1. Startseite
  2. Shop
  3. Marken
  4. Cannexol
  5. Cannexol CBD Öl 10%

Cannexol CBD Öl 10%

Bio Hanfaromaöl mit laborgetestetem Hanfextrakt aus CO2 Extraktion

  • 1.000mg Cannabidiol (CBD) pro 10ml Flasche
  • Ein Tropfen Öl enthält ca. 3mg CBD
  • Vollspektrum-Öl mit CBD, CBDA, CBDV, CBG, CBN
  • Geprüft durch die ARGE CANNA
UVP: 59,95  Neuer Preis: 57,00 
Zu diesem Preis nur noch 6 Stück verfügbar!
Noch mehr sparen? Jetzt Preisvorteil sichern >
Noch mehr sparen? Jetzt Preisvorteil sichern >
  • Der Mengenrabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen.
  • 2 Stück kaufen und 5% Rabatt erhalten
  • 3 Stück kaufen und 7% Rabatt erhalten
  • 5 Stück kaufen und 10% Rabatt erhalten

599,50  570,00  / 100 ml

Lieferfrist: 1-3 Tage

Discount per Quantity

  • Versandkostenfrei ab 50€
  • 30-Tage-Rückgaberecht
  • Sichere Zahlung und Datenschutz

Cannexol CBD Öl 10% (Vollspektrum)

Das Cannexol CBD Öl 10% besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen und beinhaltet Cannabidiol (CBD) sowie CBDa, CBG, CBN sowie viele zusätzliche Terpene. Das Cannexol 10 ist eines der meist nachgefragten Produkte im Sortiment von cannhelp und eines der beliebtesten CBD Tropfen auf dem Markt. Im Vergleich zum Cannexol 5 wird bei dem Cannexol CBD Öl 10% neben Hanfsamenöl und Nutzhanfextrakt auch Cannabidiolisolat beigemengt um die höhere Konzentration zu erreichen. Die dunkle Färbung und der intensive Hanfgeschmack deuten darauf hin das es ein Vollspektrumöl ist, welches für besonders hohe Qualität spricht. Die Cannexol CBD Tropfen werden über den Mund eingenommen (orale Einnahme) und sind in Form einer Nahrungsergänzung täglich anwendbar.

Arge Canna zertifiziert
Cannexol 10, sowie alle anderen Cannexol CBD Öle sind mit dem unabhängigen Gütesiegel der ARGE-CANNA zertifiziert. Die ARGE-CANNA ist das erste unabhängige Gütesiegel für CBD Produkte.

Inhaltsstoffe:

Alle Cannexol CBD Öle sind natürliche, mit Cannabidiol (CBD) angereicherte Hanfsamenöle. Insgesamt sind im Cannexol 10 1.000mg Cannabidiol (CBD) pro 10ml Flasche enthalten. Ein CBD Tropfen enthält ca. 3mg CBD. Der THC Gehalt liegt unter 0,2% und hat keine psychoaktive Wirkung. Die Abfüllung und die Verpackung der Cannexol CBD Öle erfolgt in Österreich. Für Veganer geeignet. Glutenfrei. Frei von Gentechnik. Aromaprodukt, nicht zur Einnahme empfohlen.

  • 100% biologisches Hanfsamenöl aus der grünen Steiermark
  • Natürliches, reichhaltiges CBD Extrakt von handverlesenen Herstellern aus der EU
  • Phytocannabinoide (CBDa, CBG, CBN u.a.)
  • Fettsäuren
  • Ätherische Öle
  • Chlorophyll
  • Wachse
  • THC Gehalt geringer als 0,2% – Keine psychoaktive Wirkung

Anwendungsbereiche

CBD Öl kann prophylaktisch als auch bei akuten Beschwerden wie nachfolgend aufgezählt eingenommen werden:

Darüber hinaus kann CBD Öl bei innerer Unruhe, Angespanntheit, Stress, Angst oder ähnlichen psychischen Leiden eine entspannende und beruhigende Wirkung auf den menschlichen Körper haben.
Lernen Sie alle CBD Anwendungsbereiche in unserem ausführlichen CBD Lexikon kennen oder laden Sie sich unseren Gratis CBD Ratgeber als PDF eBook herunter.

