Appalachia Cannabisblüte

Appalachia

Appalachia Cannabisblüte
THC 21%CBG 1%
Hybrid
Caryophyllen
wenig THC viel THC
wenig THC70%
70%
entspannend energetisierend
entspannend74%
74%
Wirkung Gesprächig
Geschmack und Aroma Skunk
Für jeden was dabei.

Welche Blüten möchtest du?

5 mal gelesen

Appalachia ist eine Kreuzung zwischen Green Crack und Tres Dawg, gezüchtet von High & Lonesome Seeds. Eine Schicht weißer, wolkiger Trichome verleiht den Knospen eine salbeigrüne Farbe mit dunkleren Blättern und feurigen Haaren, die darunter hervorspringen. Mit einem Aroma von erdiger Kiefer und subtilen Früchten liefert Appalachia einen verträumten und dennoch funktionalen zerebralen Rausch, gepaart mit einer entspannenden Ganzkörperwirkung. Sinneswahrnehmung und Appetit werden geschärft, während Schmerzen und andere Symptome abklingen, was Appalachia zu einer begehrten Sorte bei medizinischen Patienten und Freizeitkonsumenten gleichermaßen macht.Appalachia ist eine Kreuzung zwischen Green Crack und Tres Dawg, gezüchtet von High & Lonesome Seeds. Eine Schicht weißer, wolkiger Trichome verleiht den Knospen eine salbeigrüne Farbe mit dunkleren Blättern und feurigen Haaren, die darunter hervorspringen. Mit einem Aroma von erdiger Kiefer und subtilen Früchten liefert Appalachia einen verträumten und dennoch funktionalen zerebralen Rausch, gepaart mit einer entspannenden Ganzkörperwirkung. Sinneswahrnehmung und Appetit werden geschärft, während Schmerzen und andere Symptome abklingen, was Appalachia zu einer begehrten Sorte bei medizinischen Patienten und Freizeitkonsumenten gleichermaßen macht.Erkunde die unzähligen Sorten wie Chemdawg und Pink Runtz. Für den eigenen Anbau findest du im Growshop alles Nötige und kannst dich im Bereich Cannabis Anbau weiterbilden.

Die Informationen zu diesem Strain basieren auf Nutzerbewertungen und Informationen aus dem Internet. Diese Angaben ersetzen keine professionelle medizinische Beratung.

*Cannabisblüten mit einem THC-Gehalt von mehr als 0,3% können nur mit einem gültigen Cannabis-Rezept in einer Apotheke bezogen werden. Informationen, wie Sie ein Cannabis-Rezept erhalten, finden Sie hier: Medizinisches Cannabis.

Appalachia Highlights**

Appalachia Wirkung

Empfinden

Energisch, Gesprächig, Kreativ

Nebenwirkungen

Trockene Augen, Trockener Mund

Appalachia Geschmack und Aroma

Skunk, TabakTeer

**Die Informationen zu diesem Strain basieren auf Nutzerbewertungen und Informationen aus dem Internet. Diese Angaben ersetzen keine professionelle medizinische Beratung.

Ähnliche Sorten wie Appalachia

Ähnliche Strains: Wir haben die Genetik erforscht, um Sorten mit ähnlichen Terpenen und Wirkungen wie Appalachia zu finden.

Appalachia Terpene

Das am häufigsten vorkommende Terpen in Appalachia ist Caryophyllen, gefolgt von Humulen, Limonen.

Dominantes Terpen

Caryophyllen Scharfes und pfeffriges Terpen, das eine entzündungshemmende Wirkung haben kann.

Weitere Terpene

Humulen, Limonen

Appalachia Samen und Genetik

Eltern Green Crack
Eltern Tres Dawg
Kind Mother's Milk
Kind Tiger's Milk

Appalachia Anbau und Eigenschaften der Pflanze

Sorte
Indica
Sativa
Hybrid

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Der Appalachia THC-Gehalt ist 21% .

Appalachia ist eine Hybrid-Cannabissorte mit einer Blütezeit von ungefähr .

Appalachia kann nach ca. Wochen in die Blüte geschickt werden.

Die Appalachia Wirkung kann laut Konsumenten Energisch, Gesprächig, Kreativ machen.

Appalachia kann nicht auf legalem Wege gekauft werden, daher kann auch kein Appalachia Preis pro Gramm angegeben werden.

Der Geruch von Appalachia wird mit folgenden Düften beschrieben:  Skunk, TabakTeer.

Appalachia schmeckt nach Skunk.

0
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Gutscheincode eingeben