1. Start
  2. Cannabisprodukte
  3. CBD Produkte
  4. CBD für Tiere
  5. CBD Öl für Katzen

CBD Öl für Katzen

CBD Öl für Katzen kaufen - hochwertige Produkte für Ihren Stubentiger

Hempamed CBD Öl für Katzen im Spar-Set
Hempamed CBD Öl für Katzen im Spar-Set
CBD Öl für Katzen kaufen
CBD Öl für Katzen kaufen

CBD Öl für Katzen kaufen - so wirkt das Cannabinoid bei Ihrem Stubentiger

Hund, Katze, Pferd – sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind Säugetiere und verfügen damit über ein körpereigenes Endocannabinoid-System (ECS). Kein Wunder also, dass CBD auch bei Tierliebhabern immer beliebter wird. Schließlich wird dieser vielfältige Wirkstoff aus der Cannabispflanze bereits seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin eingesetzt und erlebt zur Zeit eine kleine Renaissance.

Bei Katzen ist jedoch Vorsicht geboten, denn nicht alle CBD Tropfen eignen sich für die kleinen Stubentiger und manche könnten sogar Schaden anrichten. Wir haben für Sie eine kleine Auswahl an besonders hochwertigem CBD Öl für Katzen zusammengestellt und erklären Ihnen worauf Sie zu achten haben.

CBD Öl für Katzen – tierisch gut!

CBD Öl für Katzen enthält meist ein Breitspektrum Hanfextrakt ohne den Wirkstoff THC. Katzen können nicht alle Inhaltsstoffe, welche sich in Cannabis- und Hanfölen befinden, verstoffwechseln. Aus diesem Grund dürfen Sie Ihrer Katze nicht jedes beliebige CBD Öl geben! Denn CBD für Katzen sollte frei von allen Stoffen, die für den Stubentiger gefährlich werden könnte, sein.

Was ist CBD für Katzen?
Wirkung von CBD bei Katzen

Wirkung von CBD Öl bei Katzen

Wie bei uns Menschen, wirkt auch bei Katzen CBD Öl über das Endocannabinoid-System. CBD bindet an Cannabinoid-Rezeptoren, aktiviert somit das ECS und nimmt damit Einfluss auf eine ganze Reihe von Körperfunktionen. Dazu zählen beispielsweise die Schmerzwahrnehmung, Entzündungsprozesse und Vorgänge im zentralen Nervensystem.

So geben Sie Ihrer Katze das CBD Öl

Cannabidiol-Öl, auch bekannt als CBD Tropfen, gibt es in einer breiten Produktpalette für Katzen. Außerdem sind Produkte wie CBD-Öl-Tinkturen, Leckerlis, Kapseln und Salben erhältlich. CBD Öl für Katzen kann oral verabreicht oder auf die Haut aufgetragen werden. Bitte beachten Sie immer die Anwendungsempfehlung des Herstellers.

So geben Sie Ihrer Katze das Öl
Dosierungsempfehlung für Katzen

CBD Öl Dosierung bei Katzen

Bei Katzen sollten vor allem die Art der Beschwerden bei der Einnahme der Tropfen berücksichtigt werden. Auch das Körpergewicht spielt bei der Dosierung eine Rolle. Bei einer Krankheit der Katze sollten Sie zuerst mit einem Tierarzt sprechen. Allgemein sollte zunächst mit einer geringen CBD Öl Dosis bei Katzen begonnen werden.

CBD Öl für Katzen ohne THC und Terpene

In der Regel enthält CBD Öl für Tiere kein THC und das ist auch gut so. Bei Katzen besteht jedoch die Besonderheit, dass sie auch keine Terpene verstoffwechseln können. Um ganz sicherzugehen greifen Sie beim Kauf besser gleich zu CBD Öl für Katzen.

THC und Terpene: Gefahr für die Katze?
CBD Nebenwirkungen bei Katzen

Mögliche Nebenwirkungen von CBD bei Katzen

CBD Öl gilt als gut verträglich für Katzen. Nebenwirkungen durch CBD Öl für Katzen können aber nicht ganz ausgeschlossen werden. Vereinzelt reagieren Katzen nach der Aufnahme von CBD Öl mit Schläfrigkeit. Zusätzlich können auch trockene Schleimhäute und Schwindel auftreten.