Einnahme von CBD als Nicht-Aromaöl

CBD Öl Flasche vor Gebrauch gut schütteln
CBD Flasche gut schütteln

Die CBD Öl Flasche sollte vor Gebrauch gut geschüttelt werden, da sich die Wirkstoffe nach einer bestimmten Zeit am Boden der Flasche absetzen.

CBD Öl: Orale Einnahme. CBD Tropfen unter die Zunge legen
CBD Öl unter die Zunge tröpfeln

Geben Sie einen Tropfen CBD Öl direkt unter die Zunge, und lassen Sie das CBD Öl hier für mindestens 1-2 Minuten vom Körper resorbieren, bevor Sie das restliche CBD Öl dann einfach herunterschlucken. Die dort befindlichen Schleimhäute können das Öl auf diese Art der oralen Einnahme schneller und besser aufnehmen als beispielsweise die Magenschleimhaut.

CBD Tropfen in Mahlzeiten und Lebensmittel mischen
Einnahmemöglichkeiten

Sollten Sie den Geschmack des CBD Öls als nicht erträglich empfinden, so können Sie die CBD Tropfen auch in Ihre Mahlzeiten und Lebensmittel mischen. Die vorbereitete Mahlzeit sollte das CBD Öl jedoch binden können. Die Wirkung des CBD Öls tritt durch diese Variante der Einnahme später ein.

CBD Tropfen Dosierempfehlung
Dosierung

Die Standard-Dosis pro Tag beträgt 10-100 mg. Dahingehend wird eine Einnahme von 1-3×3 CBD Tropfen pro Tag empfohlen, welche auf Erfahrungen von Apothekern, Ärzten und Verwendern beruht. Diese Dosierung des CBD Öls kann danach individuell angepasst werden.

Wirkung

Das menschliche Nervensystem besitzt Cannabinoid-Rezeptoren, welche mit den Wirkstoffen aus der Cannabispflanze wie bspw. dem Cannabidiol (CBD) interagieren und diese stimulieren können, was somit genau diese Leiden lindern kann. CBD Öl kann dadurch revitalisierend wirken und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

CBD Wirkungsdauer

Grundsätzlich hängt die CBD Wirkungsdauer und der CBD Wirkungseintritt von der Art der Einnahme und der CBD Darreichungsform ab.

Wie lange wirkt CBD?

Pauschal kann gesagt werden, das CBD je nach Darreichungsform zwischen vier und acht Stunden im Körper wirkt. Wie lange CBD tatsächlich wirkt, hängt von einer Vielzahl individueller Faktoren ab.

Wie schnell wirkt CBD?

Dies hängt von der Art Einnahme des CBD Präparats ab. Wird es in Form eines CBD E-Liquids inhaliert wirkt es unmittelbar. Wird es als CBD Öl oral über die Mundschleimhaut aufgenommen, so wirkt es in der Regel bereits nach 15 Minuten. Die Einwirkdauer bei CBD Cremes und CBD Salben kann bis zu einer Stunde liegen.

CBD Wirkungsdauer Übersicht

Wichtige Hinweise:

Das CBD Produkt sollte nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Ab 18 Jahren. Beachten Sie bitte, dass Wechselwirkungen mit Medikamenten und bestimmten Psychopharmaka bestehen können. Für weitere Informationen diesbezüglich kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Die bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich zur Information und Weiterbildung und ersetzen keinesfalls eine medizinische Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Unsere Texte sollen nicht zur eigenständigen Diagnose und zur Behandlung von Krankheiten dienen.

Rechtlicher Hinweis:

Aromaprodukt, nicht zur Einnahme empfohlen.

