Mary Jane BerlinHanfmesse 14.-16. Juni Ticket sichern!

CBD Öl für Hunde

CBD Öl für Hunde und andere Produkte in verschiedenen CBD-Stärken kaufen

Hempamed CBD Öl für Hunde im Spar-Set
Hempamed CBD Öl für Hunde im Spar-Set

Übersicht der Produkte

Filtern
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Zurücksetzen
Nichts passendes gefunden?

Weitere Kategorien entdecken

CBD Öl für Hunde kaufen – für freundliche Begrüßungen und heiteres Schwanzwedeln

Ihr Hund hat wie wir Menschen ein Endocannabinoid-System und ist somit empfänglich für die positive Wirkung der Cannabinoide. CBD Öl für Hunde kann dabei vielseitig eingesetzt werden. Entdecken Sie die besondere Pflege in natürlicher Premium-Qualität für Ihren Hund.

CBD Öl für Hunde

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein pflanzlicher Wirkstoff aus der Hanfpflanze und wird bereits seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet. Aufgrund seiner vielseitigen Eigenschaften wird der Wirkstoff in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Die meisten CBD-Konsumenten verwenden es, um Körper und Geist wieder in Balance zu bringen und das ohne psychoaktive Nebeneffekte.

Da jedes Säugetier über ein Endocannabinoid-System (ECS) verfügt, können auch Hunde von dem natürlichen Pflanzenstoff profitieren. CBD Öl für Hunde kann genau wie beim Herrchen oder Frauchen vielseitig eingesetzt werden. Die Anwendungsgebiete reichen dabei von der punktuellen Anwendung bis hin zur täglichen Anwendung als Futternahrungsergänzungsmittel.

Was ist CBD für Hunde?
Vorteile von CBD Öl für Hunde

Vorteile von CBD Öl für Hunde

Hanfpflanzen werden seit Jahrtausenden in der traditionellen Medizin verwendet. Das im Hanf enthaltene Cannabinoid CBD bindet sich an die Rezeptoren im ECS und unterstützt bei dieser Interaktion unsere Vierbeiner auf schonende und natürliche Weise. Hunde können so unabhängig von Alter, Rasse und Geschlecht in vielerlei Belangen von CBD profitieren.

Gesundheitliche Vorteile von CBD für Ihren Hund:

  • Steigerung das Wohlbefindens
  • Tieferes Entspannungsgefühl
  • Mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe

Eine Studie aus dem Jahr 2023 fand ebenfalls heraus, dass es bei CBD bzw. CBD Öl klinische Anzeichen für Verbesserungen im Zusammenhang mit Osteoarthritis, Juckreiz und Epilepsie gibt. [1]

CBD Öl für Hunde kaufen in Premium-Qualität

Hunde sind äußerst einfühlsame Lebewesen und verdienen daher eine besondere Behandlung. In unserer Sparte CBD für Tiere spiegelt sich der Grundsatz in der Produktqualität wider.

Wenn Sie ein CBD Öl für Hunde kaufen, erhalten Sie ein Produkt aus schonender Extraktion mit einem Geschmack, der perfekt zu den Bedürfnissen Ihres Hundes passt. Für Ihren Hund ist das Beste nur gut genug!

CBD Öl für Hunde kaufen in Premium-Qualität
CBD Öl für Hunde Dosierung

CBD Öl für Hunde Dosierung

Prinzipiell orientiert sich die Dosierung, egal ob Mensch oder Hund und unabhängig von dem einzunehmenden Mittel, immer vom jeweiligen Körpergewicht. Halten Sie sich daher stets an die vom Hersteller angegebene Anwendungsempfehlung in der Packungsbeilage.

Generell sollte immer mit einer niedrigen CBD-Dosis begonnen werden, um die Verträglichkeit beim Hund zu prüfen und anzupassen.

Es kann sinnvoll sein, vor Beginn der Einnahme einen Hundearzt zu konsultieren, insbesondere dann, wenn eine Krankheit beim Hund vorliegt oder bereite andere Medikamente eingenommen werden.

CBD Öl für Hunde Anwendung

Je nach angegebener Anwendungsempfehlung des Herstellers, können Sie das CBD Öl für Hunde direkt mittels Pipette ins Hundemaul führen. Alternativ können Sie das Öl auch dem Hundefutter beimengen oder auf ein Leckerli tröpfeln. Die Tropfen werden von der Schleimhaut im Hundemaul aufgenommen.

Die Wirkung tritt in der Regel bereits nach ca. 15-30 Minuten ein. Bei punktuellen Behandlungen eignen sich spezielle Produkte wie z. B. eine CBD-Pfotenschutzalbe. Bei Bedarf kann sie explizit auf die Pfoten oder die Haut des Hundes aufgetragen werden.