Entscheiden Sie sich jedoch immer für THC-freie CBD-Katzenprodukte und überprüfen Sie die Stärke aller Tinkturen doppelt, da sie je nach Marke variieren.

CBD Öl für Katzen kaufen

Wenn Sie nun CBD Öl für Katzen ohne Terpene kaufen möchten sind Sie hier genau richtig. Wie Sie es von CBD-DEAL24 gewohnt sind, beschränken wir uns bei dieser kleinen Auswahl auf qualitativ hochwertige Produkte von namhaften Herstellern.

Hanafsan CBD Öl für Tiere

Dieses Hanafsan CBD Öl für Tiere gibt es mit einem CBD Anteil von 10% und 3%. Aufgrund seiner hohen CBD-Konzentration ist das 10%ige besonders gut als CBD Öl für Hunde und CBD Öl für Pferde geeignet. Für Ihre Katze empfehlen wir jedoch das Hanafsan CBD für Tiere 3%. Es eignet sich ideal für kleinere und sensible Haustiere.

Zur Verfeinerung wird das CBD-Extrakt in Lachsöl (Trägeröl) gelöst und genügt damit auch den meisten anspruchsvollen Katzen.

CBD Vital CBD Öl für Katzen

Das CBD Vital CBD Öl für Katzen besticht durch eine hervorragende Verträglichkeit und einen sehr feinen Geschmack. Es enthält 2,1% CBD, wurde speziell für Katzen entwickelt und auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Ein spezieller Filterungsprozess sorgt dafür dass weder THC noch Terpene im Öl enthalten sind.

CBD Öl für Katzen Produkte
Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

Häufig gestellte Fragen

Welches CBD Öl kann ich meiner Katze geben?

Speziell entwickelte CBD Tropfen für Katzen sind immer die erste Wahl für Ihr Tier. Achten Sie jedoch auf die korrekte Dosierung. CBD Öle für Mensch und Hund – sollten sie Terpene oder THC enthalten – sind für Ihre Katze nicht geeignet.

Was bewirkt Hanföl bei Katzen?

Viele Hanföle für Tiere enthalten neben wertvollen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren auch natürliche Vitamine und Mineralstoffe. Hanföl eignet sich daher sehr gut als Ergänzung zur alltäglichen Ernährung Ihrer Katze. Verwenden Sie jedoch nur Hanföle die speziell für Tiere und Katzen hergestellt wurden.

Wie viele Tropfen CBD Öl für Katzen?

Die korrekte Dosierung ist abhängig von der CBD Konzentration sowie dem Gewicht und der Verfassung Ihre Katze. Halten Sie sich anfangs immer an die Herstellerangaben. Später kann die Menge entsprechend der Bedürfnisse Ihres Vierbeiners angepasst werden.

Wann ist CBD für Katzen schädlich?

Nebenwirkugnen können nie ganze ausgeschlossen werden. Uns ist bis dato nicht bekannt, dass CBD schädlich für Katzen ist. Jedoch sollten Sie auf die korrekte Dosierung achten und sich an die Angaben des Herstellers halten.

Werden Katzen von CBD high?

Der psychoaktive Wirkstoff in der Cannabispflanze heißt THC. Dieser ist jedoch in Deutschland verboten und kommt in den CBD Ölen für Tiere nicht vor. CBD hat keine psychoaktive Wirkung und wird Ihre Katze daher auch nicht high machen.

Wie kann man Katzen Tropfen geben?

Viele CBD Öle für Katzen enthalten Lachsöl. Die Chancen sind also gut, dass Ihre Katze das CBD Öl lieben wird und sie es ihr direkt ins Maul geben können. Sie können es aber auch ins Futter mischen oder auf ein Leckerli träufeln. Achten Sie bitte immer auf die Herstellerangabe bezüglich der Verwendung.
Disclaimer
Haftungsausschluss
0
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Gutscheincode eingeben