Informationen zum Hersteller Cannexol:

cannhelp ist ein Biotechunternehmen, das auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen Hanf Produkten spezialisiert ist. Als österreichischer Pionier legt das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 2015 das Hauptaugenmerk auf beste Qualität, faire Preise und die Entstigmatisierung von Cannabis und Hanf. Die Cannbidiol Öle werden unter dem Namen Cannexol vertrieben. cannhelp
Schauen Sie sich hier eine ausführliche Video Review aller Cannexol CBD Öle auf Youtube anschauen

Produktdetails

Marke Cannexol
CBD Gehalt in % 10%
CBD Gehalt in mg 1.000 mg
CBD-Gehalt 3mg / Tropfen
Zertifikate

Laborbericht

Darreichung Tropfen
Deklaration Aromaöl
Dosierung Mikrodosierung bis Standarddosierung
Trägeröl Hanfsamenöl
THC-Gehalt Kleiner 0,2%
Vollspektrum Ja
Herstellung CO2-Extraktion
Flasche Pipette
Menge 10 ml
Haltbarkeit ca. 250 Tropfen
Lagerung Kühl und dunkel lagern

Cannexol CBD Erfahrungen

Tim S.

"Ich nehme das CBD Öl zur Muskelentspannung nach dem Sport und bin dabei von der Qualität und Wirkung von Cannexol überzeugt!"

Mandy G.

"Die Cannexol CBD Tropfen sind im Vergleich zu anderen Ölen um Welten besser. Absoluter Fan von dieser Marke!"

Häufig gestellte Fragen

Warum ist mein CBD Öl ein Aromaöl und laut Verpackung nicht zum Verzehr geeignet?
Wie viele CBD Tropfen soll ich einnehmen?
Ist CBD legal?
Wie werden CBD Tropfen eingenommen?
Verursacht CBD Nebenwirkungen?
Was ist CBD?
Macht CBD High?
Ist CBD während der Schwangerschaft erlaubt?

Warum ist mein CBD Öl ein Aromaöl und laut Verpackung nicht zum Verzehr geeignet?

Im Allgemeinen müssen CBD Produkte in Deutschland 2 Hürden nehmen, um auf dem Markt zugelassen und verkauft zu werden.

1. Alle CBD Produkte, egal ob CBD Öl, Isolat, Kapseln, etc. dürfen jeweils einen THC-Gehalt von 0,2% nicht überschreiten. Falls eine Überschreitung dieses Grenzwertes vorliegen sollte, gilt das Präparat als Verstoß gegen das BtMG. In Österreich sind es übrigens 0,3%.

2. Der zweite und entscheidende Punkt bei der Deklaration ist, dass wenn ein Hersteller eine Dosierempfehlung auf seine Verpackung druckt, dies von Rechts wegen automatisch immer genau untersucht wird. Laut Behörden soll wiederum ein Missbrauch gegen das BtMG, also in erster Linie gegen den Wirkstoff THC vermieden werden, da es laut Behörden rein theoretisch möglich sei, von diesen Präparaten high zu werden. Dieser Spießrutenlauf wird in letzter Zeit vermehrt durch Razzien bei Herstellern bemerkbar.

Da ohnehin alle in Deutschland verkauften CBD Produkte den Grenzwert von 0,2% nicht überschreiten dürfen, müssten demnach mehrere Liter CBD Öl aufgenommen werden, um überhaupt eine nennenswerte Menge an THC im Körper aufzunehmen, was aber noch lange kein High-Gefühl auslösen würde.
Dahingehend reagieren viele Hersteller und möchten diese oftmals willkürlichen Maßnahmen vermeiden, indem deren CBD Öle als Aromaöle deklariert werden.
Rechtlich gesehen bedeutet dies, dass keine Heilversprechen und Dosierempfehlungen seitens der Hersteller gegeben werden dürfen. Außerdem muss ein Hinweis “Nicht zum Verzehr geeignet” auf der Verpackung angebracht werden.

Durch diese wahllosen und unregulierten behördlichen Maßnahmen profitieren weder das Amt für Verbraucherschutz, noch die EFSA (europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) und zu aller Letzt am wenigsten der Konsument von dieser Vorgehensweise und einer solchen Deklaration.
Schlussendlich bleibt ein qualitativ hochwertiges CBD Produkt ein qualitativ hochwertige CBD Produkt, egal ob als Nahrungsergänzungsmittel oder als Aromaöl deklariert.

Die bei uns im Onlineshop angebotenen Produkte sind alle durch uns sorgfältig ausgewählt und als verkehrsfähig bestätigt.

Wie viele CBD Tropfen soll ich einnehmen?