Eine weitere Option für Hunde sind CBD-Hanfleckerlis für Hunde.

So verabreichen Sie Ihrem Hund das CBD Öl
Lachsöl - Nährstofflieferant für Hunde

Lachsöl – Nährstofflieferant für den Hund

Ein CBD Öl für Hunde benötigt auch ein Trägeröl, indem das CBD gelöst wird und den Geschmack maßgeblich beeinflusst. Häufig wird bei Hundetropfen Lachsöl verwendet. Hundefuttersorten enthalten ebenso immer wieder Lachs.

Nicht ohne Grund, denn der Fisch ist ein toller Nährstofflieferant für Ihren Hund. Lachsöl ist ein sehr hochwertiges Öl, welches besonders reich an ungesättigten Fettsäuren ist. Das Verhältnis an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren ist ideal und ausgewogen. Deshalb ist Lachsöl hervorragend für Ihren Hunde geeignet.

Alternativen zum CBD Öl für Hunde

Jedes CBD-Hundeprodukt enthält wie der Name verrät, den Wirkstoff Cannabidiol, jedoch in verschiedener Konzentration und Darreichung. Sie variieren je nach Produkt und Zusammensetzung und werden deshalb für unterschiedliche Hunde-Gewichtsklassen eingesetzt. CBD für Hunde sind mit einem CBD-Gehalt von 5 % und 10 % die beliebtesten Varianten.

Darüber hinaus finden Sie in unserem Shop weitere Tierprodukte wie bspw. CBD Öl für Katzen und CBD für Pferde.

CBD-Pfotenschutzsalbe für Hunde

Pfotenschutzsalben sind perfekt geeignet bei Nässe, Kälte, Eis und gesalzenen Straßen. Mit Pfotenschutzsalben steht ihnen eine natürliche Hautschutzpflege zur Verfügung, die aufgrund der vielen wertvollen Inhaltsstoffe nicht nur schützt, sondern auch pflegt.

CBD Pfotenschutzsalbe für Hunde
CBD Gelenkskomplex für Hunde

CBD-Gelenkskomplex für Hunde

Dient der kraftvollen Unterstützung der Gelenke, Bandscheiben, Knorpel und der Bewegungsfreude des geliebten Vierbeiners.

CBD Hundeleckerlis mit Hühnchen- & Fischgeschmack

Das CBD-Ergänzungsfuttermittel von Nacani für Hunde wird in Form kleiner CBD-Kugeln als Belohnungs-Snack oder besonderes Leckerli angeboten. Die Hundeleckerlis eignen sich wunderbar für unterwegs.

CBD Hanfleckerlis für Hunde kaufen
Wir helfen, Klarheit zu schaffen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Warum macht eine Anwendung mit CBD Öl für Hunde Sinn?

CBD Öl für Hunde gilt allgemein als gut verträglich und kann eine Vielzahl an positiven Wirkungen durch das Einwirken auf das ECS hervorrufen.

Wann beginnt der Wirkungseintritt von CBD Öl beim Hund?

Einen Wirkungseintritt nach Verabreichung der Tropfen für Hunde kann nach 30-60 Minuten eintreten. Beachten Sie bitte, dass dies jedoch ganz von der Anwendungsempfehlung des Herstellers abhängig ist.

Wie viel Prozent CBD-Gehalt benötige ich für meinen Hund?

Dies hängt von zahlreichen Faktoren wie, Gewicht, Anwendungsgrund, etc. ab. Ein CBD Öl für den Hund mit 5 % sollte für den Einstieg jedoch vollkommen ausreichen.

Wie viel CBD Tropfen für Hunde benötige ich?

Dies entnehmen Sie der Packungsbeilage und den Dosierungsempfehlungen des Herstellers. Achten Sie dabei auch auf das Körpergewicht Ihres Hundes und den Verwendungsempfehlung.

Wo kann ich CBD Öl für den Hund kaufen?

Bei CBD-DEAL24 erhalten Sie eine Auswahl der besten CBD Öle für Hunde, um diese transparten vergleichen zu können. Dadurch können Sie Ihren eigenen CBD Öl Hunde Testsieger wählen und online kaufen.

Werden Hunde von CBD Öl high?

