoflower

  • Sativadominante Hybride 60:40
  • Kompaktes Wachstum; perfekt für den Balkon
  • Stark: 20% - 25% THC-Gehalt

Northern Lights Cannabis Samen Autoflower
Northern Lights Samen – Autoflower

  • 90% Indica, kompakt, buschig und hohe Erträge
  • Erdige Süße mit Kiefer- und Zitronennoten
  • Tief entspannend und euphorisch, ideal für Anfänger

Das Wichtigste in Kürze
  • Sorten für den deutschen Outdoor-Anbau müssen mit wechselhaftem Wetter klar kommen.
  • Besonders Regen und Feuchtigkeit zur Herbstzeit kann zum Problem werden.
  • Autoflowering eignen sich aufgrund ihrer kurzen Wachstumphase daher besonders gut.
Inhaltsverzeichnis

Das für Cannabispflanzen “problematische” Klima in Deutschland

Wie eingangs erwähnt, handelt es sich bei Hanf im Allgemeinen um eine sehr widerstandsfähige Pflanze. Dennoch gibt es einiges zu beachten, wenn man hierzulande Cannabis im Gewächshaus, auf dem Balkon oder gar im Garten anbauen möchte. Die rechtlichen Rahmenbedingungen haben wir in unserem Beitrag zum Eigenanbau für dich zusammengefasst. Hier soll es nun um die klimatischen “Rahmenbedingungen” und Herausforderungen gehen.

Denn das Wetter in Deutschland kann vor allem im Herbst zum Problem werden: Wenn deine Cannabispflanze in voller Blüte steht und du dich bereits auf die Cannabis-Ernte freust, kann zu viel Regen und Nässe zur Schimmelbildung an deinen Buds führen und alles ruinieren.

Wie sich Schimmel und andere Gefahren vermeiden lassen

Gegen schlechtes Herbstwetter bist du machtlos aber es gibt einige Punkte, die du bei der Wahl deiner Hanfsamen und Cannabispflanzen berücksichtigen solltest:

  • Je kürzer die Blütezeit einer Sorte, desto früher die Ernte
  • Indica-Sorten wachsen gedrungen; zwischen den Blüten hält sich Feuchtigkeit länger
  • Sativa-Sorten wachsen mehr in die Länge; die Gefahr von Cannabis-Schimmel ist etwas geringer als bei Indicas
  • Cannabis Ruderalis ist bekannt für eine robuste Genetik
  • Kreuzungen mit Ruderal-Hanf sind meist nicht so empfindlich gegen Kälte wie andere Sorten
  • Photoperiodische Sorten wechseln erst ab August in die Blütephase
  • Autoflower können unabhängig vom Lichtzyklus – je nach Sorte – bereits nach ca. 6 – 12 Wochen geerntet werden

Entscheidest du dich also für Automatics oder schnell blühende Sorten, reduzierst du das Risiko, deine Cannabisblüten an schlechtes Herbstwetter zu verlieren.

Sind Autoflower die beste Wahl für den Outdoor-Anbau?

Pauschal kann man nicht sagen, dass selbstblühende Pflanzen für jeden Grower die beste Wahl sind. Je nach Erfahrung, Anbau-Ziel und -bedingungen, eignen sich manche Cannabissorten besser als andere.

Jedoch sind Autoflower Seeds eine sehr gute Wahl für Menschen, die ihre ersten Anbauversuche outdoor unternehmen. Das hat mehrere Gründe:

  • Kurze Wachstumsphase: Im Gegensatz zu photoperiodischen Pflanzen wechseln Autoflowering bereits nach wenigen Wochen des Wachstums – unabhängig von der Jahreszeit – in die Blütephase. Das heißt: Früh im Jahr die Cannabis Samen keimen lassen und du freust dich schon im Sommer über die Ernte.
  • Garantierte Weiblichkeit: Wie bei feminisierten Hanfsamen wirst du auch bei den Autoflower-Sorten mit hoher Wahrscheinlichkeit nur weibliche Pflanzen erhalten. Die Geschlechtsbestimmung fällt damit weg.
  • Die Ruderalis-Genetik ist robust und verzeiht dir typische Fehler. Auch sind Autoflower weniger anfällig gegenüber den Umweltbedingungen.
  • Aufgrund der kurzen Wachstumsphase spielen Beschneidungstechniken eine untergeordnete Rolle. Du kannst daher bei deinen ersten Anbauversuchen getrost darauf verzichten.

Selbstblühende Cannabissorten sind eine Kreuzung aus photoperiodischen Cannabissorten mit den einzigartigen genetischen Merkmalen von Cannabis Ruderalis. Ruderalhanf stammt vermutlich aus der Gegend des Kaukasus und hat sich an die dortigen rauen Klimabedingungen angepasst, um während der kurzen sibirischen Sommermonate bei Lichtverhältnissen von weniger als 18 Stunden pro Tag zu florieren.

Durch das Einbringen des Ruderalis-Gens entwickeln Autoflower die bemerkenswerte Fähigkeit, unabhängig von externen Lichtquellen zu blühen. Dieser autonome Blühmechanismus wird bereits zwischen der dritten und fünften Woche ihres Wachstumszyklus aktiviert und macht den Autoflowering Anbau besonders einfach.

Autoflower neigen zwar dazu, in ihrer physischen Größe kompakter zu bleiben und eine geringere Ertragsrate aufzuweisen, eröffnen aber auch neue Möglichkeiten für die Kultivierung in unterschiedlichsten Umgebungen, da sie nicht vom jahreszeitlichen Lichtzyklus abhängig sind.