Die Standard-Dosis pro Tag beträgt 10-100 mg. Dahingehend wir eine Einnahme von 1-3×3 Tropfen pro Tag empfohlen, welche auf Erfahrungen von Apothekern, Ärzten und Verwendern beruht. Diese Dosierung kann danach individuell angepasst werden. Erfahren Sie hier mehr in unserer CBD Dosierungsempfehlung.

Ist CBD legal?

CBD als Nahrungsergänzungsmittel: Cannabidiol ist nach Regelung des §2(3) des deutschen Arzneimittelgesetzes kein Arzneimittel. Vielmehr ist die Verwendung von ernährungsfördernden Pflanzen-Rohstoffen wie CBD in der EU-Nahrungsergänzungsmittel-Richtlinie 2002/46/EG ausdrücklich als Gegenstand einer Nahrungsergänzung vorgesehen und frei am Markt zu erwerben.

Natürlich darf man Cannabis-Extrakte außerhalb von Apotheken kaufen, solange der THC-Gehalt (THC ist eines von 133 Cannabinoiden in der Hanf-Pflanze) unter 0,2% beträgt. Innerhalb der EU dürfen Produkte nur unter 0,2% THC beinhalten. Darunter sind diese Hanf-Produkte frei verkäuflich. In der Schweiz gelten 1% THC Gehalt.

Natürlich halten wir uns an geltende Gesetze und vertreiben ausschließlich Cannabis-Extrakte, bei denen der THC-Gehalt unter der Grenze von 0,2% liegt.

Wie werden CBD Tropfen eingenommen?

Zur Einnahme wird das CBD Öl unter die Zunge getropft und dort so lange wie möglich behalten.Der Bereich unter der Zunge ermöglicht die optimale Aufnahme des CBD Öls und seiner Inhaltsstoffe, während der Magen nur einen Teil des CBDs aufnimmt.

Das Produkt ist zur oralen Einnahme gedacht und darf nicht geraucht, vaporisiert, gedabbt oder verdampft werden. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei ein bis dreimal täglich drei Tropfen.

Verursacht CBD Nebenwirkungen?

Es sind bis dato nur sehr vereinzelt leichte Nebenwirkungen wie ein trockenes Mundgefühl, Schläfrigkeit und niedriger Blutdruck aufgetreten. Falls Sie bereits verschreibungspflichtige Medikamente zu sich nehmen, kontaktieren Sie bitte vor der Einnahme Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ist CBD?

Neben Terpenen, Flavonoiden und anderen Pflanzenstoffen, konnten bislang 70 Phytocannabinoide in der Hanfpflanze nachgewiesen werden. Davon sind am besten bekannt die Tetrahydrocannabinole (THCs), Cannabidiole (CBDs), Cannabinole (CBNs) sowie Cannabigerole (CBGs). Der psychoaktive bzw. berauschende Bestandteil von Cannabis ist das Tetrahydrocannabiol (THC), der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff ist das Cannabidiol.

CBD gilt daher als effektive, gut verträgliche und vor allem sichere Komponente der Hanfpflanze und ist für die Selbstmedikation besonders interessant, da es antientzündliche, antiepileptische und antischizophrene Eigenschaften, ohne dämpfende Nebenwirkungen, entfalten kann. Wir müssen hier gleichzeitig klarstellen, dass dies aufgrund der derzeitig rechtlichen Lage keine Heilversprechen darstellen.

Macht CBD High?

Die auf CBD-DEAL24 angebotenen Produkte haben keinerlei psychoaktive Wirkung und machen demnach definitiv nicht high. Sie können nach der Anwendung von CBD Produkten ohne jegliche Einschränkung Auto fahren, arbeiten oder Sport treiben.

Natürlich werden die Inhaltsstoffe von CBD Produkten in keinem Drogentest nachgewiesen. Es handelt sich ganz einfach nicht um eine Droge, sondern um freiverkäufliche Nahrungsergänzungsmittel, die jeder einnehmen kann.

Ist CBD während der Schwangerschaft erlaubt?

Wir raten in der Schwangerschaft und während der Stillzeit von der Einnahme von CBD Produkten ab.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, kauften auch

Menü