CBD ruft bei Hunden keine berauschende Wirkung hervor. CBD-haltige Produkte dürfen in Deutschland maximal 0,3 % THC enthalten. Diese geringe Menge reicht jedoch nicht aus um den Hund in einen Rauschzustand zu versetzen. Um auf Nummer sicher zu gehen, kaufen Sie ausschließlich CBD Öl für Hunde mit einem Breitspektrum Extrakt. Hier wird das THC so weit herausgefiltert, dass es laut GCMS-Verfahren nicht mehr nachweisbar ist.

Was kostet ein CBD Öl für den Hund?

Ein CBD Hundeöl ist bei gerechter Anwendung sehr ergiebig. Die Kosten für das Öl sind abhängig von der Größe (10 ml oder 30 ml), dem CBD-Gehalt in Prozent, dem Extraktionsverfahren und der Inhaltsstoffe. Eine Flasche Hanföl für Hunde mit 10 ml Inhalt kostet in der Regel zwischen 20 und 60 Euro.

Wie lange können Sie das CBD Öl Ihrem Hund geben?

Die Anwendungsdauer und –intensität hängt immer vom Anwendungsgrund des Hundes und dessen Gewicht ab. Grundsätzlich gilt aber, damit sich der CBD-Effekt vollständig zeigen kann, sollte das Öl über einen Zeitraum von 3 Wochen am Stück verabreicht werden. Nach 3 Monaten sollte aber eine Pause eingelegt werden. Besprechen Sie eine Futterergänzung mit CBD aber bitte immer mit Ihrem Tierarzt.

Warum kann ich meinem Hund CBD Öl für Menschen geben?

Oft wird die Frage gestellt, ob man ein CBD Öl Hund und Mensch verabreichen darf, genauer gesagt, ob sich CBD-Artikel für Hunde und Menschen unterscheiden? Ganz grob betrachtet, unterscheidet sich ein CBD Öl für Hunde und Menschen nicht. Jedoch werden die Inhaltsstoffe, vor allem Trägeröl und Hanf-Extrakt geschmacklich angepasst. Unter Berücksichtigung folgender Einschränkungen kann dem Hund CBD, welches für Menschen geeignet ist, ebenso verabreicht werden. Das verwendete CBD beim Hund darf auf keinen Fall mehr als 0,3 % THC enthalten (idealerweise < 0,0%). Die Dosierung von CBD bei Hunden sollte unbedingt der Verzehrempfehlung vom Hersteller entsprechen.

Was ist der Unterschied zwischen CBD Hanftropfen für Hunde und Menschen

Die Extraktionsverfahren des Cannabidiols aus der Cannabis-Pflanze sind bei Produkten für Hunde und Menschen identisch. Bis zum finalen Endprodukt gibt es wenig Unterschiede. Im CBD Öl für Hunde wird meist ein anderes Basisöl und natürliche Geschmacksstoffe verwendet. Außerdem sollten Terpene und Phenolen herausgefiltert sein. Wenn Sie sich dafür entscheiden, CBD Öl für Hunde zu kaufen, achten Sie auf den biologischen und pestizidfreien Anbau der Hanfpflanzen und dass der maximale THC Gehalt von 0,3 % nicht überschritten wird.

Welche Nebenwirkungen können bei CBD Öl für Hunde auftreten?

CBD Öl für Hunde einzusetzen, führt nur in sehr seltenen Fällen zu Nebenwirkungen. Die meisten Hunde vertragen das Öl sehr gut. Eher selten kommt es jedoch zu Nebenwirkungen wie trockenen Schleimhäute, Lethargie und Schläfrigkeit. In manchen Fällen kann es vorkommen, dass die Einnahme zu Erbrechen führt. Sollte dies geschehen, muss die Tropfenanzahl reduziert werden bzw. die Verwendung unterbrochen werden. Eine Beratung durch einen Tierarzt ermöglicht eine genaue Auswahl der Hersteller und den CBD-Gehalt. Sie werden so auch in der Lage sein, die Dosierung und Wirksamkeit für die Steigerung des Wohlbefindens Ihres Hundes zu besprechen.

Wie sollte ich CBD Öl für Hunde lagern, damit es lange haltbar bleibt?

Die CBD Lagerung und Haltbarkeitsdauer hängt unmittelbar zusammen. Um eine Mindesthaltbarkeit des CBD-Produkts von 2 Jahren zu gewährleisten, gilt es einige Punkte in Sachen Lagerung zu beachten. CBD Öl für Hunde sind lichtsensitive Naturprodukte und sollten daher trocken und dunkel gelagert werden. Für eine optimale Lagerung bietet sich der Kühlschrank an, steht dieser nicht zur Verfügung, sollte das Produkt bei ca. 6 bis 12 Grad Celsius und lichtgeschützt gelagert werden.

Quellenverzeichnis

Disclaimer
Haftungsausschluss