Schnell wachsende Sorten

Mit Autoflowering ist der Anbau nicht nur einfach, sondern auch schnell, so dass du sogar mehrmals im Jahr outdoor ernten kannst, was ansonsten nur im Homegrow möglich ist. Wer etwas mehr Zeit und Geduld hat, aber sich dennoch vor einem zu kurzen Sommer fürchtet, der sollte zu schnell wachsenden Sorten greifen.

Diese Sorten entstehen durch die Kreuzung von photoperiodischen Sorten mit Autoflowering. Zwar ist die Blütephase der daraus resultierenden Pflanzen immer noch lichtabhängig, allerdings beenden diese Sorten ihre Blüte ca. 2-4 Wochen früher als normale Sorten. Abhängig von der Samenbank, die so eine Sorte verkauft, tragen sie unterschiedliche Zusätze im Namen. Typische Bezeichnungen sind zum Beispiel:

  • F1 fast Version
  • Fast Flowering
  • Quick, Early oder Early Version

Ein gutes Beispiel für eine schnell wachsende Cannabissorte ist Forbidden Runtz. Diese THC-dominate Sorte ist mit einer Blütezeit von ca. 55 Tagen wohl einer der schnellsten Indica-Hybride. Die Kreuzung aus 70 % Indica- und 30 % Sativa-Genen ist als sehr stabile Sorte bekannt und damit auch für Anfänger bestens geeignet.

Wenn nach der Sommersonnenwende um den 21. Juni die Tage wieder kürzer werden, bereiten sich die Cannabispflanzen langsam auf die Blütephase vor. Einen guten Monat später – also während der ersten Tage im August – werden dann die meisten Sorten allmählich mit der Blüte beginnen. Wer sich für eine schnell wachsende Sorte wie Forbidden Runtz entscheidet, kann sich bereits gegen Ende September über die Ernte freuen.

Im Gegensatz dazu musst du bei einer regulären Amnesia Haze bis Ende Oktober auf die Ernte warten. Neben sehr spät blühenden Pflanzen gibt es noch zahlreiche reguläre Sorten, die ebenfalls etwas früher fertig werden, wie Master Kush, Skunk #1, White Skunk, OG Kush und viele mehr. Auch wenn dir 2 Wochen nicht viel erscheinen, kann die etwas kürzere Blütezeit den Unterschied ausmachen.

Happy420 Forbidden Runtz Fast Seed Cannabis Samen
Forbidden Runtz Samen – Fast Flowering
  • Sehr schnelle Blütephase
  • Sehr stark: ~27,5% THC
  • Indica-dominante Hybride 60:40

Fazit

Für gewöhnlich sind die wichtigsten Kriterien bei der Wahl deiner Lieblingssorte der gewünschte Ertrag, der Geschmack und die Wirkung – also die Verteilung und der Gehalt an THC und CBD. Als ganz grober Richtwert für die Beurteilung der Cannabis Wirkung dient dabei die Unterteilung in Sativa, Indica und Hybrid (die Kreuzung daraus).

Wenn du aber Cannabis Outdoor in Deutschland anbauen möchtest, musst du womöglich den ein oder anderen Kompromiss eingehen. Denn du wirst beispielsweise auch eine Amnesia Haze unter den Autoflower Seeds finden, doch aufgrund der enthaltenen Ruderalis-Genetik, wird sich diese Cannabissorte vom Original unterscheiden, insbesondere, was den Geschmack angeht.

Egal für welche Sorte du dich schlussendlich entscheidest, wir empfehlen für den Anfang auf feminisierte Cannabissamen zurückzugreifen oder gleich mit Cannabis Stecklingen oder fertigen Hanfpflanzen zu beginnen.

Eine große Auswahl an unterschiedlichen Cannabis Samen und Zubehör, findest du in unserem Growshop.

Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wann mit Outdoor Grow beginnen?

Falls du dich für den Anbau mit Samen entschieden hast, solltest du mit der Keimung zwischen dem 01. April und dem 30. Mai beginnen. Der optimale Zeitpunkt liegt jedoch meist Anfang Mai.

Welche Cannabissorte ist am schnellsten fertig?

Es gibt viele schnelle Sorten, die dann entsprechende Zusätze im Namen tragen wie Fast Flowering, Early oder Quick. Early Girl ist so eine Sorte und kommt von der Samenbank Sensi Seeds.

Welche Cannabissorte Balkon?

Für den Balkon eignet sich Autoflowering besonders gut, da diese unabhängig von der Jahreszeit und dem Lichtzyklus zu blühen beginnen und bereits nach wenigen Wochen geerntet werden können.

Quellenverzeichnis

Marius Lika
Marius Lika ist erfahrener Autor mit zahlreichen Veröffentlichungen zum Thema Cannabis. Seine Expertise im Bereich Cannabinoide, Psychedelika und Pflanzenheilkunde stellt er in seinen Artikeln regelmäßig unter Beweis.
  • E-mail schreiben
  • LinkedIn
  • Youtube

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Beliebte Produktkategorien
Das könnte dich auch interessieren!
Mehr Themenbereiche erkunden
Marius Lika
Marius Lika ist erfahrener Autor mit zahlreichen Veröffentlichungen zum Thema Cannabis. Seine Expertise im Bereich Cannabinoide, Psychedelika und Pflanzenheilkunde stellt er in seinen Artikeln regelmäßig unter Beweis.
  • E-mail schreiben
  • LinkedIn
  • Youtube